Silberschwingen 1 – Erbin des Lichts ~ Emily Bold [Rezension]

 

Hardcover: 400 Seiten
Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erscheinungstermin: 13. Februar 2018
ISBN: 978-3522505772
empfohlenes Alter: ab 13 Jahre
Preis: 16,00 € / eBook: 12,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Kurz vor ihrem 16. Geburtstag beginnt Thorn sich immer öfter unwohl zu fühlen. Hitzewallungen, Rückenschmerzen und plötzliche Schwindelanfälle tauchen immer häufiger auf. Schon bald erfährt sie, dass sie halb Mensch und halb Silberschwinge ist und deshalb in größter Gefahr schwebt. Denn als Halbwesen hätte sie schon nach ihrer Geburt vernichtet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des Clanoberhauptes der Silberschwingen von ihr erfährt, jagt er sie. Und Thorn ist hin und her gerissen. Denn Lucien fasziniert sie mehr als er sollte, denn er ist ihr schlimmster Feind!

 

 

 

Ich war in dieses Buch ab dem ersten Augenblick verliebt. Das Cover und der Schutzumschlag schimmern wundervoll. Und auch unter dem Schutzumschlag erwartet den Buchliebhaber ein wundervoll schimmerndes und schönes Hardcover. Natürlich hat mich auch der Klappentext sehr angesprochen und ich habe mich auf diese Neuerscheinung wahnsinnig gefreut.

Schon im Prolog wird große Spannung aufgebaut. Jemand fordert Thorn auf ihr zu vertrauen. Doch sie denkt: Wie könnte ich das? Er ist mein Feind! Die Umgebung ist mysteriös, ein Pavillon in einem Garten, Schmerzen quälen Thorn.. Danach geht es mit Kapitel 1 weiter und man erlebt Thorn bei ihrem Mannschaftssport, dem Staffellauf. Hier bekommt man erste private Einblicke in ihr Leben. Ich mochte Thorn gleich sehr. Sie ist ein Familienmensch, dehr zuverlässig und hat alles gut geplant.

Doch dann bricht sie plötzlich zusammen in der Klasse und weiß noch gar nicht was mit ihr los ist. Sie schiebt es auf das viele Training der letzten Zeit. Doch man merkt recht schnell, dass hier noch viel mehr dahinter steckt. Es kommen mehr Protagonisten dazu und sobald ein Geheimnis aufgedeckt wird, ereignet sich wieder etwas Neues, das alles in Frage stellt. Emily Bold schickt ihre Leser durch eine Achterbahn der Gefühle in diesem Buch. Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen, weil ich immer wieder wissen wollte, wie es weiter geht mit Thorns Geschichte.

Aber auch die weiteren Protagonisten haben mich sehr fasziniert. Riley, der für seine Überzeugungen einsteht und nicht möchte, dass Lucien und sein Vater weiterhin die Silberschwingen so sehr in der Hand haben. Vielen bleibt daher nichts anderes übrig als sich dem Widerstand anzuschließen. Die Verstrickungen und Motivationen beider Seiten macht die Welt erst komplex und vorstellbar. Die Fähigkeiten der Silberschwingen sind faszinierend und haben mich sehr gefesselt. Die Vorstellung über einen Ort hinweg zufliegen und alles von oben zu betrachten hat Emily Bold so großartig geschildert, dass ich wirklich das Gefühl hatte mich mit den Protagonisten in die Luft zu erheben.

Der Spannungsbogen baut sich kontinuierlich immer weiter auf bis er am Ende einen spannenden Showdown hervorbringt und so spannend endet, dass man den zweiten Teil gar nicht erwarten kann.

Doch nicht nur die Spannung und der Ideenreichtum dieser Geschichte konnten mich fesseln. Es gibt auch sehr gefühlvolle Momente und emotional aufwühlende Augenblicke, die in die Geschichte gekonnt eingearbeitet wurden. Und auch diese Emotionen nehmen entscheidend Einfluss auf die Geschichte. Denn Thorn steht mitten drin und muss entscheiden wem sie trauen kann und wem nicht.

 

 

 

 

Spannend, emotional und absolut gelungen. Ich bin völlig begeistert von den Silberschwingen und hoffe es ist ganz schnell Herbst, denn dann geht es weiter mit Thorn und den Silberschwingen und ich darf endlich wieder in dieser Welt versinken. Silberschwingen ist schon jetzt eins meiner Jahreshighlights und wer gerne Jugendfantasy mit einem Schuss Romance liest, der sollte sich dieses Buch auf keinen Fall entgehen lassen.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/silberschwingen-1-erbin-des-lichts-emily-bold-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.