Archäologie / Geschichte und der Galileo-Forscherclub

Heute geht es bei mir um das Thema “Archäologie und Geschichte” .

Inspiriert dazu haben mich die Bücher “Galileo-Forscherclub”, von denen es bereits zwei Titel gibt und zwar:

 

Galileo Forscherclub: Das Geheimnis der Weltraum-Lichter

Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Ullmann Medien
Illustration: Javier G. Ratti
Erscheinungstermin: 13.04.2022
ISBN: 978-3741526503
empfohlen ab: 8 Jahren
Preis: 8,00 €

Finde mich auf Amazon!

Galileo-Forscherclub – Das Rätsel der Dinosaurier-Knochen

Gebundene Ausgabe: 96 Seiten
Verlag: Ullmann Medien
Illustration: Javier G. Ratti
Erscheinungstermin: 13.04.2022
ISBN: 978-3741526497
empfohlen ab: 8 Jahren
Preis: 8,00 €

Finde mich auf Amazon!

 

 

Was ist Archäologie und Geschichte

Archäologie heißt übersetzt “Die Lehre von dem was alt ist” oder auch Geschichtswissenschaften. Und das bezieht sich nicht nur auf Knochen, Scherben  und andere Fragmente, die aus der Erde gegraben werden, sondern auch auf neuere historische Forschungsgebiete, wie zum Beispiel eine Fabrik aus dem 19. Jahrhundert. Sie befassen sich also mit allem von der Urgeschichte, übers Mittelalter, bis zur heutigen Zeit. Das sind ganz schön viele Bereiche. Deshalb spezialisieren sich die Archäologen immer auf ein oder zwei Gebiete, in denen sie sich besonders gut auskennen.

Doch Archäologen graben nicht nur alte Dinge aus und befreien sie vom Staub der Erde, sondern sie verbringen auch viel Zeit in Laboren wo sie an den ausgegrabenen Gegenständen Forschungen durchführen. Die Gegenstände werden gesichert und konserviert, sodass sie für andere noch lange erhalten bleiben und zum Beispiel in einem Museum ausgestellt werden können.

Um im Museum ausgestellt zu werden muss aber genau erforscht sein wozu das Teil damals genutzt wurde. War die lange Stange dazu da um zu kämpfen, war sie eine Halterung oder einfach nur Dekoration? Und wenn etwas eine Inschrift trägt, was bedeutet diese dann genau?

Neu auf dem Gebiet ist die experimentelle Archäologie. Hier wird genau nachgestellt, wie zum Beispiel ein Speer hergestellt wurde. Natürlich mit den Mitteln, die man damals auch zur Verfügung hatte. Und wie genau lebt es sich als Steinzeit-Mensch. Auch hierzu gibt es Forschergruppen, die genau das nachstellen um es besser zu verstehen.

Archäologen müssen schon echt viel können und brauchen dennoch auch die Hilfe anderer Wissenschaftler um ihre Arbeit richtig machen zu können. Manchmal hilft es einen Spezialisten für alte Sprachen hinzuzuziehen. Oder einen Chemiker, der Zusammensetzungen rekonstruieren kann. Ganz alleine kann man so eine umfangreiche Arbeit gar nicht machen.

Die Archäologie ist ein wichtiger Bestandteil unseres heutigen Wissens über vergangene Kulturen und Lebewesen. Doch einige Dinge bleiben rätselhaft, wie der Bau der Pyramiden in Ägypten. Hier weiß man immer noch nicht genau wie genau die Menschen das damals gemeistert haben.

Ihr seht die Archäologischen Entdeckungen helfen uns die Geschichte der Menschen und der Welt besser zu verstehen. Nur durch Forschung und Wissensdurst können wir lernen und verstehen wie es zu unserem heutigen Leben gekommen ist und wie sich Lebewesen, Kulturen und Technik entwickelt haben im Laufe der Zeit.

Wissensdurst

Genau aus diesem Grunde finde ich die Bücher des Galileo-Forscherclub so gut gemacht. Sie erklären Dinge Kindgerecht und in Kombination mit der Geschichte, dem MINT-Quiz am Ende und den tollen Illustrationen lernen Kinder spielerisch, dass Wissenschaft keineswegs langweilig ist, sondern hoch interessant.

Deshalb lohnt es sich sehr zu den Büchern zu greifen. Wer mehr wissen möchte findet den Link oben im Buchtitel und kommt zu meiner Rezension des jeweiligen Buches. Ich kann sie allen nur empfehlen, denn wir hatten sehr viel Spaß und schöne Lesestunden mit den Büchern.

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/archaeologie-geschichte-und-der-galileo-forscherclub/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.