Highland Romance ~ Lita Harris [Rezension]

 

eBook: 202 Seiten
Verlag: Spicy Lady Romance
Erscheinungstermin: 31.10.2020
ASIN: B08HJFN7T1
Preis: 1,99 € / Taschenbuch: 7,75 €
Finde mich auf Amazon! 

 

 

 

Verschneite Highlands und jede Menge Gefühl

Catriona hat nur zwei Wünsche: ihr geliebtes Gestüt in den Highlands zu erhalten und endlich den richtigen Mann zwecks Familiengründung zu finden.
Aber ob ausgerechnet der höllisch attraktive und sehr mysteriöse Ronan Wallace, der kurz vor Weihnachten zusammen mit seiner kleinen Tochter in Catrionas Leben platzt, ihr Mr Right ist …?

 

 

 

Catriona hat eine sehr große Leidenschaft und das ist ihr Gestüt in den Highlands. Ihr aktueller Partner kann dies nicht nachvollziehen und verlässt Catriona als diese sich weigert die Feiertage mit bei seinen Eltern zu verbringen. Schließlich steht das Fohlen ihres Pferdes bald an und sie möchte das Tier nicht im Stich lassen. Leider hat ihr Partner so gar kein Verständnis für Catrionas Herz für Pferde und verlässt sie von heute auf morgen. Doch komischerweise macht es Catriona weniger aus als es sollte. er war wohl doch nicht ihr Mr. Right.

Ronan Wallace fühlt sich wie in einem schlechten Film. Er will gerade zu einer Dienstreise aufbrechen als seine Ex Sunita ihm die Vierjährige Tochter vor dem Haus ablädt und verkündet, dass er nun dran sei sich um die Kleine zu kümmern.  Die letzten vier Jahre hat sie jeden Besuch verhindert und sich geweigert die KLeine auch mal ihrem Vater anzuvertrauen. Doch nun steht sie plötzlich da und will mit der Kleinen nichts mehr zu tun haben.

Als Ronan Wallace auf ihrem Gestüt strandet mit seiner kleinen Tochter schlägt Catrionas Herz direkt höher. Doch was ist, wenn Ronan zurück in sein altes Leben gehen wird. Kann das überhaupt eine Zukunft haben?

Man spürt sofort das Knistern zwischen Catriona und Ronan. Und die Kleine mit ihrem Hund ist so wahnsinnig Herzig, dass man nicht anders kann als den Protagonisten des Buches direkt zu verfallen.

Die weiteren Charaktere, wie Pia und Aidan empfand ich auch als absolut stimmig und ich würde zu gerne ein paar Tage auf Catrionas Hof verbringen. Die Weihnachts- und Winteridylle dieses Ortes hat mich sofort für sich eingenommen.

Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus Catrionas und Ronans Sicht, sodass man als Leser einen guten Eindruck von Beiden erhält. Der Schreibstil ist so locker und leicht, dass man nur so durch die Seiten fliegt und ich konnte gar nicht glauben, wie schnell das Buch dann auch ausgelesen war. ZU gerne wäre ich noch eine Weile dort geblieben und hätte noch mehr erlebt in den Highlands.

Lita Harris versteht es in ihrem Buch Highland Romance die Leser so sehr in ihren Bann zu ziehen, dass ich das Gefühl hatte wirklich dort gewesen zu sein und mit den Protagonisten alles gemeinsam erlebt zu haben. Ich habe mich in diesem Buch so wohl gefühlt, dass ich Highland Romance kaum zur Seite legen konnte.

Das Ende des Buches war für mich rund und stimmig und hat mich mit einem Wohlgefühl im Bauch zurück gelassen.

 

 

 

Highland Romance hat mich sehr gut unterhalten und mich in eine Weihnachtliche Welt entführt aus der ich gar nicht wieder auftauchen wollte. Ein Roman zum Wohlfühlen erwartet euch hier mit ganz viel Emotionen und einer wunderbaren Geschichte, deshalb gibt es von mir eine absolute Leseempfehlung.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/highland-romance-lita-harris-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.