Traumhaft fantastische Lesenacht 26.10.2013

 

 

Soooo ganz spontan nehme ich an der heutigen Lesenacht teil, die um 20 Uhr gestartet ist….

Veranstalterin der Lesenacht ist Nanni vom Blog “Fantasie und Träumerei”
den ich euch gerade mal verlinkt habe.

Jede Stunde wird eine Frage/Aufgabe gestellt getreu dem Motto Wahrheit oder Pflicht. Ich bin schon gespannt was Nanni sich hat einfallen Lassen für uns.
Starten werde ich mit den Buch “Rückkehr nach St. Elwine” von Britta Orlowski, bei dem ich aktuell bei 58 % bin.

rueckkehr nach st.elwine
Jetzt aber noch schnell einen Tee zubereiten und dann kanns gleich losgehen 😉
Aktualisiert wird wie immer direkt in diesem Beitrag.

 20 Uhr

1. VORSTELLUNGSRUNDE:

WAHRHEIT:
Wie heißt du? Seit wann liest / bloggst du? Welches Buch / Bücher liest du heute Abend? Wo liest du? Wie machst du es dir gemütlich?
Was möchtest du sonst noch zum Einstieg sagen?

PFLICHT:
Beantworte die Fragen (s.o.) mit einem oder mehreren Fotos!

Ich heiße Claudia und lese schon seit der ersten Klasse alles was ich in die Finger bekomme. Ich blogge seit ein Paar Monaten erst (1.8.2013) Was ich heute lese habe ich oben schon geschrieben. Ich lese auf meinem Sofa und mache es mir dort mit einer Tasse Tee gemütlich.
Ich freue mich auf eine tolle Lesenacht und bin schon gespannt welche Fragen du dir hast einfallen lassen. Das wahrheit oder Pflicht Thema finde ich spannend 🙂

image

Das ist mein Leseplatz…. ja genau.. da liegt ein Hund…. Kaum stehe ich auf um Teenachschub zu holen liegt der Hund da 😉 unglaublich 🙂

 

21 Uhr:

Viel gelesen hab ich noch nicht. Zwischenzeitlich kam mein Sohn und mein Mann nach Hause und da hat erstmal Vorrang das Kind ins Bettchen zu schaffen. Ich habe aber Käptn Blaubär und die Abenteuer in Popcornien gelesen 😉 Das ist immerhin auch eine Geschichte aus einem Buch 😉

 

WAHRHEIT:
Welches ist das von dir am meisten empfohlene / verschenkte Buch?
PFLICHT:
Fotografier ein Buch aus deinem Bücherregal, das dir sehr peinlich ist!

 

Ich empfehle Bücher immer danach wer was liest und mag. Da ich im Buchhandel arbeite, empfehle ich wesentlich mehr als ich verschenke. Ich empfehle für Thriller immer Fitzek und Cody Mc Fadyen, Historisch ist Rebecca Gable immer gut und Liebesromane empfehle ich auch danach ob sie lustig oder ans Herz gehen sollen. Mir steht im Laden ja alles zur Verfügung…… (für einen Buchjunkie echt schlimm) und jetzt gehe ich ein peinliches Buch suchen 😉

image

Ihr wolltet es ja so…. und ja ich hab alle drei Bände Fackeln im Sturm im Regal stehen und kann mich einfach nicht davon trennen, und das obwohl ich sie wohl nie wieder lesen werde…. Aber irgendwie….. Tja….. noch schlimmer wirds wenn ich offenbare, dass ich auch die DVD Box besitze oder? 😉

 

 

22 Uhr:

 

WAHRHEIT:

Mit welchem Protagonisten würdest du gern in einem Erotikroman landen? Warum?

PFLICHT:
Es gibt ja immer mal wieder Protagonisten/Innen, die dem Leser total auf die Nüsse gehen (weil sie einfach total langweilig, nervig, böse oder zu aalglatt sind). Du hast jetzt die Möglichkeit diesem / dieser Protagonisten/In richtig die Meinung zu geigen. Los geht´s !!

 

Da ich beide Aufgaben immer so toll finde mache ich auch wieder Wahrheit und Pflicht….

