Loveletter Convention – Round Table

 

(Anzeige/Werbung)

Round Table

Neben den vielfältigen Programmpunkten der Loveletter Convention, bei denen die Gäste ganz genau wissen was sie erwartet, gibt es auch solche, wie den Round Table. Kurz gefasst geht es beim Round Tabel darum in kleiner Runde einen Kontakt Autoren und Verlagsmitarbeitern zu bekommen und sich über Themen rund um den Liebesroman auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

 

Doch dieser Punkt ist nicht nur für andere Autoren und Blogger eine spannende Veranstaltung, sondern auch für alle Leserinnen und Leser des Liebesromans. Wenn man sich die Inhalte einmal anschaut so merkt man schnell, dass es hier einen detailreichen Blick hinter die Kulissen gibt und dazu auch noch die Möglichkeit auch direkt Fragen an die Autoren und Verlagsmitarbeiter zu stellen. Dazu kommen viele Hintergrundinformationen aus der Verlags- und Autorenwelt, die man normalerweise nicht erfährt.

Beim Round Table ist das besondere im Vergleich zum Panel, dass man wirklich an einem Tisch sitzt. Die Autoren sitzen nicht auf einer Bühne und auch die Verlagsmitarbeiter sitzen direkt gegenüber. Hier kann also in ganz kleiner Runde diskutiert und gesprochen werden.

Wichtig ist auch zu sagen, dass es immer einen Moderator gibt, der die Gespräche lenkt und auch (je nachdem wer anwesend ist) als Übersetzer tätig wird.

 

Welche Themen erwarten euch?

Die Themenauswahl bei Round Tables ist vielfältig und ich kann euch wirklich empfehlen den Round Table einmal zu besuchen, wenn euch ein Thema anspricht. Im Letzten Jahr gab es zum Beispiel das Thema “ein Plot 1000 Mal erzählt. Wie erfindet man Geschichten neu?” Hier war es sehr spannend zu erfahren, welche Gedanken sich die Autoren dazu machen.

Dann gibt es jedes Jahr eine Verlagsrunde für Blogger, in denen man die Verlagsmitarbeiter einmal persönlich treffen kann. Hier wird auch darüber gesprochen was Verlage von Bloggern erwarten und wie es hier zu einer guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit kommen kann. Für Blogger, die schon länger dabei sind eine tolle Möglichkeit die Menschen hinter den EMails einmal kennenzulernen. Für neue Blogger wichtig um sich zu vernetzen und hier einen ersten Kontakt zum Verlag zu knüpfen. Vergesst also eure Visitenkarten nicht, wenn ihr zum ersten Mal als Blogger eine LLC besucht.

Es gab auch einmal einen Round Table zum Thema Verlag vs. Selfpublishing. Dieser ist für Leser, Autoren und Blogger gleichermaßen spannend gewesen. Denn einmal aus der Autoren-Sicht zu hören warum man sich für das eine oder andere entscheidet und welcher Weg was mit sich bringt war auch sehr interessant.

Und wer sich als Leser immer gefragt hat wie die Buchpreise zustande kommen und warum ein Buch kostet, was es kostet….. Diese Frage wurde auch einmal in einem Round Table behandelt und ich empfand diese Runde als unfassbar interessant, weil man als Leser ja diesen Einblick in die Verlagswelt sonst nicht so ohne Weiteres bekommt.

Für dieses Jahr steht der Plan mit den Veranstaltungen noch nicht fest, aber ich bin mir sicher, dass ich auch hier wieder den Blick hinter die Kulissen wagen werde.

Vernetzung in der Branche:

Warum ist Vernetzung in der Buchbranche so wichtig? Die Vernetzung in der Branche ist unverzichtbar.  Man profitiert davon, dass man als Blogger ein paar Verlage und Autoren gut kennt. Denn nur, wenn man sich kennt, kann man vertrauensvoll zusammen arbeiten. Oft bekommen Blogger die Bücher weit vor Veröffentlichungstermin und das geht ohne eine Basis aus Vertrauen nicht.

Auch Verlage und Autoren profitieren von einer guten Zusammenarbeit, denn so werden die Bücher weiter in die Welt hinausgetragen und weitere Lesebegeisterte erfahren von den Büchern.

Und man darf nicht vergessen wie wichtig auch der Kontakt der Blogger, Autoren und Verlagsmitarbeiter untereinander ist. Als ich ganz neu war mit meinem kleinen Buchblog, habe ich hier viele fantastische Menschen getroffen, die mir auch die eine oder andere Frage beantwortet und geholfen haben meinen Blog zu dem zu machen, der er nun ist.

Durch die Vernetzung und die Kontakte untereinander ist die LLC fast wie ein Familientreffen. Und ich kann euch versichern, neue Familienmitglieder sind immer gern gesehen. Ohne die LLC und die Veranstaltungen dort hätte ich einige liebe Menschen nicht getroffen. Und deshalb gehe ich immer wieder gerne hin und freue mich auch dieses Jahr wieder dabei zu sein.

 

~~~~~~~~~~~~~~

Weitere Links zu spannenden Artikeln rund um die LLC findet ihr im Tourplan.

Die Love Letter Convention findet ihr auch im Internet, auf facebook und Instagram. Hier erfahrt ihr welche Autoren dieses jahr dabei sein werden und bald auch den Veranstaltungsplan, auf den ich selbst auch schon sehr neugierig bin. Und auch weitere interessante Dinge rund um die LLC 2019. Schaut also vorbei, es lohnt sich!

Die LLC findet ihr hier:  Homepage  , Facebook  und/oder Instagram

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/loveletter-convention-round-table/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.