Klugscheißer Supreme ~ Thorsten Steffens [Rezension]

 

Taschenbuch: 272 Seiten
Verlag: Piper
Erscheinungstermin: 30.09.2021
ISBN: 978-3492504591
Preis: 15,00 € / eBook: 6,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Lehrer Seidel (Klugscheißer) -Romane:

  1. Royale (01.08.2018)
  2. Deluxe (02.06.2020)
  3. Supreme (30.09.2021)

Ein Klugscheißer als angehender Lehrer – kann das gutgehen? Ein irre komischer Roman um Lehrer, und welche, die es werden wollen – für alle Fans von Tommy Jaud und Fack ju Göhte

»Nahrungsbeschaffungsmaßnahme f.; Gen. –; Pl. –n; der Besuch eines Verkaufsstandes mit Esswaren, um eine anschließende stundenlange Zusammenkunft aller verfügbaren Lehrkräfte zum illustren Erfahrungsaustausch auszuhalten«

Klugscheißer Timo Seidel hat nach vier Jahren sein Lehramtsstudium beendet. Doch nun steht ihm die schwerste aller Prüfungen bevor: das von allen Seiten gefürchtete Referendariat. Schmerzlich stellt Timo fest, dass er sich trotz Berufserfahrung wieder einmal den Respekt des Kollegiums, der Schulleitung und vor allem der Schülerschaft hart erkämpfen muss. Da sind für einen Klugscheißer wie Timo natürlich Pleiten, Pech und Pannen vorprogrammiert …

Quelle Piper

 

 

 

Timo Seidel ist wieder da und es wird Supreme!

Nachdem mir die ersten beiden Romane rund um Timo Seidel wahnsinnig viel Freude bereitet haben, musste ich natürlich auch zum dritten Band greifen.

Diesmal ist unser Klugscheißer nicht Royal oder Deluxe, sondern Supreme unterwegs. Nach dem endlich abgeschlossenen Studium geht es nun ins Referendariat für ihn. Er muss sich nun an einer Schule beweisen, wo die Kinder nicht freiwillig zum lernen da sind, sondern weil sie müssen. Wie groß der Unterschied zur Abendschule ist merkt Timo recht schnell. Doch nicht nur das macht ihm zu schaffen. Auch mit Daniela läuft es nicht mehr so gut wie zu Beginn ihrer Beziehung. An Daniela erinnern wir uns noch aus Band 2. Sie ging früher mit Timo zur Schule und kam im zweiten Band mit ihm zusammen .

So bleibt es privat wie auch beruflich immer schön turbulent bei Timo, weil es einem echten Klugscheißer nie langweilig wird. Die Differenzen zwischen ihm und der Klasse haben mich tatsächlich ein wenig an Fack ju Göhte erinnert und mich wahnsinnig gut unterhalten, denn es gibt neben einigen Wortgefechten auch diverse Pranks.

Gleichzeitig sieht man innerhalb der drei Bücher ganz wunderbar welche Fortschritte Timo Seidels Persönlichkeit macht, weil er natürlich immer noch vor sich hin klugscheißert, aber sonst wäre es auch nicht Timo…

Timos Kollegen an der Schule sind sehr facettenreich. Man erlebt Menschen, die Timo bei Gelegenheit vor einen Bus schubsen würden. Und dann solche wie Edelstein-Tanja, die zwar sehr seltsame Ansichten hat teilweise, aber dafür ein Herz aus Gold. Vor allem Timos Mit-Referendar Frank sorgt immer wieder für grandiose Momente, denn da gibt es den einen oder anderen Schlagabtausch.

Die Kapitelüberschriften waren allesamt Alliterationen und haben mich genau so gut unterhalten, wie die Worterläuterungen im Laufe des Buches. Denn neben bekannten Fachbegriffen gab es auch wieder einige Eigenkreationen zu bestaunen, die mich immer wieder zum schmunzeln brachten.

 

 

 

Insgesamt ist auch der dritte Teil der Trilogie sehr lustig und versteht es durch Wortwitze, witzige Szenen und dadurch auch einige Stolperfallen für Timo gut zu unterhalten. Leider ist nach drei Bänden Schluß mit dem Klugscheißer Timo Seidel und seinen beruflichen sowie privaten Erlebnissen. Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass wenn der Klugscheißer mal ein Kind bekommt….. Es vielleicht noch weitergehen könnte. Wünschen würde ich es mir. Wer also ein Buch mit Unterhaltung und was zum Lachen sucht, der wird mit der Klugscheißer Trilogie echt seinen Spaß haben.

Ich vergebe hier:

0,5 Bücher

0 Bücher

Interview

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/supreme-klugscheisser-thorsten-steffens-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.