Doors – Staffel 1 – ? – Kolonie ~ Markus Heitz [Rezension]

 

Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: Knaur
Erscheinungstermin: 01.10.2018
ISBN:  978-3426523889
Preis 9,99 € / eBook: 9,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Staffel 1 (Erscheinungstermin: 01.10.2018)

? – Kolonie
! – Blutfeld
X – Dämmerung

Staffel 2 (Erscheinungstermin 01.08.2019)

Energia
Wächter
Vorsehung

 

 

 

Der reiche Vater von Anna Lena van Dam vermisst seine Tochter. Deshalb schickt er den Ex-Soldaten Viktor und ein fünfköpfiges Geo-Experten Team in das Höhlensystem, in dem seine Tochter verschwand. In diesem Höhlensystem entdeckt die Gruppe mysteriöse Türen. Als sie die Tür mit dem “?” öffnen, gelangt das Team plötzlich mitten hinein in die 40 er-Jahre. Doch hier hat die Geschichte einen anderen Verlauf genommen…..

 

 

 

Nachdem ich “Doors-Der Beginn” gelesen habe, wusste ich einfach, dass ich mehr aus diesem Universum lesen möchte. Das eBook ist gratis und bildet die Einleitung in das Doors-Universum. Nach dem Ende von “Der Beginn” war klar, dass ich wissen möchte, was hinter den Türen liegt.

Entschieden habe mich zuerst für die Tür mit dem ? . Warum ich diese zuerst gewählt habe? Nun ich war neugierig welchen Verlauf die Geschichte der 40er Jahre bei Markus Heitz genommen haben könnte. Und es gibt jede Menge Neuerungen, Verschwörungstheorien und spannender Ereignisse hinter der Tür mit dem ?

Markus Heitz hat die Idee mit der alternativen Dimension wirklich bis ins kleinste Detail ausgearbeitet und man könnte sich tatsächlich vorstellen, dass die Geschichte mit nur einer kleinen Änderung diesen Verlauf genommen haben könnte.

Neben der sehr gut vorstellbaren Parallelwelt hat Markus Heitz auch sehr spannende Protagonisten in die Geschichte hineingebaut, sowie mehrere Überraschungen. Und fest steht: alles bringt noch mehr Spannung in das Buch hinein.

Viktor Tronek ist ein Ex-Soldat, der mit Mitte 20 bereits einen gewissen Ruf hat und die Gruppe schützen soll. Dana Rentski ist Anfang 30 und Freeclimberin. Ihre Talente sollen bei Kletterpartien im Höhlensystem nützlich sein. Dr. Ingo Theobald ist ein Parapsychologe und Ende 30. Dr. Wilhelm Rüdiger Friedmann ist mit seinen circa 50 Jahren der älteste in der Gruppe und als Höhlenforscher tätig. Coco Fendi ist ein Medium und ebenfalls Mitte 20. Carsten Spanger ist Mitte 40 und als Personenschützer tätig.

Das ist die Gruppe, die Anna-Lena van Dam retten soll. Jeder bringt bestimmte Fähigkeiten mit in die Mission, doch auch eine menge Konfliktpotenzial ist bei so vielen Protagonisten mit so verschiedenen Charakteren gegeben. Denn in dem Höhlensystem hängt man dich aufeinander und kann nicht ausweichen, wenn sich Konflikte anbahnen. Doch schnell stellt sich heraus, dass sich einige der Team-Mitglieder bereits einmal begegnet sind. Doch ob das wirklich so gut ist?

Fest steht, dass schnell klar ist, dass es hier einige Geheimnisse aufzudecken gilt. Und hier eine überspannende Handlung über drei Bücher zu schreiben, die dann in die nächste Staffel münden ist ein Geniestreich. So etwas habe ich bisher noch nie gelesen und ich war gespannt an die Seiten gefesselt.

Auch der Handlungsstrang von Anna Lenas Vater wird weitergeführt. Und so erfuhr ich auch, was “zeitgleich” in unserer Realität geschah.

Erzählt wird alles in der dritten Person. Doch es ist kein auktorialer Erzähler, sondern man schlüpft immer wieder in die unterschiedlichen Protagonisten. Das hat mich ab und an ein wenig verwirrt, aber tat für mich der Spannung keinen Abbruch.

Das Ende des Buches ist natürlich nicht abgeschlossen, da es ja weiter gehen wird. Und es ist sehr spannend gehalten aufgrund des Cliffhangers am Ende. Auch in “unserer Realität” erwarten den Leser unerwartete Wendungen und ich war wahnsinnig verblüfft, wie hier die Handlung fortgeführt wird.

 

 

 

Ein sehr gelungenes Lesevergnügen mit vielen Überraschungen erwartet euch hier. Ich werde auf jeden Fall durch alle Türen gehen und schauen, was das neue Projekt von Markus Heitz noch bereit hält. Wer traut sich auch durch eine der Türen? Oder gar durch alle?

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/doors-staffel-1-kolonie-markus-heitz-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.