Highland Happiness – Geschichten aus Kirkby ~ Charlotte McGregor [Rezension]

 

eBook: 359 Seiten
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Verlag: Selfpublishing
ASIN: B0B8VZ2BDR
Preis: 0,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Highland Hope:

  1. Ein Bed and Breakfast für Kirkby (13.04.2021)
  2. Ein Pub für Kirkby (12.07.2021)
  3. Eine Destillerie für Kirkby (11.10.2021)
  4. Eine Bäckerei für Kirkby (10.01.2022)

Highland Happiness:

  1. Geschichten aus Kirkby (01.09.2022)
  2. Die Weberei von Kirkby (17.01.2023)
  3. Die Töpferei von Kirkby (18.04.2023)
  4. Das Herrenhaus von Kirkby (18.07.2023)

Sehnsucht nach den schottischen Highlands?

Im Highland Dörfchen Kirkby ist immer reichlich los: Begleite in der Kurzgeschichte »Weihnachten in Kirkby« Fotografin Luci und Anwalt Ian zu einem romantischen Weihnachtsfest auf Monroe Manor. Sei in der Novelle »Ein Sommer in Kirkby« hautnah mit dabei, wie sich die ambitionierte Modejournalistin Lila in den Skandal-Profireiter Cameron verliebt. Und erfahre im Kurzroman »Die Glückskuh von Kirkby«, ob Cowgirl Adley und Bio-Bauer Michael nach zwanzig Jahren noch eine zweite Chance haben.

★ Außerdem: Rezepte, Anekdoten und eine exklusive Preview auf ein kriminelles Kirkby-Abenteuer.★

Für alle Fans von »Highland Hope« und Highland Happiness« und all jene, die es werden wollen. Die Geschichten sind spoilerfrei und in sich abgeschlossen.

Quelle Charlotte McGregor

 

 

 

Zunächst muss ich zu diesem Buch sagen, dass ich die eine oder andere Kurzgeschichte (na gut alle) bereits durch den Newsletter oder den ebook Shop schon kostenlos kannte. Die Kurzgeschichte »Weihnachten in Kirkby« sowie die Novellen »Ein Sommer in Kirkby« und »Die Glückskuh von Kirkby« sind hier enthalten. Diese drei Geschichten gibt es weiter als kostenlose eBooks in allen Shops (»Ein Sommer in Kirkby«) oder für die Newsletter-Abonnenten der Autorin (die anderen beiden).

Doch Charlotte McGregor hat hier (zum Glück) auf ihre Leserschaft gehört, denn wir wollten nicht nur mehr Kirkby, sondern auch alles an einem Ort versammelt. Sie hat die Kurzgeschichten mit Rezepten, Anekdoten und Informationen rund um Schottland ergänzt. Außerdem findet ihr eine sehr spannende und exklusive Preview auf ein kriminelles Kirkby Abenteuer. Ich liebe dieses fiktive Dörfchen und muss einfach jede Geschichte aufsaugen, die ich bekommen kann…. So ist Highland Happiness ein Buch, das mich sehr Glücklich gemacht hat und sich nun mit Charloittes anderen Highland-Büchern im Regal tummeln darf.

Vor allem die Preview am Ende hat mich wahnsinnig neugierig gemacht. Das liegt sicherlich auch daran, dass ich die anderen Kurzgeschichten bereits kannte.

Der Schreibstil von Charlotte McGregor ließ mich wieder nur so durch alle Geschichten fliegen und hat mich erneut ins wunderbare Kirkby entführt.

Die Hintergrundinformationen zu Schottland, zur Autorin und auch die Rezepte sind ganz wunderbar und abwechslungsreich zwischen die Geschichten gebastelt. Und man merkt einfach mit jeder Seite, dass Charlotte McGregor eine ganz besondere Bindung zu Schottland und seinen Bewohnern hat.

Gründe warum ihr Highland Happiness kaufen solltet:

  1. Weil ihr Kirkby schon kennt und liebt.
  2. Weil ihr noch nie von Kirkby gehört hat.
  3. Weil ihr Geschichten in Schottland gerne mag und den Flair erleben möchte.
  4. Weil ihr Wohlfühlbücher sehr schätzt.
  5. Weil es nichts besseres gibt als ein gutes Buch in Händen zu halten.
  6. Weil ihr unbedingt ein paar richtig gute schottische Rezepte möchtet.
  7. Weil ihr Hintergründe zu Schottland oder der Autorin wissen möchtet.
  8. Weil ihr alles gern ordentlich zusammengefasst habt, statt es euch in einzelnen Newslettern und auf der Webseite zusammenzusuchen.
  9. Weil das EBook so ein Schnäppchen ist, dass auch nur einer der oben genannten Gründe reicht um es zu kaufen. Ihr könnt gar nix falsch machen.

 

 

 

Auch wenn die Autorin schon in der Artikelbeschreibung behauptet, dass es keinen vernünftigen Grund gäbe das Buch zu kaufen…. wann waren Leser denn schon einmal vernünftig? Und vor allem lohnt sich das Buch schon wegen all der Extras und der tollen Preview, die mich echt umgehauen hat. Und für 99 Cent macht man da mal gar nichts falsch. Also egal ob ihr Kirkby schon kennt oder noch kennenlernen wollt. Dieses Buch ist so wundervoll und mit viel Liebe zusammengestellt, dass ihr in den Geschichten, Rezepten und Hintergrundinfos schon einmal Kirkby-Luft schnuppern könnt. Also greift zu und lasst euch (erneut) nach Kirkby entführen.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/highland-happiness-geschichten-aus-kirkby-charlotte-mcgregor-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.