Petunia ~ Roger Duvoisin [Rezension]

 

Gebundenes Buch: 40 Seiten
Verlag: Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erscheinungstermin: 17.08.2018
Empfohlenes Alter: 3 – 6 Jahre
Übersetzung: Sabine Ludwig
ISBN:  978-3480234776
Preis: 12,99 €
Finde mich bei Amazon!


 

 

 

Petunia hat die Entdeckung ihres Lebens gemacht: Ein Buch! Und mit diesem Buch unter dem Flügel wird Petunias Hals länger und ihre Einbildung immer größer, da sie nun von allen Tieren auf dem Bauernhof um Rat gefragt wird. Nach jeder Menge Turbulenzen und Verwirrungen wird Petunia jedoch erfahren müssen, dass ein Buch allein noch keine kluge Gans aus ihr macht …

 

 

 

Petunia ist wieder da. Die Abenteuer der Gans stammen aus den 50 er Jahren. Damals gab es “Petunia in der Stadt” und “Petunia nimm dich in Acht!” (Vielleicht auch noch ein paar mehr, die ich nicht kenne) Und nun gibt es ganz neu und schick das Buch “Petunia” aus dem Thienemann Esslinger Verlag. Wunderbar erzählt und illustriert von Roger Duvoisin in einer Übersetzung von Sabine Ludwig.

Roger Duvoisin (1900-1980) hat 1954 auch das Bilderbuch “Der glückliche Löwe” geschaffen, das 1956 als erstes Bilderbuch mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde. Er schrieb und illustrierte unter anderem auch die erfolgreichen Bilderbücher über die Gans Petunia und das Nilpferd Veronika, die in zahlreiche Sprachen übersetzt wurden.

Deshalb habe ich mich so sehr auf das neue Buch gefreut. Und ich wurde nicht enttäuscht.

Die Gans findet ein Buch und weil sie mal gehört hat, dass Bücher schlau machen, nimmt sie es überall mit hin. Seit sie das Buch hat, wird ihr Hals vor lauter Stolz immer länger und sie gibt Ratschläge, wo sie keine Ahnung hat ob das überhaupt der Wahrheit entspricht. Natürlich gibt sie nur unüberlegte Ratschläge und plappert einfach drauf los. Doch da sie das Buch dabei hat glaubt jeder, dass Petunia schlau sei und fragt sie um Rat.

Natürlich geht dabei so einiges schief. Doch “Wer Bücher besitzt und sie liebt, ist weise!” Man sollte sie natürlich nicht nur besitzen und lieben, sondern auch lesen. Das lernt Petunia aber im Laufe des Buches.

Die tollen Illustrationen passen so toll zur Geschichte und sind ein Blickfang. So haben die kleinen Bücherfreunde nicht nur etwas zum Zuhören, sondern auch etwas zum Anschauen und bleiben an die Geschichte gefesselt.

 

 

 

Ein wundervolles Kinderbuch, das hoffentlich noch viele Generationen durch Kinderhände wandert. Ich hoffe es gibt bald noch mehr Neuauflagen von Duvoisins Büchern und kann euch dieses hier wirklich ans Herz legen.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/petunia-roger-duvoisin-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.