Tja.. mit wem würde ich wohl gern in einem Erotikroman landen….. Christian Grey würde ich mir gefallen lassen 😉 und warum? Naja er ist Christian Grey 😉 Gut, dass das ein fiktiver Charakter ist und mein Mann nicht eifersüchtig 😉

 

Warum fällt mir bei Pflicht spontan Elli aus der Splitterherztrilogie ein?
Elli, du nervst! dein ständiges Selbstmitleid und deine Depressionen kann sich ja niemand antun. Du hast ein tolles Leben, eine intakte Familie und nur einser in der Schule, also warum nervst du so und tust dir selbst so wahnsinnig leid? Klar kann man sich selbst auch mal leid tun, aber hunderte Seiten lang? das ist einfach zu viel! Nimm Antidepressiva! das soll helfen!

Lol….. ich hoffe das war so oder so ähnlich gemeint mit dem Meinung sagen 😉

Jetzt gönne ich mir leckere Muffins, die mein Sohn mir von der Halloween Geburtstagsfeier mitgebracht hat 🙂 Augäpfel und Spinnennetze 🙂 mhmmm lecker….

image

 

23 Uhr:

 

4. BIBLIOPHILIE

WAHRHEIT:

Als bibliophiler Zeitgenosse wird man ja häufig belächelt. Über welche deiner “Buchnerd” Eigenschaften musst du jedoch selbst manchmal lachen?

PFLICHT:

Schreibe einen 6-Zeiler rund ums Thema “Bibliophilie”!

 

Ich muss selbst immer schmunzeln, wenn ich mich dabei erwische, dass ich bei Freunden zuerst ins Buchregal schaue (sofern vorhanden). Das ist für mich das Interessanteste an einer Wohnung. Getreu dem Motto: du bist was du liest….. *lach* Ich glaube meinen Mann nervts manchmal… Aber immerhin hat er  mir ein neues Buchregal gebaut wo ich Dreireihig stellen kann 😉

 

Ich lese gern, das ist doch klar,

ein Autor ist für mich ein Star.

Ich sammle Bücher jede Menge,

und schlage oft über die Strenge.

Im Buchhandel fühl ich mich wie daheim,

so ist das gut, so soll es sein 🙂

 

24 Uhr:

 

4. ABSCHLUSS

WAHRHEIT:

Mit welchem Protagonisten/In verbindest du ein Gefühl von heimkommen oder Freundschaft ? Warum ?

PFLICHT:

Stelle mit Deko, Schleichtieren, Kochutensilien, whatever einen Buchtitel aus deinem Regal nach. Foto!!

 

 

Das ist eine schwierige Frage, ich würde sagen, dass ich am ehesten das Gefühl von Heimkommen habe, wenn ich ein Buch nochmals lese (und das mache ich mit wenigen Büchern) Harry Potter gehört zu meinen absoluten Klassikern, und je öfter man es liest, desto mehr Charaktere “kennt” man. Und dementsprechend fühlt man sich in dem Buch auch zu Hause. Freundschaft würde ich das nicht nennen… Alle Bücher sind Freunde 😉

 

Das mit dem Buchtitel war schon schwieriger, aber auch das hab ich nachdem ich eine Idee hatte ganz gut gemeistert, wie ich finde 😉 Das Buch ist übrigens passend zu meiner ersten Antwort von Harry Potter “Fantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind” Und mein Hund Shorty ist ein Fantastisches Tierwesen und häufig in seinem Korb zu finden 😉

image

 

Das war auch schon der Abschluss der Lesenacht. Ich freue mich aufs nächste mal und bin dann auch gern wieder dabei. Danke für die tolle Organisation und die interessanten Aufgaben 🙂 war mal was ganz anderes. Echt klasse 🙂

Wenn euch meine Seite gefällt würde ich mich über ein facebook Like oder einen neuen Twitter Follower natürlich freuen 🙂 Ich habe heute ein paar schöne Blogs gefunden, denen ich jetzt auch folge. Danke euch allen für die tolle Lesenacht. Ich geh jetzt ins Bettchen und lese da noch ein wenig weiter 🙂

 

Liebe Grüße

 

Eure Claudi

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/traumhaft-fantastische-lesenacht-26-10-2013/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.