Mit Haien tauchen

Copyright: Kein Nachweis nötig – Pixabay User Public Domain Pictures.

Mit Haien zu tauchen ist für  viele Menschen ein Traum.

Ich selbst habe schon mein Leben lang davon geträumt diesen faszinierenden Meeresräubern so nahe wie möglich zu kommen. Und ich fand es super, dass es in dem Buch “Underground Kings – Kai” vorkommt. Das hatte für mich so viel Atmosphäre und ich hoffe diese Tiere eines Tages auch einmal aus der Nähe sehen zu dürfen.

Doch was fasziniert Menschen am tauchen mit Haien?

Für mich ist es ganz klar die majestätische Art dieser Tiere. Sie wirken so ruhig und gleiten durch das Meer. Dabei sind sie keineswegs die Raubtiere, die viele dank Filmen wie “der weiße Hai” in ihnen sehen. Der Mensch ist keine Beute für diese Tiere. Die meisten Angriffe beruhen auf einer Verwechslung. Denn von unten sieht ein auf dem Surfbrett liegender Mensch genau so aus wie eine Robbe. Und die finden Haie sehr lecker. Sie bemerken sie ihren Fehler erst, wenn sie in den Menschen und das Surfbrett beißen. In einer Vielzahl von Versuchen ist sogar nachgewiesen, dass Haie Menschenblut gar nicht als Beuteblut ansehen. Denn sie ignorieren es im Wasser völlig oder schwimmen sogar davon weg.

Copyright: Pixabay – kein Anchweis – User SarahRichterArt

 

Der Tauchvorgang:

Es gibt auch die Möglichkeit frei zu tauchen mit Atemtanks und dem Hai direkt gegenüber zu treten. Die meisten entscheiden sich jedoch für einen Tauchgang in einem Schutzkäfig.

Dieser Tauchgang wird oft schon ab 8 Jahren angeboten und man benötigt keine Tauchausbildung, weil man eben nicht mit Sauerstofftanks und in dem geschützten Bereich des Käfigs abtauchen kann. Touren kann man an verschieden Orten buchen.

Ab Kapstadt zum Beispiel eine 8-10 stündige Tour für circa 150 Euro pro Person. Auf Hawaii, wo auch der Roman spielt, kann man sogar schon 2 Stunden Haie für nur 66 Euro erleben. Das weitere Angebot wie Essen, Getränke und Zusatzerlebnisse auf den Touren variiert allerdings je nach Anbieter und Ort.

 

Hai in Gefahr

Viele Haiarten zählen inzwischen zu den bedrohten Tieren. Das ist so, weil Haie sich nicht wie Fische zahllose Eier produzieren, sondern ein Hai erst mit 10-12 Jahren geschlechtsreif wird und die Fortpflanzung wie bei den Säugetieren stattfindet. Nur alle 2-3 Jahre gibt es dann Nachkommen (1-30 Jungtiere). Wenn man nun dagegen rechnet, dass jährlich 100 Millionen Haie durch die Fischerei ums Leben kommen, dann wundert es nicht, dass inzwischen 70 Arten bereits auf der roten Liste des IUCN stehen. Der gefährdete Dornhai zum Beispiel wird erst nach 20-25 Jahren geschlechtsreif und hat eine Tragzeit von fast 2 Jahren. Leider sind Schillerlocken eine begehrte Delikatesse. Auch „See-Aal“, “Königs-Aal” , „Kalbsfisch“, „Seestör“ oder „Karbonadenfisch“ sind auch nur Umschreibungen für den Hai.

Deshalb ist es so wichtig unsere gefährdeten Tierarten zu schützen und sich darüber im Klaren zu sein, was der Mensch für Spuren auf der Welt hinterlässt.

Das Buch zum abtauchen:

Wer nun mit den Haien tauchen gehen und diese wundervollen Wesen mit Mylas und Kais Augen sehen möchte, dem kann ich das Buch “Undergroud Kings – Kai” empfehlen.

Eine prickelnde Geschichte voller Erotik, Spannung, die ich euch wirklich sehr empfehlen kann.

 

Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Romance Edition
Erscheinungstermin: 14.06.2019
ISBN: 978-3903130944
Übersetzer: Lizzy Pierce-Parker
Preis: 12,99 € / e-Book: 4,99 €
Finde mich bei Amazon!

Im  Tourplan der Netzwerkagentur Bookmark findet ihr weitere spannende Artikel, die es sich definitiv zu lesen lohnt.

Banner: ©Sturmmöwen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/mit-haien-tauchen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.