Der Zauber des ersten Schnees ~ Michelle Schrenk

 

eBook: ca. 133 Seiten
Verlag: Canim Verlag
Erscheinungstermin: 20. November 2015
ASIN: B018BAONCG
Preis: 0,99 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Inhalt:

Was wünschst du dir, wenn der erste Schnee vom Himmel fällt? Über 30 Jahre ist es schon her, doch Elli hat diesen Satz nie vergessen. Sie trägt ein Geheimnis mit sich herum und nun, als der erste Schnee vom Himmel fällt, will sie ihre Tochter Anna einweihen und ihr die Geschichte ihrer großen Liebe Leo erzählen. Denn Anna hat den Glauben an sich und ihre Träume aufgegeben. Doch Elli weiß: Solange es Liebe gibt, wird es auch Zauber und Wunder geben. Sie selbst hat solch ein Wunder erlebt, und das hat ihr Leben für immer verändert.
 
Rezension:

Zu Beginn erfährt man ein bischen was über den Weg der Schneekugel, die bei all den Ereignissen noch eine wichtige Rolle spielen wird. Dann begegnet man Elli und Anna, die Mutter und Tochter sind. Elli spürt, dass Anna ihre Träume aufgeben wird und nicht mehr an Wunder glaubt. Diesen Glauben möchte sie ihrer Tochter gern zurückgeben. Also verabredet sie sich mit ihr und erzählt ihr die Geschichte ihrer ersten großen Liebe Leo.

Es ging mir mal wieder so, als würde ich eine andere Welt betreten. Der Weg der Schneekugel war schon wie ein Film in meinem Kopf und ich habe mich völlig in diesen bildhaften Schilderungen verlieren können. Auch die Protagonisten waren mir gleich total nahe. Ich hatte das Gefühl selbst mit Elli und Anna am Tisch zu sitzen und den Glühwein zu riechen. Dieses Kunststück, die Leser direkt ins Buch zu versetzen gelingt nicht vielen Autoren und ich liebe es solche Geschichten zu lesen.

Die Geschichte passt ganz wunderbar in die Winterzeit mit ihren herzerwärmenden Momenten. Doch es gibt auch so viele andere Emotionen, die von der Autorin so transportiert werden, dass man beim Lesen alles mit fühlt. So habe ich mal über Ellis Art schmunzeln müssen, dann wieder geweint und ganz viele Sätze aus dem Buch haben mich einfach zutiefst berührt, weil sie so wahr sind und jeder sie auf sein Leben beziehen kann.

Die Grundaussage an die Liebe, das Leben und vor allem an Träume zu glauben ist so wundervoll und man fasst durch das Lesen des Buches neuen Mut die eigenen Träume zu verwirklichen. Viel mehr Menschen sollten einfach einen Schritt weiter gehen und etwas riskieren um das große Ziel zu erreichen.
 
Fazit:

Ein wundervoller, authentischer Roman, der tatsächlich direkt aus dem Leben gegriffen sein könnte. Wer noch eine wundervolle winterliche Geschichte sucht, die so mitreißend und fesselnd ist, der darf hier nicht dran vorbeigehen. Man kann es übrigens auch als Taschenbuch direkt über die Autorin signiert bestellen, wenn man dem Link folgt.

Ich vergebe hier: ★★★★★
 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/rezension-der-zauber-des-ersten-schnees-michelle-schrenk/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.