The Bone Season #2 – Die Denkerfürsten ~ Samantha Shannon

 

Hardcover: 624 Seiten
Verlag: Bloomsbury Berlin
Erscheinungstermin: 14. September 2015
ISBN: 978-3827012302
Übersetzer: Charlotte Lungstrass-Kapfer
Preis: 17,99 Euro / eBook: 13,99 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Dies ist der zweite Teil der Reihe, wer den ersten noch nicht kennt liest bitte bei “The Bone Season – die Träumerin” weiter. Allen anderen wünsche ich viel Spaß mit meiner Rezension.

 

Inhalt:

Paige ist aus dem Lager entkommen. Doch nun steht ihr eine große Aufgabe bevor, denn um gegen die Diktatur von Scion vorzugehen braucht sie die Macht der Denkerfürsten von London. Diese zu einen ist jedoch alles andere als einfach, denn die Gruppen sind verfeindet und ein gemeinsamer Aufstand scheint nicht in Frage zu kommen. Dann tauchen Rephaim in London auf und die Zeit wird knapp. Wo ist der Wächter? Paige könnte seine Hilfe jetzt gut gebrauchen. Wird Paige gegen so viele Fronten bestehen können? Die Jagd auf die Seherin ist eröffnet!

 

Rezension:

Den ersten Band hatte ich im November 2013 gelesen und zugegebenermaßen ein paar Bedenken ob ich den Einstieg so einfach wieder schaffen würde. Zunächst einmal habe ich meine Rezension nochmal durchgelesen und mich dann an den zweiten Band gemacht. Doch meine Bedenken waren unbegründet, denn die Autorin hat zu Beginn ein Gespräch zwischen Paige Mahoney, Eliza und Nick gesetzt in dem sie den beiden berichtet was ihr in der Kolonie widerfahren ist. Außerdem gibt es am Ende des Buches wieder ein Glossar für die vielen Begriffe, die hier erdacht wurden. Auch dies trägt zum weiteren Verständnis bei. So fand ich sehr gut wieder in die Handlung hinein und selbst für Quereinsteiger, die den ersten Band nicht kennen, stellt es kein Problem dar mit Band 2 zu beginnen wie sich in der Leserunde bei Lovelybooks herausgestellt hat.

Mir gefiel dieser komplexe Weltenentwurf bereits in Band 1 und auch hier sprüht die Autorin wieder nur so vor Ideen und lässt den Leser kaum zu Atem kommen. Ständig geschieht etwas unvorhergesehenes und Paige muss versuchen eine Lösung zu finden. Es gibt viel Action und viele Kämpfe. Die Liebesgeschichte zwischen Paige und dem Wächter, die im ersten Band schon ihren Anfang fand, steht dabei nicht im Vordergrund. Vielmehr ist das Element der Liebe hier leise im Hintergrund zu finden.

Der Schreibstil ist fesselnd und es machte mir viel Spaß wieder nach Scion zu reisen. Und trotz, dass es schon zwei Jahre her war, fand ich mich sofort wieder zurecht und es war fast ein bischen wie nach Hause kommen.

Die Entwicklung der Charaktere hat mir hier sehr gut gefallen. Nachdem Jaxon Paige töten wollte in der Kolonie bleibt ihr dennoch keine andere Wahl als zunächst auf seinen Schutz zu vertrauen. Die im ersten Band noch sehr naive Paige geht hier wesentlich erwachsener vor und hat zumindest einen groben Plan für die Zukunft. Natürlich handelt sie auch ab und zu noch sehr emotional, es wäre auch unrealistisch sie von jetzt auf gleich ganz erwachsen werden zu lassen.

Das Ende bietet nochmal einen gewaltigen Showdown und ließ mich atemlos zurück. Ich hoffe sehr, der nächste Band dauert nicht wieder zwei Jahre. ich hätte am liebsten gleich weiter gelesen.

 

Fazit:

Eine würdige Fortsetzung des ersten Bandes. Empfehlung für alle Fans von etwas komplexerer Fantasy mit viel Action. Ich fiebere jetzt schon der Fortsetzung entgegen.

Ich vergebe hier: ★★★★★

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/the-bone-season-2-die-denkerfuersten-samantha-shannon/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.