Drachensturm 3 – Ellis und Pfadsucher ~ Alastair Chisholm [Rezension]

 

Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Verlag: Ullmann Medien
Erscheinungstermin: 12.09.2022
Illustrator: Eric Deschamps
Übersetzung: Tobias Rothenbücher
ISBN: 978-3741526770
empfohlen ab: 8 Jahren
Preis: 8,00 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Drachensturm:

  1. Tom und Eisenschuppe (09.05.2022)
  2. Cara und Silberklaue (09.05.2022)
  3. Ellis und Pfadsucher (12.09.2022)
  4. Mira und Flammenzunge (September 2022)

Das Fest der Labyrinthe hat in der Stadt Rivven begonnen. Der junge Drachenseher Ellis und sein Drache Pfadsucher sind dazu auserwählt, als Erste aus den drei Labyrinthen am Königspalast zu kommen und als Gewinner das diesjährige Turnier zu beenden. Als sie jedoch herausfinden, dass jemand heimlich den gefährlichen magischen Drachen fliegt, müssen Ellis und Pfadsucher ein weitaus größeres Spiel meistern – und sie werden all ihre Fähigkeiten und ihren Mut brauchen, um ihren Weg nach Hause zu finden und das Geheimnis über die Existenz der Drachen für den König zu bewahren. Der dritte Band einer spannenden, magischen und actiongeladenen Fantasyreihe.

Quelle Ullmann

 

 

 

Ellis ist ein Junge, der stets einen Block und einen Stift dabei hat um sich Wege aufzuzeichnen. Dazu kommt, dass er immer die kürzesten und schnellsten Wege finden möchte. Selbst als die königliche Parade durch Rivven zieht hat er nur einen Blick für den richtigen und schnellsten Weg.

Ellis und sein Drache Pfadsucher sind also wie dafür gemacht an einem Wettkampf teilzunehmen und durch die Labyrinthe einen Weg zu finden. Jeder, der teilnimmt bekommt eine Fahne und muss eine Schleife in derselben Farbe aus der Mitte des Irrgartens bergen. Wer zuerst am Ziel ankommt hat gewonnen. Doch ein seltsames Mädchen ist immer schneller als Ellis. Wie kann das sein? Und welche gefährlichen Veränderungen geschehen in den Labyrinthen, wenn Ellis auf das Mädchen trifft? Die Lösung überrascht Ellis und auch seine Freunde Tomas und Cara sehr.

Natürlich müssen die Freunde zusammenhalten um die erneute Gefahr abzuwehren. Denn Ellis und sein Drache Pfadsucher sind eine Einheit. Und in dieser gefährlichen Situation entdeckt Pfadsucher zufällig auch ihre geheime Kraft. Denn nur diese bringt die beiden wieder in Sicherheit.

Der Schreibstil war wieder sehr gut und kindgerecht strukturiert. Die einzelnen Kapitel sind nicht allzu lang und bauen dadurch genug Spannung auf um die jungen Bücherfans am Buch kleben zu lassen und zu begeistern. Die Illustrationen haben uns wieder sehr gut gefallen und die Kapitelanfänge und um die Seitenzahlen herum waren auch liebevoll gestaltete Illustrationen, die das Buch zu einem echten Schmuckstück machen.

Die Charaktere der anderen Drachenseher treten ein wenig in den Hintergrund und Ellis spielt die Hauptrolle. Leider ist Ellis auch der ruhigste und am meisten fokussierte Charakter der Reihe weshalb wir nicht ganz so gut mit ihm als Protagonist zurecht kamen. Aber wir freuen uns jetzt schon drauf, wenn die einzelnen Drachen zusammen die große Hintergrundgeschichte auflösen und wir sind sicher, dass das irgendwann zum Finale geschehen muss.

Die Geschichte rund um das Fest der Labyrinthe ist zwar in sich geschlossen, dennoch hängen die Bücher zusammen und man sollte definitiv mit dem ersten Band beginnen.

 

 

 

Eine sehr spannende und gelungene Fortsetzung der Reihe, die uns erneut in die Welt der Drachen entführt hat. Wer gerne spannende Fantasygeschichten für jüngere Leser*innen mag, der wird hier definitiv viel Freude mit den Büchern haben. Ich kann sie euch jedenfalls empfehlen.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/drachensturm-3-ellis-und-pfadsucher-alastair-chisholm-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.