Blogtour Tag 6 ~ Pretty Girls von Karin Slaughter ~ Folgen für die Familien vermisster Kinder

 
BT Pretty Girls Banner
 
Hallo ihr lieben Leser und Freunde spannender Thriller,

heute macht die Blogtour bei mir Halt und nachdem ihr gestern bei Kasas-Buchfinder etwas über vermisste und nicht wieder aufgetauchte Kinder erfahren habt, berichte ich euch heute etwas über die Folgen für die Familien entführter Kinder.

Jounalisten Ist ein Kind vermisst, beginnt zunächst ein großer Polizei- und Medienrummel. Jeder hofft das Kind schnellstmöglich zu finden. Doch je mehr Zeit verstreicht, desto kleiner werden die Zeitungsberichte und man hat das Gefühl auch die Polizei gibt auf. Doch was macht so eine Erfahrung mit der Familie des verschwundenen Kindes? Paparazzi
weinende Frau Das Verschwinden eines geliebten Menschen wirft das Leben von Familie und Angehörigen aus der Bahn. Es können Eheprobleme in der Beziehung entstehen, Geschwister verschwundener Personen können in Lebenskrisen geraten und so weiter. Das Verschwinden spielt in der Familie 24 Stunden täglich eine Rolle. So fallen einige in Depressionen, fragen sich stets, was  mit dem Kind geschehen ist und können dann auch nicht mehr arbeiten gehen und am Leben teilnehmen. Die Ungewissheit frisst die Familie förmlich auf.

Die Ungewissheit was genau mit dem Kind geschehen ist, beschäftigt den ganzen Tag lang. Muss mein Kind leiden? was macht mein Kind gerade durch? Wo ist mein Kind? Lebt es noch? ist mein Kind verletzt?

All diese Fragen bestimmen den Tag der besorgten Angehörigen. Je mehr Zeit vergeht, desto unwahrscheinlicher wird es das Kind lebend zu finden. Die Familie hofft irgendwann eine Gewissheit zu erlangen ob das Kind noch lebt. Entweder indem das Kind gefunden wird, oder die Familie ganz sicher sagen kann: “Mein Kind ist tot!” Das klingt zunächst seltsam, aber so können die Eltern und Familie sich verabschieden und die Schreckensvisionen im Kopf könnten verstummen.

Dachboden

Regen-Einsamkeit Abschließen möchte ich meinen Beitrag mit einem kleinen Zitat:

Kinder würden zur Welt kommen. Enkel. Ehegelübte würden abgegeben und gebrochen werden. Und hinter jedem einzelnen Ereignis würde der Schatten dieses verschwundenen sechszehnjährigen Mädchens stehen.

Karin Slaughter “Pretty Girls” Seite 134

 

Gewinnspiel:

Pretty Girls

Es gibt dreimal das Buch “Pretty Girls” zu gewinnen als Hardcover.

Und dafür müsst ihr mir nur eine Frage in den Kommentaren beantworten. Mit Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Gibt es ungelöste Fälle vermisster Kinder, die euch besonders im Gedächtnis geblieben sind?

 

Blogtourstationen:

 7.12. Buchvorstellung Dani von Lesemonsterchen´s Bücherwelt
 8.12.  Rund um die Autorin Tamara von Tamys Bücherwelt
 9.12. Kirche & Sekten Michelle von Mimos Welt
 10.12. Missbrauch im Kindesalter Manja von Manjas Buchregal
 11.12. Vermisste und nicht wieder aufgetauchte Kinder Sandra von Ka – Sa´s Buchfinder
 12.12. Folgen für die Familien vermisster Kinder hier bei mir
 13.12. Giftmorde Tanita von Tani´s Bücherwelt.de
 14.12. Gewinnerbekanntgabe

 

Ich wünsche euch viel Glück! Wie mir das Buch gefallen hat, könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/blogtour-tag-6-pretty-girls-von-karin-slaughter/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.