Wohlfühlgewicht ~ Dr. Mareike Awe [Rezension]

 

Broschiert: 208 Seiten
Verlag: Knaur Balance
Erscheinungstermin: 30. Dezember 2019
ISBN: 978-3426675823
Preis: 18,00 € / eBook: 15,99 €
Finde mich auf Amazon!


 

 

 

Das Geheimnis natürlich schlanker Menschen

Kreisen deine Gedanken häufig um deinen Körper und das Thema Essen? Möchtest du endlich entspannt essen können und ganz nebenbei dein Wohlfühlgewicht erreichen?

Kalorienzählen, Diät und Verzicht führen zu Heißhunger und zum Jo-Jo-Effekt – das hat die Ärztin und Nr. 1 Podcasterin Dr. med. Mareike Awe lange Jahre am eigenen Körper erfahren. Mit dem neuartigen Ansatz des intuitiven Essens und mentalen Trainings hat sie ihr eigenes Wohlfühlgewicht erreicht und Zehntausende Menschen auf der Reise zum eignen Wohlfühlkörper unterstützt. In diesem Ratgeber hilft Mareike dir auf einfache und charmante Art, den Blick nach innen zu wenden, die wahren Ursachen für dein angespanntes Essverhalten zu erkennen und ein gesundes Körpergefühl zu entwickeln.

 

 

 

Wer kennt es nicht? Gerade in den Weihnachtswochen wird geschlemmt und viel gegessen. Danach hat man nicht nur wieder 5 Kilo zugenommen, sondern fühlt sich komplett unwohl im eigenen Körper. Ich selbst kämpfe schon seit Jahren mit meinem Gewicht und nehme immer wieder ab und danach wieder zu. Woran das liegt weiß ich prinzipiell auch. Ich bin ein emotionaler Esser. Statt auf meinen Körper zu hören stopfe ich in Zeiten wo es mir emotional schlechter geht alles mögliche in mich hinein und fühle mich danach noch schlechter als vorher. Hatte ich wirklich Hunger? Nein, das ganz sicher nicht. Ich kompensiere schwierige Zeiten mit Essen. Trotz eines Hungergefühls benötigt mein Körper diese Kalorien gerade eigentlich gar nicht. Und mit Zählen von Kalorien, Punkten oder anderen Verboten habe ich mich weit in eine Diätspirale begeben.

Die Lektüre von Mareikes Buch war daher für mich wahnsinnig interessant und spannend und ich hatte einige Dinge in denen ich mich selbst erkannt habe. Ob das intuitive Essen natürlich dazu führen wird, dass ich hoffentlich abnehme weiß ich nicht. Denn dafür ist das gelesene noch zu frisch und noch nicht umgesetzt genug. Doch ich kann mir durchaus vorstellen, dass es funktionieren wird.

Am Ende des Buches wird auch noch einmal auf Mareikes Online-Seite Intueat hingewiesen. Hier kann man als registrierter Nutzer noch einige weitere Dinge erfahren und sich auch selbst einmal einschätzen. Doch dies klappt mit den Seiten im Buch schon ganz gut, wie ich finde.

Das Buch ist in unterschiedliche Abschnitte eingeteilt. In der Einleitung lernt man Mareike und ihre Motivationen kennen. Dann folgt ein Abschnitt über den Wandel von Diät-Ich zum Wohlfühl-Ich. Hier wird erklärt warum Kalorienzählen nicht funktioniert und man immer wieder zurückfällt, aber auch was man tun kann um es dauerhaft zu schaffen. Dann folgt ein Abschnitt über die Grundsätze der intuitiven Ernährung, an die man in den vorigen Kapiteln schon herangeführt wurde. Auch die Frage wie man es am besten ins Leben integriert wird in einem separaten Abschnitt erklärt.

Dann kam mein persönliches Kapitel, der emotionale Hunger…. Wie ich oben schon geschrieben habe gehöre ich eindeutig in diese Kategorie der “Trostesser” oder “Frustesser”. Hier erwarteten mich Erläuterungen, Übungen und Hilfestellungen, die ich umsetzen kann und es auch versuchen möchte diese Blockaden in mir zu überwinden….

Das nächste Kapitel erläutert das Körperbild der Leser. Denn ist es nicht so, dass man sich selbst viel zu kritisch sieht? Wäre es nicht besser sich erst einmal selbst zu akzeptieren bevor man in eine Jo-Jo-Spirale verfällt? Auch hier gibt es viele praktische Tipps und Hilfestellungen sowie Übungen.

Zum Abschluss gibt es noch Hilfe dazu, wie es weitergehen kann und auch der Hinweis auf das Online-Programm, wo man das alles vertiefen kann und sich austauschen kann. Ich werde zunächst das Buch sacken lassen und die Übungen anwenden. Ich bin jetzt schon sehr gespannt wie sich mein Essverhalten verändern wird und hoffe es tut ich auch auf der Waage wieder etwas. Denn gerade fühle ich mich nicht wirklich wohl.

 

 

 

 

Endlich das Wohlfühlgewicht erreichen und dem Diätwahn entsagen… Das klingt einfach traumhaft. Das Buch hat mir einige Dinge klar gemacht, die ich nun versuche in meinen Alltag zu integrieren. Dass dies einige Zeit dauern wird ist klar, aber ich werde es auf jeden Fall versuchen. Denn ständiges zählen frustriert mich viel zu sehr und sorgt dafür, dass ich Heißhunger bekomme. Und mit diesem Buch das Wohlfühlgewicht erreichen ohne Stress erscheint mir nach dem Lesen durchaus möglich.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/wohlfuehlgewicht-dr-mareike-awe-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.