Seeräubermädchen und Prinzessinnenjunge ~ Nils Pickert [Rezension]

 

Gebundene Ausgabe: 72 Seiten
Verlag: Carlsen
Illustrationen: Lena Hesse
Erscheinungstermin: 29.08.2022
ISBN: 978-3-551-52195-8
empfohlen ab : 5 Jahren
Preis: 14,00 €
Finde mich auf Amazon!

Eine wunderschöne Freundschaftsgeschichte

Mara ist ein echtes Seeräubermädchen, sie hat 3 Enterhaken, einen Hund namens Landratte und sie stürmt durch ihr Leben. Milo ist ein Prinzessinnenjunge, er besitzt 3 Krönchen, eine Puppe namens Lulu und er tanzt durch seinen Alltag. Mit Mara sticht Milo in See. Von Milo lernt Mara, dass manches besser wird, wenn es glitzert. Doch eines Tages fährt Mara mit ihrem Papa ans echte Meer, zum Urlaub machen.

Natürlich freut sich Mara, aber noch schöner hätte sie gefunden, Milo wäre mitgekommen. Natürlich freut sich auch Milo, denn jetzt kann Mara endlich das echte Meer sehen, aber noch schöner hätte er gefunden, sie wäre bei ihm geblieben. Die Kinder vermissen einander schrecklich. Nichts macht mehr so viel Spaß wie vorher, Mara mag das echte Meer nicht und Milos Alltag wird grau und tanzlos.

Doch das Schlimmste ist: Als Mara und Milo sich endlich wiedersehen, hat sich viel verändert. Sie erkennen einander kaum, spielen nur zögerlich miteinander und scheinen sich selbst und ihre Freundschaft verloren zu haben. Ob es den Kindern gelingt, wieder zueinander und zu sich selbst zu finden?

Quelle Carlsen

 

 

 

Ich mochte ja schon den Titel des Buchs, denn er räumt so herrlich mit all den Klischees auf, denen Jungs und Mädchen schon im Kleinkindalter ausgesetzt sind. Wer sagt eigentlich, dass Jungs keine Kleider tragen und Mädchen nicht Pirat sein dürfen? Viel zu oft hört man auch heute noch den Satz: Das ist für Mädchen! oder Das ist für Jungs! Wie wäre es stattdessen mal mit “Das ist für Kinder!” ?

Denn genau das ist es. Spielsachen, Kostüme und Fantasie ist für Kinder und kennt keine Geschlechterrollen. Und genauso wenig zählt es in einer Freundschaft wer man ist, es zählt nur wie man ist. Solange man mit offenen Augen durch die Welt geht sieht man, dass es soviel mehr gibt als Klischees, die uns in Rollen pressen, in denen wir uns nicht wohl fühlen.

Und genau diese Botschaft vermittelt das Buch auf eine ganz wundervolle Weise. Auch die Illustrationen von Lena Hesse tragen sehr gut dazu bei, dieses offene Weltbild zu unterstreichen.

Und die Geschichte zwischen Mara und Milo ist einfach ganz zauberhaft. Wie beide sich kennenlernen auf dem Spielplatz und zunächst ein wenig misstrauisch beäugen. Doch dann ganz bald feststellen, dass sie zusammen noch viel mehr Spiele spielen können als alleine. Die Freundschaft wird immer besser und enger. Doch dann fährt Mara in Urlaub und die große Vermissung setzt bei beiden ein. Kann man nachdem man sich eine Weile nicht gesehen hat einfach da weitermachen wo man aufgehört hatte? Übersteht die Freundschaft der Beiden auch das?

Die Botschaft ist ganz klar, dass eine gute Freundschaft alles überstehen kann.

Insgesamt überzeugt das “Seeräubermädchen und Prinzessinnenjunge” auf vielen Ebenen und ich bin froh euch diese Geschichte vorstellen zu dürfen. Ich hoffe dieses bunte Kinderbuch für mehr Offenheit und Toleranz erobert ganz viele Buchregale.

 

 

 

Eine zauberhafte Geschichte mit wunderbaren Bildern über Freundschaft, Zusammenhalt und auch über eine Trennung zum Beispiel, wenn einer in Urlaub fährt. Doch eine wahre Freundschaft kann nichts erschüttern. Das Buch vermittelt einige sehr wertvollen Botschaften und ich kann es jedem empfehlen, der sich wünscht, dass das Kind sich frei entwickeln und ohne Schranken urteilen kann. “Seeräubermädchen und Prinzessinnenjunge” ist eine absolute Leseempfehlung.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/seeraeubermaedchen-und-prinzessinnenjunge-nils-pickert-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.