Kategorie: Romane

Was die Sterne dir schenken ~ Dani Atkins [Rezension]

Voller Sorge fliegt die 32-jährige Lexi von New York ins heimische England. Ihre Schwester Amelia wurde bewusstlos am Strand gefunden und liegt seitdem im Krankenhaus, mit äußerst rätselhaften Symptomen: Einerseits weist ihr Gedächtnis enorme Lücken auf – andererseits erinnert sie sich bis ins kleinste Detail an ihren Ehemann Sam und dessen Hund. Das Problem dabei: Amelia war nie verheiratet.

Die Ärzte raten Lexi, so zu tun, als ob es Sam gäbe, um Amelias Genesung nicht zu gefährden. Widerwillig lässt sie sich darauf ein. Als sie eines Tages bei Amelias Haus am Strand spazieren geht, trifft sie dort einen Mann mit Hund, der exakt der Beschreibung von Sam entspricht. Doch der Name des Mannes ist Nick, und er ist Lexis Schwester noch nie begegnet …

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/was-die-sterne-dir-schenken-dani-atkins-rezension/

The Way I Am Now ~ Amber Smith [Rezension]

Es gab eine Zeit, die dunkelste aller Zeiten, in der Eden dachte, die einzige Person, die sie retten könnte, sei Josh. Er war alles Gute auf der Welt – ein vertrauensvolles Herz, eine liebevolle Berührung, ein freundliches Lächeln. Aber er sollte nie ihr Retter sein. Eden musste sich alleine retten. Nachdem Eden mit dem College begonnen und sich ihrem Vergewaltiger gestellt hat, scheint es, als wären sie endlich zur richtigen Zeit am richtigen Ort, um eine funktionierende Beziehung aufzubauen. Doch als der Prozess, der entscheiden wird, ob Eden die Gerechtigkeit erhält, die sie verdient, bevorsteht und unverheilte Wunden aufreißt, stellt sich die Frage, ob ihre Liebe dem Druck standhalten kann?

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/the-way-i-am-now-amber-smith-rezension/

Book Lovers ~ Emily Henry [Rezension]

Taschenbuch: 432 Seiten Verlag: Knaur Erscheinungstermin: 01.12.2023 ISBN: 978-3426529409 Originaltitel: Book Lovers Übersetzung: Katharina Naumann Preis: 12,99 € / eBook: 9,99 € Finde mich auf Amazon! Ein Sommer. Zwei Rivalen. Eine Begegnung, mit der sie nicht gerechnet haben… Die New Yorker Literaturagentin Nora Stephens ist das Gegenteil jeder romantischen Romanheldin. Sie ist tough, scharfzüngig und …

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/book-lovers-emily-henry-rezension/

Skyline 1 – Wo die Sterne uns sehen ~ Justine Pust [Rezension]

Manche Menschen sind wie Sternschnuppen in der Nacht. Für Willa ist es Elias, der ihre Dunkelheit durchbricht: »Wo die Sterne uns sehen« ist der erste Liebesroman der bewegenden New-Adult-Reihe »Skyline« von Justine Pust.

Studentin Willa engagiert sich im Ehrenamt und leitet gleich mehrere Selbsthilfegruppen: Für andere da zu sein, bedeutet ihr alles – gleichzeitig gelingt es ihr nur so, ihr inneres Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Als Willa Elias im Gemeindezentrum bei der Rollstuhl-Basketballgruppe kennenlernt, fliegen zwischen ihnen die Funken. Mit ihm erscheint Willa alles einfach, doch was, wenn ihre Dunkelheit sein Licht verschluckt? Je mehr Zeit die beiden miteinander verbringen, desto mehr gerät Willas Kartenhaus ins Wanken – bis sie schließlich zu Mitteln greift, die nicht nur sie selbst verletzen …

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/skyline-1-wo-die-sterne-uns-sehen-justine-pust-rezension/

Goldene Steine ~ Cornelia Franz [Rezension]

Frühjahr 2023: Leon hat beim Herumalbern einem Mann auf der Straße sein Käppi vom Kopf geschnappt, ohne zu begreifen, was er da tut. Als er es später aus Jux aufsetzt, wird er von zwei Unbekannten brutal zusammengeschlagen – aber warum?
Nikolai ahnt, dass der Angriff auf Leon eigentlich ihm galt. Schließlich ist er einer der wenigen Juden in der Gegend hier. Doch wer kennt überhaupt die Herkunft seiner Familie?
Yara wohnt in einem Haus mit Stolpersteinen vor der Tür. Immer wieder kreisen ihre Gedanken um das Mädchen Ella, dem einer der Steine gewidmet ist. Ist das alles inzwischen längst Geschichte?
Als die drei sich kennenlernen, finden sie nicht nur viel über die Hintergründe der Tat heraus, sondern auch über sich selbst – und über den Wert von Freundschaft …

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/goldene-steine-cornelia-franz-rezension/

Maybe in Paris ~ Sina Müller [Rezension]

»Normalerweise ließen ja die Bad Boys die Herzen der Mädchen höherschlagen. Aber wenn ich ehrlich war, hatte ich noch nie etwas mit dieser toxischen Sorte Mann anfangen können.«

Paris – mit dem Abi in der Tasche steht der achtzehnjährigen Alina ein aufregendes Jahr als Au-pair bevor. Als jedoch der große Bruder ihres Schützlings seine Hilfe bei der Kinderbetreuung anbietet, gerät ihr Vorsatz, sich in der Stadt der Liebe keinesfalls zu verlieben, ins Wanken. Denn Maxims strahlend blaue Augen und die Croissant-Grübchen des Akrobaten lassen ihr Herz höherschlagen. Das Leben in der Hauptstadt Frankreichs könnte perfekt sein – wäre Maxim nicht nur zu Besuch und müsste bald wieder auf Tournee. Denn eines weiß Alina ganz sicher: Sie hasst Abschiede und Fernbeziehungen sind nicht ihr Ding – oder vielleicht doch?

