Kategorienarchiv: Science-Fiction

Animorphs 2 – Der Besucher ~ K.A. Applegate [Rezension]

Rachel leidet immer noch unter der Nachricht, dass die Erde heimlich von parasitären Außerirdischen, den Yirks, angegriffen wird. Und ausgerechnet sie und ihre Freunde – fünf Kinder, die über ein abgestürztes Raumschiff gestolpert sind und nun die Macht haben, sich in jedes Tier zu verwandeln, das sie berühren – sind die einzige Verteidigung des Planeten. Aber Rachel war schon immer eine Draufgängerin. Als ihnen vorgeschlagen wird, das Haus ihres stellvertretenden Schulleiters zu infiltrieren, der zufällig auch ein menschlicher Gastgeber der Yirks ist, meldet sie sich freiwillig. Was sie darin vorfindet, ist mehr, als sie bewältigen kann …

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/animorphs-2-der-besucher-k-a-applegate-rezension/

Animorphs 1 – Die Invasion ~ K. A. Applegate [Rezension]

Die Erde wird überfallen, aber niemand weiß davon. Als Jake, Rachel, Tobias, Cassie und Marco auf ein abgestürztes außerirdisches Raumschiff und seinen sterbenden Piloten stoßen, erhalten sie eine unglaubliche Kraft – sie können sich in jedes Tier verwandeln, das sie berühren. Damit werden sie zu Animorphs, den unwahrscheinlichen Champions in einem geheimen Krieg um den Planeten. Und die Feinde, gegen die sie kämpfen, können alle sein. . . sogar die Menschen, die ihnen am nächsten sind.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/animorphs-1-die-invasion-k-a-applegate/

The Upper World 1 – Ein Hauch Zukunft ~ Femi Fadugba [Rezension]

Zwei Gangs, zwei Zeiten, zwei Welten und eine Chance

Esso, ein afrikanischstämmiger Teenager aus dem Süden Londons, gehört zwar keiner Gang an, doch er ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Weil er zugesehen hat, wie ein berüchtigtes Gangmitglied zusammengeschlagen wurde, muss er um sein Leben fürchten. Als er vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, entdeckt er, dass er Zugang zu einer anderen Welt hat – er kann dort Szenen seines zukünftigen Lebens sehen. Und etwas, was er unbedingt verhindern möchte.
Im Jahr 2035 kämpft Rhia mit anderen Problemen: Sie ist ohne Eltern aufgewachsen, ihr Fußballtalent ist die einzige Chance auf eine bessere Zukunft. Da bekommt sie einen neuen Schultutor: Esso. Niemand weiß, wo er herkommt, doch er trägt ein Bild von Rhias Mutter bei sich. Und er erzählt ihr, dass er ihre Hilfe braucht: Rhia ist seine einzige Hoffnung, sein Leben zu retten, das seiner Freunde und das seiner großen Liebe Nadia …

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/the-upper-world-1-ein-hauch-zukunft-femi-fadugba-rezension/

Das ferne Licht der Sterne ~ Laura Lam [Rezension]

In einer nahen Zukunft steht die Erde kurz vor dem endgültigen Kollaps. Einen anderen bewohnbaren Planeten zu finden, ist die letzte Chance fürs Überleben der Menschheit. An diesem Projekt arbeiten die Biologin Naomi Lovelace und ihre Adoptivmutter, die visionäre Tech-Pionierin Valerie Black, praktisch Tag und Nacht.
Doch als Valerie durch eine politische Intrige von der Mission ausgeschlossen werden soll, überschlagen sich die Ereignisse: Naomis Mutter kapert das Raumschiff und startet gemeinsam mit ihrer Tochter und drei weiteren Wissenschaftlerinnen zu einer ungewissen Reise ins Weltall.
Bald kommt es an Bord zu ersten Zwischenfällen, und Naomi muss erkennen, dass jemand ein tödliches Geheimnis verbirgt. Und dass sie und Valerie möglicherweise nicht dasselbe Ziel verfolgen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-ferne-licht-der-sterne-laura-lam-rezension/

Beastmode 1 – Es beginnt ~ Rainer Wekwerth [Rezension]

Sie sind die letzte Hoffnung der Menschheit: Damon Grey, ein unheimlich gutaussehender, 200 Jahre alter Dämon. Amanda Nichols, die von sich behauptet, eine Göttin aus Ägypten zu sein. Wilbur Night, der für fünf Sekunden die Zeit anhalten kann. Malcom Floyd, ein unverwundbarer Junge. Und Cyborg Jenny Doe, halb Mensch, halb Maschine. Ihre Aufgabe: Sie müssen herausfinden, was es mit einem mysteriösen Energiefeld auf sich hat, das im Pazifischen Ozean entdeckt wurde. Die Wissenschaft vermutet dahinter ein Portal, das in andere Dimensionen führen kann. Doch bis jetzt ist niemand aus diesen fremden Welten je zurückgekehrt…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/beastmode-1-es-beginnt-rainer-wekwerth-rezension/

