Kategorienarchiv: Rezensionen

Das rote Adressbuch ~ Sophia Lundberg [Rezension]

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England – zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie nie vergessen konnte.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-rote-adressbuch-sophia-lundberg-rezension/

Dich schickt der Himmel ~ Sophie Kinsella [Rezension]

Fixie führt den Tante-Emma-Laden ihrer chaotischen Familie in London. Für mehr hat sie eigentlich keine Zeit – außer für Ryan, den besten Freund ihres Bruders, zu schwärmen. Als sie den Laptop eines Fremden vor einer einstürzenden Decke rettet, ist das ihre Chance, Ryan nahezukommen. Denn der Jungunternehmer Sebastian besteht darauf, Fixie einen Gefallen für ihre gute Tat zu schulden. Und so bittet sie ihn kurzerhand, den arbeitslosen Ryan einzustellen. Die Bitte stellt sich jedoch als fatal heraus, denn in Sebs Unternehmen zeigt Ryan sein wahres Gesicht. Und so ist es plötzlich Fixie, die dem charismatischen Sebastian einen Gefallen schuldet …

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/dich-schickt-der-himmel-sophie-kinsella-rezension/

Was ist mit uns ~ Adam Silvera & Becky Albertalli [Rezension]

Ben und Arthur treffen zufällig vor einer Postfiliale aufeinander. Zufällig? Oder sind sie doch füreinander bestimmt? Ihr Kennenlernen und die ersten zarten Gefühle werden von ständigen Zweifeln überschattet.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/was-ist-mit-uns-adam-silvera-becky-albertalli-rezension/

Beinahe Herbst ~ Marianne Kaurin [Rezension]

damit Gebundene Ausgabe: 224 Seiten Verlag: Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG Erscheinungstermin: 20.09.2019 ISBN: 978-3038800316 Übersetzung: Dagmar Mißfeldt empfohlenes Alter: ab 14 Jahre Preis: 16,00 € / eBook: 12,99 € Finde mich bei Amazon!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/beinahe-herbst-marianne-kaurin-rezension/

Das Labyrinth des Fauns ~ Cornelia Funke & Guillermo del Toro [Rezension]

Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen.
Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-labyrinth-des-fauns-cornelia-funke-guillermo-del-toro-rezension/

Friends forever! Lovers at last? ~ Melanie Reichert [Rezension]

Maddie ist schon seit ihrer Kindheit mit den Brüdern Ben und Sam befreundet. Ben war schon immer der ruhigere von beiden und ein echter Nerd und Bücherwurm. Die Leidenschaft für Bücher teilt Ben mit Maddie. Sein Bruder Sam ist da schon immer anders gewesen. Abenteuerlustig und draufgängerisch stellte er sich jedem Risiko.

Nun ist Sam Capitän des Volleyballteams und ein Mädchenschwarm der zahlreiche Kerben in seinem Bettpfosten zu verzeichnen hat. Ben ist immer noch der ruhige und besonnenere von beiden.

Im Vorletzten Highschooljahr werden die Konflikte zwischen Ben und Sam stärker und dann ist da noch Amber, die Oberzicke der Klamath High, die Maddie zusätzlich das Leben schwer macht.

Die Sechzehnjährige gerät immer öfter zwischen die Fronten. Wird die Freundschaft die Highschool überstehen? Und was geschieht, wenn plötzlich andere Gefühle ins Spiel kommen. Denn Drei sind Einer zu viel….

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/friends-forever-lovers-at-last-melanie-reichert-rezension/

Ashes and Souls 1 – Schwingen aus Rauch und Gold ~ Ava Reed [Rezension]

Mila reist nach Prag um herauszufinden wo genau ihre Wurzeln sind und warum ihre Mutter sie auf keinen Fall mehr nach Prag zurückgehen lassen wollte. Mila hat eine Gabe: Sie kann den Tod voraus sehen. Menschen, die bald sterben werden in Milas Augen grau und verlieren jede Farbe. Doch woher kommt diese Gabe? Oder ist es eher ein Fluch?

Nach dem Tod ihrer Mutter beschließt Mila der Gabe auf den Grund zu gehen und reist nach Prag. Und während sie versucht ihren Fluch loszuwerden gerät sie in einen Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Für welche Seite wird sie sich entscheiden?

Ein Ungleichgewicht bedroht die Welt und die Ewigen haben die Aufgabe die Welt im Gleichgewicht zu halten. Der Ewige Asher lebt in der Dunkelheit. Normalerweise hält er sich aus der Menschenwelt raus, doch als Tariel Interesse an einem Menschenmädchen zeigt, sieht Asher seine Chance gekommen. Zunächst nähert Asher sich Mila auch nur an, um die langersehnte Rache an Tariel zu nehmen. Aber dann entdeckt er, dass Mila besondere Kräfte besitzt. Kräfte, die ein Mensch gar nicht haben sollte. Und schon bald steht Asher vor einer schwierigen Entscheidung: Wird er das Mädchen, das er liebt, beschützen – selbst wenn das die gesamte Welt ins Chaos stürzen könnte?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/ashes-and-souls-1-schwingen-aus-rauch-und-gold-ava-reed-rezension/

Das Ende ~ Mats Strandberg [Rezension]

Was würdest du tun, wenn du genau weißt, dass die Welt dem Untergang geweiht ist?

Du bist gerade einmal 17 Jahre alt, als die Nachricht vom Weltuntergang in aller Munde ist. In nur einem Monat wird die Erde von einem gigantischen Kometen getroffen werden und alle werden sterben. Was wirst du tun? Wie verbringst du die letzten Tage auf der Erde? Und was möchtest du all jenen noch sagen, die du liebst?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-ende-mats-strandberg-rezension/

Die Nachtflüsterer 2 – Die Bedrohung ~ Ali Sparkes [Rezension]

Um genau 1:34 erwachen Elena, Matt und Tima jede Nacht. Inzwischen wissen sie, dass ein kosmischer Strahl ihre Zimmer streift und sie genau deshalb wach werden. Sie sind Nachtflüsterer und können mit den Tieren kommunizieren und konnten durch ihre Gabe im ersten Band eine Bedrohung abwenden, die sonst die Welt zerstört hätte. 

Auf ihrem nächtlichen Streifzug begegnen sie jemandem, der sie erkennen lässt, dass sie nicht nur die Teire verstehen, sondern alle Sprachen des Universums. Und erneut zeigt sich, dass die ganze Welt in größter Gefahr schwebt. Können die drei die Bedrohung diesmal abwenden? Und was hat der Vampir mit dem Kampf zu tun? Auf welcher Seite steht er?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-nachtfluesterer-2-die-bedrohung-ali-sparkes-rezension/

Die goldenen Wölfe (Band 1) ~ Roshani Chokshi [Rezension]

Ein Team aus talentierten Schatzjägern begibt sich zur Zeit der Pariser Weltausstellung 1889 auf die Suche nach einem überaus kostbaren Artefakt. Und was sie finden werden, dürfte die Welt verändern …

Der New York Times-Bestseller von Roshani Chokshi ist laut ‚Booklist‘ eine »faszinierende Welt voller Kraft und Magie«.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-goldenen-woelfe-band-1-roshani-chokshi-rezension/

Ältere Beiträge «