Lizzy sucht die Liebe ~ Anne Gard [Rezension]

 

eBook: 67 Seiten
Verlag: Lovebirds
Erscheinungstermin: 15.03.2018
ASIN: B079ZB7PDP
Preis: 2,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Urlaub auf dem Ballermann klingt so gar nicht nach dem, was Lizzy sich wünscht. Eigentlich möchte sie sich nur von der Trennung erholen und den Gedanken an die Liebe auf den ersten Blick vergessen. Doch, was sie nicht für möglich hielt wird wahr: Sie begegnet ihrem Traummann und verbringt romantische Stunden mit ihm. Doch wird das Märchen auch gut ausgehen?

 

 

 

Das Buch ist der zweite Band aus der “Romance Alliance Love Shots – Serie”.  Da es sich hier aber um in sich abgeschlossene kurze Geschichten handelt, kann man alle in beliebiger Reihenfolge lesen. Über den obigen Link könnt ihr alle Bände der Serie finden.

Das Buch ist, wie der Titel schon sagt, ein Love Shot. Eine Kurzgeschichte rund um die Liebe. Diesmal spielt das Buch auf Mallorca, wo Lizzy mit ihren Freundinnen eine schöne und vor allen Dingen ablenkende Zeit finden will. Lizzy ist von der Liebe enttäuscht. Sie ist geschieden und hat zwei Kinder. Wie der Alltag so spielt hat sie kaum Zeit für sich selbst oder auch dafür einmal Luft zu holen und neue Kraft zu tanken. Da kommt der Aufenthalt auf Mallorca gerade recht. Ihre Freundinnen versuchen Lizzy zu überreden, sich einen Urlaubsflirt anzulachen. Denn immerhin ist dies ein reiner Mädels-Urlaub und einem Urlaubsflirt wird die ungebundene Lizzy ja wohl nicht abgeneigt sein. Doch Lizzy ist nicht restlos überzeugt davon und wartet lieber auf ihren Traummann.

Dieser begegnet ihr tatsächlich auf einer Partynacht am Ballermann und Lizzy kann ihr Glück kaum fassen, denn er scheint auch ernsthaft an ihr interessiert zu sein und trägt sie ab der ersten Sekunde auf Händen. Doch hat dies alles eine Zukunft? Gibt es die Liebe auf den ersten Blick wirklich?

Mir gefiel die Geschichte zu Beginn sehr gut, weil die Urlaubsstimmung nicht lange auf sich warten ließ. Schließlich steigt man direkt mit Lizzy und ihren Mädels in den Flieger gen Süden. Das Ende dagegen hat mir nicht so gut gefallen, weil es einen negativen Beigeschmack hatte, den ich euch aber nicht verraten möchte um nicht zu spoilern. Ich war jedenfalls mit dem Ende nicht wirklich glücklich und hätte mir hier einen ganz kurzen Epilog gewünscht. So fühlte ich mich sehr in der Luft hängen gelassen und mir hat leider ein runder Abschluss gefehlt.

Der humorige Teil im Buch kommt, wie es bei leichter Sommerlektüre sein muss natürlich nicht zu kurz, denn Lizzy schafft es immer wieder für Chaos zu sorgen und findet einige Fettnäpfchen. Das hat dafür gesorgt, dass ich einige Male schmunzeln musste und mich mit den lustigen Dialogen und Szenen auch sehr gut unterhalten gefühlt habe.

Der Schreibstil war sehr angenehm und ich habe mich gut unterhalten gefühlt. Das richtige Büchlein für die Urlaubszeit. Ich durfte als Leserin einmal kurz den Alltag vergessen und eine Reise auf der Suche nach dem Traummann antreten. Vielen Dank dafür an die Autorin, die es geschafft hat mich in den Süden zu beamen.

 

 

 

Gut geschriebener Happen für die Urlaubszeit (oder um sich ein Stück Urlaub zu erträumen). Das Finale war mir zu offen, aber vielleicht gibt es ja mal einen zweiten Teil, der die losen Enden noch einmal aufgreift? Ich würde mir jedenfalls wünschen zu erfahren, wie es mit Lizzy und Christoph weiter geht.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/lizzy-sucht-die-liebe-anne-gard-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.