Hundetraining mit Martin Rütter [Rezension]

 

Gebundene Ausgabe: 369 Seiten
Verlag: Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Erscheinungstermin: 21.02.2022
IBAN: 9783440174586
Preis: 22,00 € / eBook: 16,99 €
Finde mich auf Amazon!

“Hundetraining mit Martin Rütter” ist der beliebteste Hundeerziehungsratgeber im deutschsprachigen Raum. Hier erfahren Hundehalter alles über die Grundlagen einer guten Beziehung zwischen Mensch und Hund: wie man die Bindung zu seinem Hund verstärkt, welche Signale er verstehen sollte und wie man mehr Abwechslung in den Alltag mit Hund bringen kann. Ganz nach dem Motto des Hundeprofis Martin Rütter: “Hunde sind Persönlichkeiten, die es verdient haben, dass wir uns mit ihren Wünschen, Stärken und Schwächen beschäftigen.”

Quelle Kosmos Verlag

 

 

 

Das Buch Hundetraining mit Martin Rütter habe ich mir deshalb zugelegt, weil man auch als Hundehalter ja nie ausgelernt hat. Eigentlich lernt ja nicht der Hund, sondern das Personal lernt wie man am besten mit dem vierbeinigen Freund kommuniziert, damit er auch versteht was man will.

Gut gefallen hat mir der Aufbau des Buches. Zunächst bekommt man einen Überblich wie Martin Rütter Trainer wurde und warum. Danach bekommt man erklärt wie seine DOGS (Dog Orientated Guiding System = am Hund orientiertes Führungssystem“)  Methode funktioniert und warum man bei jeden Hund individuell schauen muss  was hilft und es nicht eine Schablone gibt, die viele brave Hunde erschafft.

Verschiedene Themen, wie Respekt und Geduld, Sozialpartner Mensch und Territorium. Dazu Rückzugsorte, Deckentraining, allein bleiben des Tieres, Begrüßung, Rückruf und Bleib. Zum Schluss geht es noch einmal um Leinenführigkeit und Beschäftigung des Hundes.

Es werden also zahlreiche wichtige Themen aufgegriffen. Und immer wieder sieht man, dass auch die Gesten und Verhaltensweisen des Menschen Ursache eines Problems sein können. Auch Erfahrungen, die das Tier gemacht hat oder eine fehlerhafte/ fehlende Erziehung in Junghund-Jahren spielt eine Rolle.

Besonders gut gefallen hat mir, dass es verschiedene Übungen / Trainings gibt, die man mit dem Hund gemeinsam machen kann und dabei stets auf die Bedürfnisse des Tieres achtet. Denn nur so kann man vertrauensvoll und miteinander arbeiten. Dadurch wird eine wichtige Basis geschaffen.

Das Buch liest sich flüssig und angenehm. Es wird auch noch einmal erläutert wie wichtig es ist, dass der Charakter des Hundes zu den Menschen passt. Denn nichts ist schlimmer als einen agilen Jagdhund zu einer Rentnerin zu vermitteln, die gerade noch ihre kleinen Runden um den Block schafft mit dem Tier. Deshalb ist natürlich nicht nur wichtig ob man ein neues Familienmitglied möchte, sondern auch ob die Bedürfnisse zusammenpassen.

Es handelt sich hier um ein Grundlagen-Buch in dem aber so viel drin steckt, dass ich der Meinung bin, es gibt immer noch etwas zu lernen. Es gibt im Kosmos-Verlag noch Bücher, die ganz speziell auf Themen eingehen und die man bei Bedarf noch hinzuziehen kann. “Angst bei Hunden” “Hunde beschäftigen” “Welpentraining” “Sprachkurs Hund” oder “Problem gelöst” kann ich da nennen. Sie befassen sich noch einmal separat mit Umfangreicheren Themen der Hundehaltung nach dem DOGS- Prinzip.

 

 

 

Insgesamt muss ich sagen, dass dieses Buch viel Wissen enthält. Für mich ein Buch, nicht nur für Menschen, die sich auf ein Tier vorbereiten wollen, sondern auch eine Lektüre für erfahrene Hundehalter. Denn man weiß nie alles und lernt immer noch dazu. Deshalb ist es so wichtig sich immer mal wieder ein Fachbuch zu schnappen und zu schauen ob man noch neue Inspirationen findet. Ich kann euch das Buch empfehlen.

Ich vergebe:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/hundetraining-mit-martin-ruetter-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.