Schattentäter ~ Jannes C. Cramer [Rezension]

 

eBook: 285 Seiten
Verlegt durch Jannes C. Cramer
Erscheinungstermin: 29.Juli 2016
ASIN: B01J296JDG
Preis: 2,99 Euro
Finde mich auf Amazon!

Inhalt:

Felix´ Leben gerät mehr und mehr aus den Fugen. Nach dem Tod seiner Frau zieht er sich zurück und greift immer häufiger zur Flasche. Selbst seine beste Freundin Melanie findet kaum noch Zugang zu ihm. Als sie glaubt ihn nach einem schweren Unfall für immer verloren zu haben, überlebt Felix wie durch ein Wunder. Hatte Felix einfach nur Glück? Oder steckt mehr dahinter?

Rezension:

Schattentäter von Jannes C. Cramer ist ein Mystery-Thriller, der aufgrund von Cover und Klappentext ein must-read für mich war und so war ich natürlich echt froh, dass ich vorab bereits lesen und rezensieren durfte.

Zu Beginn des Buches hatte ich auch jede Menge Fragen im Kopf und wusste noch nicht wirklich wohin mich Schattentäter führen würde. Doch als dann mit Tomàš ein dritter Protagonist auftauchte konnte ich das Buch gar nicht mehr weglegen. Nun wurde auch ein wenig klarer was genau mit Felix geschieht und inwiefern das auch Melanie gefährden kann. Hier wurden zahlreiche Szenen mit viel Action und überraschende Wendungen eingebaut, die mich das Buch fast in einem Rutsch beenden ließen.

Es wird abwechselnd aus Felix` und Melanies Sicht erzählt, was ein gutes Gesamtbild ergibt und den Leser fesselt. Der Schreibstil ist dabei sehr angenehm zu lesen, weil der Autor weder zu ausschweifend wird, noch für das Verständnis wichtige Dinge unterschlägt. Hier sind Umschreibungen von Szenen und Ereignissen sowie Gedanken genau richtig dosiert.

Der Autor schafft es auch, dass die Szenerie sehr bildlich und glaubhaft wirkt und ich das Gefühl hatte, dass all das auch in der Realität hätte geschehen können. Dies ist gerade im Genre Mystery-Thriller sehr wichtig, denn wenn die Ereignisse nicht in der realen Welt vorstellbar sind, dann büßt das Buch an Spannung ein. Doch diese Gratwanderung ist dem Autor sehr gut gelungen.

Die Thematik, dass der Tod eben nicht zwingend das Ende des Lebens ist, sondern es danach weitergeht, ist hier sehr spannend verarbeitet. Genaueres dazu kann und werde ich euch natürlich nicht sagen, denn ihr sollt euch ja selbst überraschen lassen. Ich jedenfalls habe mit diesem Ablauf der Dinge nicht gerechnet und mir hat die Umsetzung dieser Idee wirklich gut gefallen.

Das Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt, dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung.

Fazit:

Ein spannender und gelungener Thriller, der nicht nur Mystery-Fans begeistern wird. Mich konnte das Buch überzeugen und überraschen, deshalb kann ich es euch definitiv empfehlen.

Ich vergebe hier: ★★★★★

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/schattentaeter-jannes-c-cramer-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.