Infinitum – Die Ewigkeit der Sterne ~ Christopher Paolini [Rezension]

Neue Welten zu untersuchen ist alles, wovon die junge Forscherin Kira Navarez jemals geträumt hat. Doch ein harmloser Auftrag auf einem fernen Planeten lässt Kiras Traum zum größten Albtraum der Menschheit werden:
Bei der abschließenden Untersuchung des Planeten, der in Kürze kolonialisiert werden soll, stürzt Kira in eine Felsspalte – und entdeckt etwas, das kein menschliches Auge zuvor erblickt hat. Es wird sie vollständig und für immer verwandeln.
Kira ist allein. Wir sind es nicht. Und wir müssen einen Weg finden, um zu überleben.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/infinitum-die-ewigkeit-der-sterne-christopher-paolini-rezension/

Pheromon 3 – Sie jagen Dich ~ Rainer Wekwerth und Thariot [Rezension]

Action und Spannung pur: das grandiose Finale der Erfolgs-Trilogie!

Stell dir vor, du erfährst, dass dein bisheriges Leben auf einer Lüge beruht. Und du nicht diejenige bist, die du zu sein glaubtest. Sondern etwas Besonderes – du trägst die letzte Chance in dir, die Menschheit zu retten.
Denn du bist anders, deine DNA noch außergewöhnlicher als die der Hunter, die für dein Überleben bereit sind, den höchsten Preis zu zahlen.
Doch du bist nicht allein. Ein Widerstand gegen die Alien-Invasion hat sich gebildet. Mit diesen letzten nicht-infizierten Menschen stellst du dich der größten Herausforderung deines Lebens, auch wenn du nicht weißt, was du dafür opferst …

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/pheromon-3-sie-jagen-dich-rainer-wekwerth-und-thariot-rezension/

Der Zwillingscode ~ Margit Ruile [Rezension]

Was passiert, wenn die Dinge, die wir erschaffen, uns gar nicht mehr brauchen?

Vincent ist siebzehn und eine Doppel-C-Seele. Sein Sozialpunktestand ist so niedrig, dass an ein Studium nicht zu denken ist. Stattdessen repariert er heimlich die mechanischen Haustiere der Firma Copypet.
Eines Tages bringt eine alte Frau eine Katze zur Reparatur. Und die führt Vincent geradewegs in die Simulation – eine virtuelle Welt, in der alle unsere Gegenstände ihr digitales Leben führen. Verborgen in dieser Zwillingswelt aber liegt ein Code. Vincent muss ihn finden, denn davon hängt die Zukunft der Menschheit ab.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/der-zwillingscode-margit-ruile-rezension/

Tatacoa – Gefangen unter der Wüste ~ Thomas Zeller [Rezension]

Der neunzehnjährige Daniel führt eine Gruppe Tousiten durch die Tatacoa-Wüste. Dann verschwinden drei Mitglieder der Gruppe. Gemeinsam mit dem Rest der Reisegruppe Alex, Laura und Amelia, begibt sich Daniel auf die Suche nach den Verschollenen. Die Spur führt sie tief unter die Erdoberfläche und bringt sie in größte Gefahr. 

Denn um diesem Ort wieder zu entkommen, müssen die vier etwas finden, das älter ist als die Wüste selbst. Und sie haben nur 48 Stunden Zeit…… 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/tatacoa-gefangen-unter-der-wueste-thomas-zeller-rezension/

Niemandsstadt ~ Tobias Goldfarb [Rezension]

In der Niemandsstadt gibt es alles, was man sich in der Wirklichkeit erträumt. Drachen ziehen durch die Wolken, Statuen zwinkern einem freundlich zu. Gleich drei Sonnen wärmen Gesicht und Rücken. Räume entstehen immer dann, wenn man sie braucht. Hier fühlt sich Josefine wohl. Doch diese Stadt, ihre Geschöpfe und ihr Zauber sind in Gefahr. Bedroht von spionierenden Crowbots, von Magie raubenden Maschinen, von einer weiten, weißen Leere. Ausgerechnet Josefine soll eingreifen – aber wie bekämpft man einen Gegner, der nicht existiert?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/niemandsstadt-tobias-goldfarb-rezension/

Ältere Beiträge «