Frankfurt am Main ~ Reiseführer ~ Annette Sievers

 

Broschiert: 416 Seiten
Verlag: Pmv Peter Meyer Verlag
Veröffentlichungsdatum: 9. Oktober 2013
ISBN: 978-3898592000
Preis: 22,00 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Annette Sievers führt mitten hinein in die Main-Metropole Frankfurt. Neben Tipps und Informationen zum Sightseeing erwarten den Käufer noch rund 250 Adressen zum einkehren und Ausgehen.

Warum ich obwohl ich nicht weit weg wohne einen Reiseführer brauche? Es gibt schließlich immer noch Orte, die man einfach noch nicht entdeckt hat, oder über die man mehr wissen möchte. Also begann ich gespannt in dem Buch zu lesen. Die Informationen sind sehr gut verpackt und man lernt wirklich noch so einiges dazu. Die Autorin verbindet in ihrem Umschreibungen die Vergangenheit mit der Gegenwart und schafft so ein gutes Gesamtbild.

Am Rand findet man immer noch erweiterte Informationen, die zur Abrundung der historischen und gegenwärtigen Geschichte beitragen. Diese Ergänzungen bestehen mal aus Öffnungszeiten oder aus Eintrittspreisen zu bestimmten Lokalitäten. Es kann aber auch eine kleine Anekdote zu einem gerade erläuterten Fakt sein. Dazu kommen natürlich auch ein paar Fotos von der aktuellen Sehenswürdigkeit oder auch dem Lokal.

Die Stadtrundgänge werden im Buch immer auf der Seite durch eine kleine Karte markiert, die eine Zahl oder einen Punkt enthalten und so darstellen wo die Tour losgeht und an welchem Punkt man nun steht, wenn man dem Reiseführer gefolgt ist. Hinten ist eine Karte von Frankfurt wo man sieht wo sich die einzelnen Touren befinden. Schön wäre es gewesen, wenn man hier vielleicht die Touren auf einer Seite oder Doppelseite immer zu Beginn eines neuen Abschnittes nochmal eine Karte mit einem eingezeichneten Weg abgedruckt hätte, sodass man weiß wo man genau entlang gehen muss. So waren die Touren leider etwas unübersichtlich.

Im letzten Abschnitt des Reiseführers gibt es nochmal 250 Adressen wo man sich zum Essen oder in einem Cafe niederlassen kann. Hier empfand ich es als sehr gelungen, dass auch das Flair der einzelnen Lokalitäten beschrieben wird. Dann kommen Informationen wie Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten. So kann man genau aussuchen ob man nun lieber in ein edles Restaurant oder lieber in eine urige Kneipe möchte.

 

Fazit:

Wenn die Stadtrundgänge in einer Karte eingezeichnet wären hätte ich 5 Sterne gegeben. Der Reiseführer enthält aber viele gut und unterhaltsam verpackte Informationen und auch den Restaurantguide am Ende werde ich sicher nicht nur einmal nutzen um neue Lokale zu entdecken.

Ich vergebe hier: ★★★★☆

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/frankfurt-am-main-reisefuehrer-annette-sievers/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.