//MAYBE IN PARIS ist der in sich abgeschlossene erste Teil der MAYBE-Dilogie. Teil 2 von Tanja Neise erscheint voraussichtlich im Herbst 2024//

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/maybe-in-paris-sina-mueller-rezension/

Rosenborg-Saga 2 – Northern Nights ~ Inga Schneider [Rezension]

Glamour, Macht und bittere Intrigen: Die Rosenborg-Saga geht weiter.   

Sie ist Louise Bjerregaard, Erbin der Luxus-Hotel-Kette Rosenborg.  Er, Mads Vinther, ist Besitzer eines Windparks … und der Mann, der Louise einst vor dem Traualtar sitzenließ.
Nichts verbindet die beiden mehr. Und doch kreuzen sich ihre Wege erneut. Denn Mads hat noch eine Rechnung mit den Bjerregaards offen. Und als Louises Traum von der Gründung eines ökologischen Lifestyle-Magazins zu platzen droht, sieht er seine Chance gekommen. Er bietet ihr seine Hilfe an.  
Louise muss schnell erkennen, wie sehr sie sich noch zu Mads hingezogen fühlt.
Doch welches Geheimnis verbirgt sich hinter seinem plötzlichen Auftauchen?
Und was ist damals, in der Nacht vor der Hochzeit, wirklich passiert? 

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/rosenborg-saga-2-northern-nights-inga-schneider-rezension/

Die Glücksschwindlerin ~ Nina Hundertschnee [Rezension]

Sie sagt immer die Wahrheit. Außer manchmal.

Ach du heiliger Hashtag! 
Wilma Wonnebergs Leben ist das pure Chaos: Job verloren, Freund weg. Nicht einmal ihre spirituell-erleuchtete Freundin Sonne schafft es, die Chakren wieder in Balance zu bringen. Wilma macht sich über Sonnes esoterische Ratschläge eher lustig. Doch Karma is a bitch …   Bei einem Treffen mit alten Freundinnen bringt ein kleiner Schwindel Wilma in große Not. Plötzlich ist sie Star-Influencerin Dalia Dolittle und kommt aus der Nummer so schnell nicht wieder raus. Stattdessen stolpert sie von einer Notlüge zur nächsten und landet schließlich als Nominierte bei den German Influencer Awards. Wird ihr Lügengerüst dort zusammenbrechen? Oder wird Wilma nicht nur den Mut zur Wahrheit, sondern auch das Glück in der Liebe finden?

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-gluecksschwindlerin-nina-hundertschnee-rezension/

Westcoast Skies 2 – Wo Wind und Wellen sich berühren ~ Lexis Able [Rezension]

**Die Sterne in unseren Händen**
Rina, Shane und Caden: Die drei verbindet eine jahrelange Freundschaft. Als Caden nach einem Sturm in seine Heimatstadt San Diego zurückkehrt, um beim Wiederaufbau der zerstörten Rettungsstation für Seehunde zu helfen, fällt Rina die Nähe zu ihm schwer. Stabil und vertraut – das ist sie mit Shane, denn sie sind inzwischen ein Paar. Intensiv und magnetisch, das fühlt sie plötzlich mit Caden. Aber verzichten kann sie auf keinen der beiden. Je tiefer die Gefühle werden, desto stärker muss sie sich der Frage stellen, ob Liebe wirklich so begrenzt ist …

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/westcoast-skies-2-wo-wind-und-wellen-sich-beruehren-lexis-able-rezension/

Böse Wünsche ~ Erin A. Craig [Rezension]

Nichts ist gefährlicher als unerfüllte Wünsche!

Ellerie lebt in einer kleinen Siedlung in den Bergen, die von undurchdringlichen Wäldern umgeben ist. Dort sollen einst Dämonen gelebt haben.
Ellerie verbringt ihre Tage damit, die Bienenstöcke der Familie zu hüten und ihren Schwestern hinterherzujagen.
Als der Winter naht, kommt es zu mehreren unerklärlichen Ereignissen. Bald wird klar, dass in den Wäldern tatsächlich Ungeheuer lauern. Und die Kreaturen bieten den Dorfbewohnern an, ihre geheimsten Wünsche zu erfüllen, wenn sie ihnen nur einen kleinen Gefallen erweisen …
Um zu verhindern, dass alles, was sie liebt, zerstört wird, muss Ellerie sich den bösen Wesen in den Weg stellen. Sie wird den Wald betreten.

Ein schauriges Märchen von der gefeierten Autorin des Bestsellers HAUS AUS SALZ UND TRÄNEN über eine Kleinstadt, in der Monster in den Bäumen lauern.

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/boese-wuensche-erin-a-craig-rezension/

Mehr laden