Mein kunterbuntes Ausschneidebuch ~ Nico Sternbaum [Rezension]

 

Broschiert: 64 Seiten
Verlag: Bassermann Verlag
Erscheinungstermin: 02.04.2018
ISBN: 978-3809438199
empfohlenes Alter: 36 Monate bis 6 Jahre
Preis: 5,00 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Ausschneiden, Aufkleben und Ausmalen. Das sind die Fähigkeiten, die kleine Bastelfans hier schon üben können. Hierzu liefert Nico Sternbaum einfach Motive, die zunächst ausgeschnitten werden können, danach auf eine Illustrierte Seite geklebt werden dürfen und dann kann das Kind das Bild noch zu Ende ausmalen und eventuell freie Flächen füllen.

 

 

 

Das Buch beginnt zunächst mit den Illustrierten Einklebeseiten. Hier kann das Kind schon einmal sehen was es erwartet und sich schon einmal ein Motiv aussuchen. Hinter den Motivseiten sind dann die Ausschneide-Bögen. Diese lassen sich dank perforiertem Rand ganz leicht heraustrennen. Das macht das Ausschneiden für die kleinen Hände nämlich viel einfacher, als wenn die Seite im Buch fixiert wäre.

Auf der allerersten Seite findet man einen “Scherenführerschein” in den man ein Foto einkleben und den Namen des Kindes hineinschreiben kann

Hat sich das Kind also ein Motiv herausgesucht, blättert man zu den Ausschneide-Bögen und kann diesen aus dem Buch trennen und dem Kind in die Hand geben. Nach dem Schneiden kommt das Kleben. Auch hier Geschicklichkeit und Konzentration gefördert, denn die ausgeschnittenen Motive müssen in festgelegte Felder eingeklebt werden. 

Bei den meisten Bildern gibt es noch freie Flächen zum Ausmalen, so werden die gepunkteten Bälle kunterbunt oder der Fisch bekommt tolle Farben. Auf jeder Doppelseite steht zudem noch ein kurzer Satz aus dem man eine tolle Geschichte machen kann. Hier sind dann die Eltern gefragt, die aus dem Satz: “Anton und Paul treffen sich zum Wettschwimmen.” eine tolle und rasante Erzählung mit anschließender Siegerehrung und Muschelpokal machen können. 

 

Man sieht an den Ausschneideformen ebenfalls, dass sich hier einige Gedanken gemacht wurden, damit kleine Kinderhände einen guten Anfang finden mit der Schere. Denn bei allen Motiven ist bis zum Seitenrand eine gestrichelte Linie angebildet, an der die Kinder ansetzen können.Die kleinen Künstler können überlegen welcher Fisch Paul und welcher Anton ist und dann Fisch Nummer zwei noch bunt anmalen.

 

Zu den liebevoll und durchdachten Bastelanleitungen für die ganz Kleinen kommt noch der unschlagbare Preis von nur 5 Euro.

 

 

 

Das Buch fördert Feinmotorik, Konzentration und macht auch noch Spaß. Die Formen sind für die kleinen Bastler bestens geeignet und das Ausmalen der Motive lässt sich mit kleinen erdachten Geschichten zu den Bildern verbinden. Ich bin total begeistert und kann euch das Buch wirklich empfehlen.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/mein-kunterbuntes-ausschneidebuch-nico-sternbaum-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Für Statistische Zwecke werden auf diesem Server anonymisierte Daten der Besucher gesammelt. Die IP-Adressen werden dabei anonymisiert gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen.    Akzeptieren, Ablehnen  
661