Das Superbuch mit Käpt´n Sharky ~ Jutta Langreuter [Rezension]

 

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
Verlag: CoppenrathApp: Superbuch TigerBooks
Erscheinungstermin: 1. August 2006
ISBN: 978-3815743485
empfohlenes Alter: 36 Monate -- 6 Jahre
Illustrator: Silvio Neuendorf
Preis: 12,95 Euro / eBook: 6,99 Euro
Finde mich auf Amazon! 

Inhalt:

Käpt´n Sharky entert Michis Boot in dem er gelangweilt vor sich hingedöst hat bis zu diesem Moment. Nun geschehen endlich aufregende Dinge und Michi geht nur zu gern auf das Schiff des kleinen Piraten! Die beiden werden schnell Freunde und dann finden sie eine Flaschenpost mit einer Schatzkarte. Sie begeben sich auf Schatzsuche, doch das was sie finden ist noch viel toller als jeder Schatz!

Rezension:

Als ich die Anfrage der Tiger Books-Media bekam im Oktober auf der Buchmesse ob ich Lust hätte ein ganz neues Kinderbucherlebnis zu testen, habe ich natürlich sofort zugesagt. Schließlich habe ich selbst eine kleine Leseratte zu Hause und so stand auch schnell fest, dass es nur Käpt´n Sharky werden konnte, der uns durch das neue Super-Buch-Erlebnis führen sollte.

So habe ich mir die App aufs Handy geladen und wir haben gespannt probiert, was das Superbuch so alles kann. Die App selbst ist kinderleicht zu installieren und die Bedienung ist ebenfalls sehr einfach. So kann man etwas größere Kinder auch durchaus mit der App alleine das Buch entdecken lassen. Ist die App installiert und der richtige Buchtitel geladen, kann man das Buch auch “offline” zum Superbuch machen.

Dazu hält man die Kamera einfach auf eine der Illustrationen und bekommt so nach und nach jede Seite des Buches vorgelesen. Dazu gibt es dreidimensionale Bilder auf dem Handy/Tablet zu sehen, die sich außerdem auch noch bewegen. Da fährt mal ein Vogel mit Schrubberbürsten an den Füßen übers Deck oder die Krabben Schaukeln an der Takelage…. Ein Hai schwimmt durchs Wasser….. Es gibt wirklich keine 3D Illustration in der sich nichts bewegen würde.

Superbuch 4Superbuch 3 Superbuch 2Superbuch 1

 


Auf den obigen Screenshots sieht man sehr gut, wie die Möwe durchs Wohnzimmer fliegt und der Mast mit dem Papagei drauf aus dem Buch herausragt. Bild 2 hat oben rechts  in der Ecke eine Lupe, auf dem letzten Bild seht ihr oben eine kleine Glühbirne mit einem ? drin. Das ist der nächste Bonus im Superbuch: Hier gibt es verschiedene Aufgaben zu lösen für die Kleinen. Das können mal Fragen zum Buch sein, mal sollen Reime gebildet werden und einmal gab es auch ein Fehler-Suchbild. Das hat meinem Sohn sehr gut gefallen, weil so das Buch noch viel mehr Dimensionen hat als nur die optische.

Zu Käpt´n Sharky selbst sage ich natürlich auch noch was. Die Erzählweise ist sehr liebevoll und Kindgerecht. Die Illustrationen sind bunt und detailreich. So gibt es auch ohne die App im Buch einiges zu entdecken und das Buch lässt sich durchaus auch so vorlesen. Dennoch finde ich die App ist eine grandiose Ergänzung, die jedem Kind nochmal soviel Freude am Buch machen wird.

Wer nun neugierig auf das Superbuch ist, der kann HIER einmal nachschauen, welche Bücher auch bereits Superbücher sind. Und ich denke es werden noch ganz viele mehr folgen. TigerBooks hat hier wirklich grandioses geleistet und für eine ganz neue Dimension im Buch gesorgt, die auch die Kinder begeistern wird, die man bis dahin nicht so ans Lesen bekommen hat.

Nun noch ein kleines Video, welches vom SuperBuch-Team online gestellt wurde und genau zeigt was ein Superbuch ist:

Was ist eigentlich ein SuperBuch?

Fazit:

Zugreifen lohnt sich hier doppelt. Die tolle Geschichte um Käpt´n Sharky und die neue Dimension über die App sorgen gleich für mehrfachen Spaß am Buch und für multidimensionale Erlebnisse.

Wir vergeben für Buch und App jeweils: ★★★★★

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-superbuch-mit-kaeptn-sharky-jutta-langreuter-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.