Fighting Passion 2 – Braden ~ Melanie Reichert [Rezension]

 

Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Romance Edition
Erscheinungstermin: 22.11.2019
empfohlenes Lesealter: ab 17 Jahren
ISBN: 978-3903278059
Preis: 12,99 € / eBook: 4,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Die Passion – Bücher:

  1. Killing Passion – Angus (15.02.2019)
  2. Fighting Passion – Braden (22.11.2019)
  3. Controlling Passion – Colin (26.06.2020)

 

 

 

Man kann sich an das Gesetz halten. Oder es einfach selbst in die Hand nehmen …

Illegale Cage-Fights, aufputschende Mittel und jede Menge Wut im Bauch – Braden lässt es nachts ordentlich krachen, während er tagsüber als der verantwortungsbewusste Sohn der McKennas den Geschäften nachgeht. Einzige Achillesferse stellt die attraktive Celine dar, die für die Familie das Golden Pot leitet und ihm schon seit einer Weile unter die Haut geht. Dass sie absolut tabu für ihn ist, macht die Sache nicht gerade einfacher. Als sie unfreiwillig in den Mittelpunkt der Familienfehde gezerrt wird, muss Braden an zwei Fronten gleichzeitig kämpfen …

 

 

 

Endlich geht es weiter mit den Mc Kennas und mit Braden betritt ein weiterer Mann der berühmten Whiskey-Dynastie New Clovertons die Bühne.

Braden ist so ganz anders als sein älterer Bruder Angus. In ihm staut sich eine unfassbare Wut auf, weil er als zweitgeborener nie so richtig seinen Platz finden konnte. Um diese Wut los zu werden stürzt er sich jede Nach in illegale Cage Fights und lässt dort seinem Zorn freien Lauf. Je ramponierter er aus dem Käfig steigt desto weniger fühlt er seinen inneren Schmerz. Um gegen diese Dunkelheit in sich anzukämpfen nutzt er die schmerzhaften Kämpfe. Doch diese betäuben nur, was er selbst nicht heilen kann.

Seit Jahren im Unternehmen arbeitet Celine, die schon immer in die Geschäfte der Mc Kennas eingeweiht ist und loyal zu der Familie steht. Bei ihr hat Vraden auch eine sanfte und verletzliche Seite, die man ihm sonst niemals zutrauen würde. Celine ist so etwas wie Bradens Ruhepol. Doch kann eine Beziehung wirklich gut gehen? Und kann Braden seine Dunkelheit bekämpfen?

Der Autorin sind hier so wundervolle Charaktere gelungen, dass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit durchgelesen hatte. Ich habe mich von Anfang an in New Cloverton wieder wohl gefühlt und musste einfach wissen wie es mit Braden und Celine weitergehen wird. Auch ein kleines Wiedersehen mit Teagan und Angus, sowie den restlichen Mc Kennas hat dieses Gefühl der Heimkehr nach New Cloverton verstärkt.

Celines Entwicklung während der Geschichte hat mir wahnsinnig gut gefallen. Ich mag es sehr, wenn man im Verlauf eines Buches spürt, dass die Protagonisten sich anhand ihrer Erfahrungen weiter entwickeln und daran wachsen.

Die Erzählung findet abwechselnd statt zwischen Celine und Braden. So bekommt man beide Sichtweisen sehr gut mit und kann sich mit den Charakteren noch mehr identifizieren. Zusätzlich kommt auch die Zeitung “New Cloverton post” wie bereits im ersten Band immer wieder mit kurzen Abschnitten vor. So kann man die Ereignisse in New Cloverton auch noch besser erfassen.

Der Schreibstil von Melanie Reichert ist absolut genial. Man fiebert von der ersten bis zur letzten Seite mit und die Autorin weiß ganz genau welche Highlits sie setzen muss um für fantastische und prickelnde Lesestunden zu sorgen. Ich konnte Braden gar nicht aus der Hand legen und nach dem packenden Finale des Buches, bin ich nun umso gespannter auf Colin, der im nächsten Jahr erscheinen wird.

 

 

 

Mafia-Romance at its best! Es erwarten euch spannende, prickelnde und grandiose Lesestunden mit diesem Buch und wer die Mc Kennas noch nicht kennt, der sollte sich schnell auf den Weg nach New Cloverton machen, denn ihr verpasst definitiv etwas! Von mir eine absolute Leseempfehlung für diese grandiose Reihe und ich freue mich schon jetzt sehr auf Colin.

Ich vergebe hier:

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/fighting-passion-2-braden-melanie-reichert-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.