Harrowmore Souls 2 – Ticket 23 ~ Miriam Rademacher [Rezension]

 

Taschenbuch: 248 Seiten
Verlag: Sternensand Verlag
Erscheinungstermin: 19.02.2021
ISBN: 978-3038961697
Preis: 12,90 € / 6,99 €
Finde mich bei Amazon!

 

 

 

Harrowmore Souls:

  1. Zimmer 111 (25.10.2019)
  2. Ticket 23 (19.02.2021)
  3. Brise No. 4 (21.01.2022)
  4. Herbst 2040 (07.10.2022)

Als ein ehemaliger Mitschüler Conny Bligh, den Anwalt der Geister, um seine Hilfe bittet, ist dieser davon zunächst alles andere als angetan. Doch das ändert sich, als er und Allison Harrowmore auf Hidden Manor, der Burg ohne Vergangenheit, eintreffen. Oder hat das alte Gemäuer doch eine Geschichte? Bald drängt die Zeit, denn ein großer Maskenball steht unmittelbar bevor. Und jeder einzelne Gast läuft Gefahr, in dieser Nacht seine Seele zu verlieren …

Quelle des Textes

 

 

 

Nach dem letzten Abenteuer war mir klar, dass ich auch weiter lesen möchte. Und so ist Harrowmore Souls Teil 2 – Ticket 23 nun auch von mir gelesen worden.

Zu Beginn erleben wir eine kurze Szene in der Kanzlei mit Nigel und Miranda (die wir aus Band 1 kennen).  Dann treffen wir den neuen Auftraggeber in seiner gemieteten Burg und dessen Frau sowie das Mädchen für alles. Hier erleben wir auch zum ersten Mal ein wenig vom Spuk.

Der Brief von Connys ehemaligem Mitschüler klingt tatsächlich sehr überheblich. Deshalb beschließt Allison, dass sie mit der gesamten Kanzlei einen Auftrag auf der Burg annehmen um es dem Auftraggeber gleich ein wenig teurer zu machen. Da auch ein großer Maskenball geplant ist, drängt die Zeit und schnell wird es für alle wieder gefährlich. Diesmal stehen gleich ein paar Seelen auf dem Spiel.

Conny ist für mich ein absoluter Lieblingscharakter geworden. Er ist immer loyal, rücksichtsvoll und kämpft für seine Überzeugungen. Ich bin gespannt was da noch dahinter stecken könnte, dass Allison sich ihn auserkoren hat. Denn ich denke da ist noch etwas im argen, das der Leser noch nicht erfahren hat. Allison ist gewohnt chaotisch und distanziert. Aber sie zeigt auch einmal einige Emotionen, die mich sehr überrascht haben. Ich mag es sehr, dass die Charaktere sich weiter entwickeln und nicht stehen bleiben. Auch Nigel hat einige neue Charakterzüge bekommen und so erhält jeder ein wenig mehr Tiefe als noch im ersten Band.

Doch nicht nur die Charakter Entwicklung ist gut gelungen. Auch der zweite Band verstand es wieder mich schnell in den Bann des Geschehens zu ziehen. Ich habe kaum begonnen, da war ich auch schon so vertieft in das Buch, dass ich es nicht mehr weglegen konnte. Der Spannungsbogen ist sehr gut umgesetzt und auch der Humor kommt wieder nicht zu kurz.

Die Perspektive wechselt immer mal, sodass man einen guten Blick bekommt was wann geschieht und man den Faden auch nicht verliert. In jedem Strang wird die Handlung weiter voran getrieben und ich kann gar nicht sagen, dass mich ein Handlungsstrang mehr gefesselt hätte als der Andere. Denn sie waren alle gleich spannend und unterhaltsam.

Warum das Buch Ticket 23 heißt, erfährt man erst am Ende des Buches. Und wie es sich bei einer guten Geistergeschichte gehört, hatte ich bei “Ticket 23” eine ordentliche Gänsehaut. Der liebe Conny erfährt noch ein wenig mehr über sich selbst und auch über Allison, aber die ganze Wahrheit wird wohl erst später ans Licht kommen. Bislang bleibt noch eine Unwissenheit übrig, die jedoch die Spannung auf die weiteren Bände erhöht.

 

 

 

Eine sehr gelungene Fortsetzung, die nicht nur wegen des Finales, wirklich unglaublich Lust auf Band 3 macht. Wer den ersten Teil mochte und die Charaktere da, so wie ich schon ins Herz geschlossen hatte, der sollte unbedingt weiterlesen. Sehr empfehlenswerte Reihe.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/harrowmore-souls-2-ticket-23-miriam-rademacher-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.