Die Nachtflüsterer 1 – Das Erwachen ~ Ali Sparkes [Rezension]

 

Audio CD: 4 CDs
Laufzeit: 4 h 56 m
gekürzte Lesung
Sprecher: Oliver Rohrbeck
Übersetzung/Regie: Manuela Knetsch
empfohlenes Alter: ab 10 Jahren
Verlag: der Hörverlag
Erscheinungstermin: 28. Januar 2019
ISBN: 978-3844533286
Preis: 14,99 € /Buch: 15,00 € /eBook: 11,99
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

Elena, Matt und Tima wachen jede Nacht um 1:34 Uhr auf. Warum, das wissen sie nicht und sie können nichts dagegen tun. Doch dann entdecken sie, dass sie besondere Fähigkeiten haben und mit Tieren kommunizieren können. Sie sind Nachtflüsterer. Doch die Tiere schweben in großer Gefahr, denn eine Melodie lockt sie ins Verderben. Werden die drei Nachtflüsterer das Unheil aufhalten können? Können die Tiere gerettet werden?

 

 

 

Bei diesem Buch habe ich mich für die Hörbuchfassung entschieden, weil ich Oliver Rohrbeck als Sprecher einfach grandios finde. Leider gab es das Buch nur in der gekürzten Fassung. Doch hier musste ich einfach zum Hörbuch greifen.

Tima ist gerade einmal 10 Jahre alt, Elena und Matt sind dreizehn und vierzehn Jahre alt, dazu kommt bei allen dreien ein unterschiedlicher sozialer Hintergrund. Und obwohl sie sich privat gar nicht kennen bisher, haben sie doch eine Gemeinsamkeit. Sie erwachen jede Nacht um 01:34 Uhr und wissen nicht warum oder was sie tun können um durchzuschlafen, dadurch sind sie immer müde tagsüber. So treffen sie dann eines Tages aufeinander und beschließen den Ereignissen gemeinsam auf den Grund zu gehen. Nach und nach entdecken sie ihre Fähigkeiten und auch die Ursache für ihr nächtliches Erwachen. Doch werden sie ihrer Aufgabe als Nachtflüsterer gewachsen sein?

Die drei Kinder sind schon sehr erwachsen für ihr Alter und gerade Tima, die ja erst zehn Jahre alt ist, kam mir immer wieder älter vor.

Ich hatte zunächst ein paar Probleme mich mit den Protagonisten anzufreunden, doch das hat sich dann gegeben als die Geschichte Fahrt aufnahm und die drei zusammen arbeiteten. Die Detektivarbeit der drei war sehr spannend zu verfolgen und es gab auch immer wieder ein paar Wendungen und Entdeckungen, die Schwung in die Handlung brachten. Man weiß zwar recht schnell, dass alle drei mit Tieren sprechen können, aber die Hintergründe decken sich erst nach und nach auf und auch ihre Mission ist nicht von Anfang an klar.

Vor allem der Sprecher Oliver Rohrbeck hat den Figuren Leben eingehaucht, denn er schaffte es mit verschiedenen Stimmlagen und Betonungen die Handlung vor meinem inneren Auge auferstehen lassen.

Die Idee hinter dem Buch fand ich gut und überraschend. Neue Ideen erwarten die Hörer hier, die auch ältere Hörbuchfans gut unterhalten können. Es gibt sehr viel Spannung und Action, die aber für das jüngere Publikum gut geschildert wird. Daneben aber auch immer wieder humorige Stellen, die mich zum schmunzeln brachten.

Gegen Ende gibt es einen großen Showdown und es wurden zwar einige Fragen geklärt, aber es bleiben auch einige ungeklärt. Hier hat es die Autorin gemeistert, ein Finale so zu gestalten, dass kein gemeiner Cliffhanger am Ende auf die jungen Hörer wartet. Dennoch weiß man natürlich, dass noch einiges zu klären ist und es weiter gehen wird.

 

 

 

 

Ein gelungener Auftakt zur Nachtflüsterer Reihe. Ich wurde gut unterhalten und freue mich bereits auf ein weiteres spannendes und humoriges Abenteuer. Diese Bücher werde ich auf jeden Fall weiter verfolgen.

Das Hörbuch bekommt von mir:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-nachtfluesterer-1-das-erwachen-ali-sparkes-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.