Der Elfenkönig #1 – Der Zauberfluch des Elfenkönigs ~ Vanessa Walder

 

Taschenbuch: 232 Seiten
Verlag: Loewe
Erscheinungstermin: 1. Januar 2011
ISBN: 978-3785572696
empfohlenes Alter 8 – 10 Jahre
Preis: 6,95 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Inhalt:

Ariane wird mitten in der Nacht entführt von einem riesigen Drachen. Er bringt sie in den Zauberwald in dem die dort lebenden Geschöpfe sie nicht zu mögen scheinen. Doch warum ist das so? Und warum hat der Elfenkönig einen Zauber gewoben, der bezweckt, dass alle in der Menschenwelt Ariane vergessen haben? Doch Ariane hat auch Freunde im Zauberwald, die ihr helfen wollen.

 

Rezension:

Aufmerksam auf diese Trilogie wurde ich durch eine Buchverlosung auf Lovelybooks. Warum mir das Buch, welches seit 2008 im Hardcover erhältlich ist vorher nicht aufgefallen ist weiß ich nicht, aber ich bin froh es entdeckt zu haben.

Die Handlung dreht sich rund um Ariane, die zehn Jahre alt ist. Sie wird in einen Zauberwald verschleppt und findet dort zum Glück auch etwas Hilfe. Der Hase Theodor und der Kobold Knaster haben genug von der Feindschaft zwischen den Waldtieren und den Fantastischen, schließlich sind sie beste Freunde und beweisen so, das die Feindschaft völlig unnötig ist. Als sie von dem armen Menschenmädchen hören beschließen sie zu helfen. Auch der Drache Obligo, der Ariane entführt hat entwickelt sich nach und nach zu einem echten Freund. Er ist zwar etwas einfältig und nicht besonders schlau, hat aber ein wahnsinnig gutes Herz. Und das bleiben nicht die einzigen Helfer Arianes.

Besonders gut haben uns auch einige der Dialoge gefallen, die auch einen Erwachsenen zum Schmunzeln bringen. Knaster:” Menschenkinder sind niedlich, man möchte sie am liebsten den ganzen Tag kneifen!” Theodor:” Streicheln.” Knaster:” Genau und wenn sie weinen, bricht es einem die Leber.” Dieser Dialog hat uns besonders zum Lachen gebracht, weil Knaster natürlich trotz aller Gutherzigkeit irgendwie immer noch ein Kobold ist und manche Gewohnheiten nur schwer ablegen kann.

Es geht in diesem Buch nicht nur um ein fantastisches Abenteuer, sondern auch um Freundschaft und Familie. Und mit ein paar guten Freunden lässt sich jedes Abenteuer bestehen. Und obwohl die Hauptprotagonistin ein Mädchen ist, ist es keinesfalls ein Mädchenbuch, sondern auch für fantasievolle Jungs geeignet. Denn Abenteuergeschichten mögen ja alle Kinder gern.

Der Handlungsverlauf ist sehr spannend und in jedem Kapitel passieren so viele neue Dinge, dass ein Kind zum Lesen animiert wird und auch Erwachsene ihren Spaß mit der Geschichte haben. Der Schreibstil ist dabei so angenehm, dass auch Erstleser das Buch schon größtenteils selbst lesen können. Dazu findet man im Buch immer wieder wundervolle Illustrationen von Almud Kunert. Das kann mal ein etwas größeres Bild sein, aber auch einfach mal eine kleine Fee am Rande des Textes. Die Illustrationen untermalen die Geschichte ganz wunderbar und haben uns auch gut gefallen.

Positiv ist auch anzumerken, dass die Geschichte im ersten Teil auch einen Abschluss findet und das Kind nicht mit einem offenen Ende stehen gelassen wird. Man ahnt zwar, dass der Zauberwald noch Abenteuer birgt, aber das Buch findet ein für uns absolut zufriedenstellendes Ende.

Die Bücher der Reihe:

Band 1 – Der Zauberfluch des Elfenkönigs
Band 2 – Der Feuerflug des Elfenkönigs
Band 3 – Die Wundernacht des Elfenkönigs

 

Fazit:

Ein Buch, eigentlich für Kinder geschrieben, das mir selbst auch so gut gefallen hat, dass ich mit in den Zauberwald gereist bin und mitfiebern konnte. Die anderen Teile werden wir definitiv noch lesen.

Wir vergeben hier: ★★★★★

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/der-elfenkoenig-1-der-zauberfluch-des-elfenkoenigs-vanessa-walder/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.