The Upper World 1 – Ein Hauch Zukunft ~ Femi Fadugba [Rezension]

 

Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: cbj
Erscheinungstermin: 27.09.2021
ISBN: 978-3570166222
Übersetzung: Alexandra Ernst
empfohlen ab: 14 Jahren
Preis: 20,00 € / eBook: 14,99 €
Finde mich bei Amazon!

Zwei Gangs, zwei Zeiten, zwei Welten und eine Chance

Esso, ein afrikanischstämmiger Teenager aus dem Süden Londons, gehört zwar keiner Gang an, doch er ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Weil er zugesehen hat, wie ein berüchtigtes Gangmitglied zusammengeschlagen wurde, muss er um sein Leben fürchten. Als er vor ein Auto läuft und bewusstlos wird, entdeckt er, dass er Zugang zu einer anderen Welt hat – er kann dort Szenen seines zukünftigen Lebens sehen. Und etwas, was er unbedingt verhindern möchte.
Im Jahr 2035 kämpft Rhia mit anderen Problemen: Sie ist ohne Eltern aufgewachsen, ihr Fußballtalent ist die einzige Chance auf eine bessere Zukunft. Da bekommt sie einen neuen Schultutor: Esso. Niemand weiß, wo er herkommt, doch er trägt ein Bild von Rhias Mutter bei sich. Und er erzählt ihr, dass er ihre Hilfe braucht: Rhia ist seine einzige Hoffnung, sein Leben zu retten, das seiner Freunde und das seiner großen Liebe Nadia …

Quelle Amazon

 

 

 

Esso gerät zwischen die Fronten zweier Gangs, obwohl er in keiner der beiden Mitglied ist. Er ist leider zur falschen Zeit am falschen Ort und muss nun um sein Leben fürchten.

Dann läuft er vor ein Auto und verliert das Bewusstsein. Dies ist das erste Mal, dass er in die Upper World kommt. Hier stellt er fest, dass er die Ereignisse beeinflussen kann. Er kann Ausschnitte aus der Zukunft sehen und sieht Dinge in seinem zukünftigen Leben, die er unbedingt verhindern möchte.

Im Jahr 2035 kämpft Rhia mit anderen Problemen. Sie lebt in einer Pflegefamilie und ist ohne Eltern aufgewachsen. Eine bessere Zukunft würde nur ihr Talent für Fußball versprechen. Als ihr neuer Tutor auftaucht, erscheint er ihr gleich etwas seltsam. Und ihr Tutor Esso trägt ein Bild ihrer Mutter bei sich.

Als er ihr erzählt, dass er ihre Hilfe braucht um in der Vergangenheit das Leben seiner Freunde und das von Essos großer Liebe Nadia zu retten, erscheint dies zunächst unglaublich. Oder doch nicht?

Dieses Buch hat es mir leider auf einigen Ebenen schwer gemacht. Zuerst einmal ist viel Mathematische und Physilkalische Theorie enthalten, die Esso seiner Schülerin Nadia beibringt. Diese geht die Rechnungen dann immer noch in Eigenleistung durch und so hat man sehr viele theoretische Formalen zum Thema Zeitreisen, Lichtgeschwindigkeiten und so weiter.

“The Upper World – Ein Hauch Zukunft” stammt aus der Feder des nigerianischen Autors Femi Fadugba. Da ich Zeitreise-Romane liebe, habe ich hier natürlich zugegriffen. Leider habe ich hier für mich aber nicht das richtige gefunden.

Essos Zeitebene dreht sich viel um Gangs und es findet sich sehr viel Slang in seinem Erzählstrang. Rhias Perspektive aus der Zukunft war ein klein wenig interessanter, aber konnte mcih auch nicht völlig überzeugen. Ich fand emotional leider zu beiden Charakteren keinen Zugang.

Auch merkt man, dass Femi Fadugba einen Master in Quantenphysik hat, weil die Theorie einen großen Teil des Buches einnimmt. Hier wäre etwas weniger mehr gewesen für mich.

Auch das Finale des Buches fand ich seltsam, da es für mich nicht ganz aufgeht, wie der Autor es beendet hat. Da dies ein erster Teil ist, werde ich die weiteren Bände nicht mehr lesen. Allerdings hat das Buch kein offenes Ende und so kann man den ersten Handlungsstrang durchaus als beendet ansehen. Die geplante Netflix-Verfilmung werde ich mir vielleicht dennoch ansehen, da es sein kann, dass die Handlung als Film mit Special Effekts etwas mehr an Fahrt gewinnt.

 

 

 

Leider sehr viel Theorie in dem Buch. So fand ich nur wenig Zugang zu den Protagonisten und das Lesen ist mir leider schwer gefallen. Wer sich stark für Physik und Mathe interessiert, für den könnte dies das richtige Buch sein. Ich vergebe dennoch 2 Sterne, weil ich die Grundzüge des Plots in “The Upper World” gut fand und es durchaus auch ein paar spannende Momente im Buch gab.

Ich vergebe;

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/the-upper-world-1-ein-hauch-zukunft-femi-fadugba-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/28/d732842687/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Claudis-Gedankenwelt/wp-includes/formatting.php on line 4798

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/28/d732842687/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Claudis-Gedankenwelt/wp-includes/formatting.php on line 4798

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/28/d732842687/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Claudis-Gedankenwelt/wp-includes/formatting.php on line 4798

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/28/d732842687/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Claudis-Gedankenwelt/wp-includes/formatting.php on line 4798

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/28/d732842687/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Claudis-Gedankenwelt/wp-includes/formatting.php on line 4798

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/28/d732842687/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Claudis-Gedankenwelt/wp-includes/formatting.php on line 4798

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/28/d732842687/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Claudis-Gedankenwelt/wp-includes/formatting.php on line 4798

Deprecated: Function get_magic_quotes_gpc() is deprecated in /homepages/28/d732842687/htdocs/clickandbuilds/WordPress/Claudis-Gedankenwelt/wp-includes/formatting.php on line 4798