Die Osterhennen kommen! ~ Katja Reider [Rezension]

 

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: Loewe
Illustration: Dominik Rupp
Erscheinungstermin: 10.02.2021
empfohlenes Alter: 3-5 Jahre
ISBN: 978-3743204973
Preis: 14,00 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Aufstand im Hühnerstall!

Ottilie ist stinksauer! Sie und die anderen Hennen schuften das ganze Jahr und legen ein Ei nach dem anderen, doch den Dank ernten immer nur die Osterhasen. So kann das nicht weitergehen! Entweder dürfen sie dieses Jahr auch Ostereier bemalen und verstecken oder die Hennen streiken. Ob die Hasen sich darauf wohl einlassen – oder muss Ostern dieses Jahr etwa ausfallen?

 

 

 

Es ist wieder so weit. Die Hasen kommen ins Dorf der Hennen um zu verhandeln wie viele Ostereier die Hennen abgeben können. Das alles soll aber ein wenig zackig gehen, denn schließlich haben die Hasen noch eine Menge zu tun.

Die mangelnde Wertschätzung ärgert Ottilie zutiefst und sie will sich das nicht länger bieten lassen. Denn schließlich wären ohne die Hennen die Nester ja in jedem Jahr leer. Doch Ottilie ist eine schlaue Henne, denn sie zieht in das Hasendorf und verkündet, dass nun auch die Hennen am Bemalen und verstecken der Eier beteiligt werden möchten. Denn die Kinder sollen schließlich wissen wie wichtig die Hennen für das Osterfest sind. Ottilie möchte nun die Osterhennen mit ins Osterfest integrieren!

Doch der Job eines Hasen ist auch nicht ganz so einfach, wie Ottilie sich das vorgestellt hat. Sie gibt jedoch nicht auf und findet für sich passende Lösungen um weiter an ihrem Traum arbeiten zu können. Und so kommt es, dass bald die Osterhenne Ottilie ihren Traum leben kann und endlich auch am lustigen Bemalen und Verstecken beteiligt wird.

Und auch die Hasen profitieren davon, denn zusammen arbeitet es sich wesentlich besser und auch die Henne hat einige Ideen, die den Hasen helfen ihre Ziele besser zu erreichen.

Das Cover mit den demonstrierenden Hennen darauf hat mich sofort angesprochen und ich habe mich auf eine neue Geschichte für Kinder aus der Feder von Katja Reider sehr gefreut. Der Illustrator Dominik Rupp hat hier auch eine wundervolle Arbeit geleistet, denn die Bilder passen so gut zur Geschichte und es gibt auf jeder Illustration einige tolle Details zu entdecken. Wie zum Beispiel, dass eine der Hennen ein Magazin namens Spiegelei liest. Das ist sehr lustig und für die Kleinen ein zusätzlicher Unterhaltungsfaktor.

Auch die Aussage des Buches ist wieder ganz wunderbar, denn man muss einfach nur für seine Wünsche aufstehen und alles daran setzen sie zu erreichen und dann schafft man es auch. Vielleicht muss man sich andere Wege überlegen, wie Ottilie. Diese konnte zum Beispiel den Pinsel nicht halten mit ihrem Flügel. Dafür malt sie dann eben mit ihrer Feder umso schönere Verzierungen. Und die Hasen sehen das, finden es toll udn Ottilie besorgt jedem Hasen so eine Zeichenfeder bei den anderen Hennen.

Die Osterhennen sind sowohl zum Vorlesen als auch für Erstleser sehr gut geeignet.

 

 

 

Ein wunderschönes Kinderbuch und ein echter Geschenktipp für die Osterzeit! Wer also noch eine schöne Überraschung für die Kleinen sucht, der sollte sich dieses Buch auf jeden Fall anschauen und es schnell mit ins Osternest legen. Mir hat es sehr gut gefallen und die Osterhennen versprechen eine schöne Lesezeit mit den Kleinen.

Ich vergebe hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-osterhennen-kommen-katja-reider-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.