Erotik in der Literatur

Banner: ©Sturmmöwen

Erotik in der Literatur ist schon immer ein faszinierendes Thema gewesen. Bereits das Kamasutra, welches aus der Zeit des 2. oder 3. Jahrhunderts vor Christus stammt befasst sich ausschließlich mit diesem Thema. Dieser Ratgeber beschäftigt sich mit jedem Detail und gilt als Klassiker der Erotischen Literatur.

Auch Ovid beschäftigte sich um das Jahr 150 in seinem Werk “Die Liebeskunst” mit der Anziehung zwischen zwei Menschen. So schildert er, wie man als junger Römer das Herz einer Frau dauerhaft gewinnen kann und sie an sich bindet. Das dritte Buch beschäftigt sich dann mit der Sichtweise der Frau. am Ende dieses Buches werden verschiedene Stellungen beschrieben für die die Frauen Maß am eigenen Körper nehmen sollen. Das Buch “Ars Amoria” (Die Liebeskunst) war so erfolgreich, dass Ovid sogar noch ein weiteres Buch schrieb “Remedia amoris” (Gegenmittel gegen die Liebe). Doch dieses passte dem Kaiser gerade nicht in sein neu zu erschaffendes Weltbild und sorgte für Ovids Verbannung durch Kaiser Augustus.

Heute ist die erotische Literatur salonfähig geworden und Autoren wie Aurora Rose Reynolds werden zum Glück nicht für ihre Bücher verbannt, sondern gefeiert. Werke, wie 1001 Nacht, “Aus meinem Leben” von Giovanni Casanova, “Lady Chatterleys Liebhaber” von D.J. Lawrence und viele weitere Werke haben den Weg geebnet um offen über solche Geschichten sprechen zu dürfen und sie nicht mehr als Tabuthema anzusehen.  Die paar Titel, die ich hier nenne sollen nur den langen Weg von 300 vor Christus bis heute grob darstellen um euch zu zeigen, dass es schon immer Erotik in Büchern gab.

Lange Zeit war erotische Literatur aber leider als verwerflich abgestempelt und nachdem der erste Bestseller stapelweise über Ladentheken ging habe ich sogar einmal gehört, dass nur Hausfrauen sowas lesen würden. Schaue ich mich aber in der Bahn um, dann weiß ich es besser.

Die erotische Literatur ist aus unseren Bücherregalen gar nicht mehr wegzudenken und das ist gut so.

Die Bücher von Aurora Rose Reynolds haben dabei einen ganz besonderen Platz in meinem Regal, denn ihre Reihe begleitet mich schon einige Jahre und ich freue mich über jeden einzelnen neuen Band.

Das hat auch damit zu tun, dass sie es schafft eine prickelnde Atmosphäre zu erschaffen und  die Erotik in ihren Büchern ansprechend zu beschreiben. Dazu gibt es noch die pure Spannung, weil es immer eine spannende Handlung un tolle Charaktere in ihren Büchern gibt.

Im Folgenden stelle ich euch einen Teil ihrer Bücher, die Underground Kings einmal etwas näher vor:

 

 

 

Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Romance Edition
Erscheinungstermin: 04.08.2017
ISBN: 978-3903130340
Übersetzer: Bianca Andreasen
Preis: 12,99 € / e-Book: 4,99 €
Finde mich bei Amazon!

 

Kenton Mayson ist nicht gerade begeistert, als er der draufgängerischen Autumn Freeman Schutz in seinem Haus gewähren soll. Die sexy Stripperin wurde Zeugin eines fünffachen Mordes und muss nun untertauchen, bis der Fall geklärt und der Auftragskiller von ihrer Spur abgekommen ist.

Während Kenton versucht, seine Meinung über Frauen im Allgemeinen und Autumn im Speziellen zu überdenken, hat er alle Hände voll zu tun, den süßen Hintern seines Schützlings zu retten. Aber nicht nur Autumn schwebt in Gefahr, auch sein Herz, denn die Anziehungskraft dieser besonderen Frau stellt alles Bisherige in den Schatten. Dabei muss Kenton bald auf die harte Tour lernen, dass der Schein manchmal trügt …

Quelle: Romance Edition

Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Romance Edition
Erscheinungstermin: 14.06.2019
ISBN: 978-3903130944
Übersetzer: Lizzy Pierce-Parker
Preis: 12,99 € / e-Book: 4,99 €
Finde mich bei Amazon!

 

Myla war sechs Jahre alt, als ihre Familie sie fortschickte, um ihr Leben zu schützen. Was ihre Eltern nicht wussten: Statt einen sicheren Hafen zu finden, erlebte Myla die Hölle auf Erden.
Schon als sie beide Kinder waren, war Kai von Myla fasziniert. Aufgewachsen in einer einflussreichen Familie, unternimmt Kai alles in seiner Macht Stehende, um Myla vom Hintergrund aus zu beschützen. Als er erfährt, dass sein Mädchen nicht nur in großer Gefahr schwebt, sondern sein Sicherheitsnetz ein Leck hat, bietet er ihr einen Deal an.
Was als Farce beginnt, entwickelt sich bald zum wichtigsten Bestandteil ihrer beider Leben. Alles scheint sich zum Guten zu wenden, doch Kai hat mächtige Feinde, die nun seine Schwachstelle kennen …

Quelle: Romance Edition

Taschenbuch: 260 Seiten
Verlag: Romance Edition
Erscheinungstermin: 08.11.2019
ISBN: 978-3903278073
Übersetzer: Friederike Bruhn
Preis: 12,99 € / e-Book: 4,99 €
Finde mich bei Amazon!

Sven weiß, was er will. Eine Frau zählt nicht dazu, denn jemanden an sich heranzulassen, bedeutet Schwäche, und diese kann er sich nicht leisten. Erst als er dem Wirbelwind Maggie begegnet, beginnt seine Haltung zu bröckeln …

Maggie sehnt sich nach einem Happy End, doch bisher ist ihr Mr Right noch nicht begegnet. Als sie eines Morgens nackt neben einem anbetungswürdigen Kerl aufwacht – ohne jede Erinnerung an die Nacht zuvor –, weiß sie, dass sie in Schwierigkeiten steckt. Sven ist der Typ Mann, vor dem Mütter ihre Töchter warnen, und dennoch verliert sie viel zu schnell ihr Herz an ihn. Während die beiden darum kämpfen, mit ihren Gefühlen klarzukommen, gerät Maggie ins Visier von Drogenhändlern, die bereits ihre Schwester auf dem Gewissen haben …

Quelle: Romance Edition

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Weitere Beiträge und Informationen zu den weiteren Büchern von Aurora Rose Reynolds findet ihr im Tourplan der Netzwerkagentur Bookmark:

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/erotik-in-der-literatur/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.