Nexx – Die Spur ~ Volker Dützer [Rezension]

 

Taschenbuch: 384 Seiten
Verlag: Knaur
Erscheinungstermin: 01.12.2017
ISBN: 978-3426520727
Preis: 10,99 € / eBook:  9,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Jede Prophezeiung des Star-Wahrsagers Gabriel Nexx tritt auch ein. Er irrt sich niemals! Valerie de Crécy ist Journalistin und zunächst begeistert als Nexx einwilligt ihr ein Interview zu geben. Seine Annäherungsversuche weist sie jedoch empört zurück. Kurz darauf beginnen Menschen auf bizarre Weise zu sterben aus Valeries Umfeld. Sie ahnt, dass Nexx verantwortlich für die Toten ist, doch sie kann es ihm nicht nachweisen. Als er öffentlich ihren Tod vorhersagt, muss sie handeln um sich selbst und andere zu schützen. Doch wie tritt man gegen einen allwissenden Gegner an?

 

 

 

Nachdem ich von den Büchern, die ich bisher von Volker Dützer kenne, schon sehr begeistert war, konnte ich an seinem neuen Thriller Nexx – Die Spur einfach nicht vorbei gehen. Am 13. Dezember gab es eine Blogtour zu diesem Buch und wer nach meiner Rezension noch mehr Hintergründe erfahren möchte, der wird hier fündig.

Doch nun zu dem Buch und meinem Start in die ersten Kapitel. Valerie mochte ich sofort. Mit ihrem journalistischen Spürsinn und ihrem Willen mehr herauszufinden, lässt sie sich so leicht nichts vormachen. Ihre taffe Art und auch ihr Einfallsreichtum haben mich sehr beeindruckt. Denn auch in schwierigen Situationen hält sie an ihrem Auftrag fest. Nämlich den Menschen die Welt zu erklären. Doch als sie an Gabriel Nexx gerät scheint es plötzlich noch schwieriger hinter die Kulissen zu schauen. Wie schafft er es, dass alle seine Voraussagen zutreffen? Welches Geheimnis hütet er? Valerie tut wirklich alles um dahinter zu kommen und sie schreckt vor nichts zurück.

Gabriel Nexx selbst war mir von Anfang an unheimlich. Einem Magier kann man irgendwie nachweisen, dass er mit Tricks arbeitet und ein Magier würde dies auch nie abstreiten. Er verrät nur nicht wie er es macht. Doch Nexx spricht gar nicht mit der Presse. Er behauptet eine übernatürliche Gabe zu haben und diese nicht erklären zu können. Bei Valerie im Interview versucht er sich zunächst mit Ausflüchten. Doch Valerie glaubt ihm nicht. Dann macht Nexx sich auch noch auf schleimige Art und Weise an Valerie ran und ich habe sehr gut nachvollziehen können, wie es Valerie gegangen sein muss. Doch nach dem Korb für Nexx wird alles nur noch schlimmer und heftiger für Valerie.

Menschen in ihrer Umgebung beginnen zu sterben. Auf ganz unmögliche Art und Weise. Zufall oder war es Nexx? Valerie kann leider nichts beweisen, denn Nexx ist schlau und skrupellos. Als er dann noch öffentlich ihren Tod vorhersagt, war die Spannung für mich als Leser nicht mehr auszuhalten. Ich konnte das Buch gar nicht mehr weg legen und habe es fast am Stück durchgelesen.

Das Hauptthema ist Stalking und die Folgen für das Opfer. Der Nachweis ist immer wahnsinnig schwierig und  oft wird den Opfern gar nicht geglaubt. Dazu kommt, dass die Täter heutzutage viel mehr Möglichkeiten haben um alles über ihr Opfer raus zubekommen. Dank all der neuen Medien sind wir nicht nur für die Industrie gläserne Menschen, sondern auch für alle, die etwas über uns heraus finden möchten. Wenn man in einer Suchmaschine den eigenen Namen eingibt, dann wird man schnell fündig. Genau so kann es jeder machen und alleine durch wenige Basis-Fakten, die der Täter vorher schon wissen muss, genug über euch herausfinden.

Es ist zwar gut, dass es inzwischen wenigstens ein wenig Opferschutz gibt, aber dennoch wird es den Opfern nach wie vor sehr schwer gemacht.

Die Spannungskurve des Buches ist einfach grandios und ich hatte das Gefühl einen spannenden Film zu verfolgen. So deutlich hatte ich all die Bilder vor Augen, die geschildert wurden.

 

 

 

Unfassbar spannender Thriller über einen Stalker, der die Zukunft vorhersagen kann. Die Frage wie man einem Stalker entkommt wird hier kombiniert mit der Tatsache, dass er auch jeden Schritt vorherzusehen scheint von Valerie. Ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen und bin völlig begeistert von diesem unfassbar spannenden Werk. Wer gerne Psychothriller liest, der sollte hier definitiv zugreifen und garantiert spannende Lesestunden erleben..

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/nexx-die-spur-volker-duetzer-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

%d Bloggern gefällt das: