New Worlds 2 – Tod und Vergebung ~ Anne Oldach [Rezension]

 

Taschenbuch: 340 Seiten
Verlag: Nova MD
Erscheinungstermin: 22.03.2022
ISBN: 978-3985950942
empfohlen ab 14 Jahren
Preis: 14,00 € /eBook: 4,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

New Worlds:

  1. Lüge und Verrat (11.05.2021)
  2. Tod und Vergebung (22.03.2022)

Kann man jemanden vermissen, an den man sich nicht erinnert?

Lika ist zurück in ihrem alten Leben. Alle Erinnerungen an Milo und den Clan sind gelöscht. Doch sie ist nicht mehr dieselbe. Warum fühlt sie sich in der Gemeinschaft Edens wie eine Außenseiterin? Woher kommt das Gefühl, beobachtet zu werden?

Als sie ihren Mentor belauscht, erfährt sie, dass ihr Leben in Gefahr ist. Sie flieht und stößt auf eine verborgene Welt, die sie mit Geistern der Vergangenheit konfrontiert.

Lika möchte endlich frei sein und ihre Fehler wiedergutmachen. Sie ahnt nicht, dass ihr dabei nicht nur die Mentoren im Weg stehen, sondern sie sich einem viel mächtigeren Gegner stellen muss.

Tod & Vergebung ist der mitreißende Abschluss der Dilogie NEW WOLRDS.

Quelle Amazon

 

 

 

Lika ist nach der List des Professors wieder zurück in der neuen Welt. Ohne Erinnerung an Milo und den Clan. Doch sie fühlt, dass etwas anders ist mit Eden, oder vielleicht mit ihr? Sie hat den Hauch einer Ahnung, dass sie nicht wirklich dazu gehört. Als sie bei ihrem Mentor etwas vergisst und ihn unfreiwillig belauscht erfährt sie, dass ihr Leben in akuter Gefahr ist und die Menschen, denen sie vertraut hat ihr gefährlich werden.

Sie flieht und entdeckt eine Verborgene Welt und findet ihre Vergangenheit wieder. Sie will endlich frei sein von der Kontrolle und sucht einen Weg ihr Ziel zu erreichen. Dabei muss sie aber nicht nur die Mentoren überwinden, sondern es gibt eine weitaus größere Gefahr, der sie sich gegenüber sieht.

Wird Lika es schaffen die Gefahren zu überwinden und alle Menschen zu befreien? Wird Milo ihr vergeben können, dass sie so plötzlich verschwand?

Die zweite Geschichte schließt direkt am ersten Band an, man bekommt aber durch Likas Entdeckungen noch einmal eine kurze Zusammenfassung der Ereignisse des ersten Bandes. Dadurch fällt der Einstieg in keiner Weise schwer. Ich selbst hatte, obwohl der erste Band acht Monate zurücklag, noch alle Ereignisse vor Augen, weil mich das Finale des ersten Buches einfach nicht los gelassen hat. Doch auch, wenn man noch genau weiß was bisher geschah, stört die “Zusammenfassung” nicht, da sie immer zwischendrin in einem Satz eingestreut wird.

Die Spannungskurve zieht auch recht schnell an, da an Likas Entdeckungen immer neue Ereignisse geknüpft sind, die die Handlung voran treiben. Dabei ginge s mir persönlich manchmal ein wenig zu schnell. Ein Paar der Probleme waren für mich ein wenig zu einfach aus der Welt geschafft und ich denke der Geschichte hätten einige Seiten mehr gut getan.

Lika ist eine tolle Protagonistin mit einem guten Gefühl für das was richtig ist. Lediglich in Hinblick auf Liebe und starke Gefühle ist Lika noch unerfahren und muss erst lernen was wirklich zählt. Das arbeitet die Autorin gut heraus und lässt Lika ihre Erfahrungen machen an denen sie merklich wächst.

Der Schreibstil ist auch in New Worlds 2 wieder wunderbar und man hat sich direkt in die jeweilige Szene hineinversetzt gefühlt. Zu gerne bin ich Likas Abenteuern und den immer wieder unerwarteten Wendungen gefolgt.

 

 

 

Ein guter Abschluss der Dilogie mit einem grandiosen Showdown am Ende erwartet die Leser hier. Wer Band 1 mochte, dem lege ich ans Herz unbedingt das finale zu lesen. Denn wer könnte nach dem Ende des ersten Bandes schon aufhören? Eine tolle Dilogie, die mich mit auf eine spannende, emotionale und faszinierende Reise in die New Worlds genommen hat.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/new-worlds-2-tod-und-vergebung-anne-oldach-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.