Kategorienarchiv: Romane

Die Frau des Kaffeehändlers ~ Susanne Rubin [Rezension]

Hamburg, 1896: Um vom Bankier Ferdinand Claasen einen Kredit zu erhalten, willigt der ehrgeizige Kaufmann Paul Friedrich Magnussen ein, dessen älteste Tochter Amalia zu heiraten. Amalia ist eine kluge Frau und mit ihrer Hilfe gelingt es Paul, seinen Kaffeehandel zu einem florierenden Unternehmen auszubauen. Doch Amalia ahnt nicht, dass er sich eigentlich von Anfang an zu ihrer schönen Schwester Helene hingezogen fühlte … 

Über ein Jahrhundert später entdeckt Melina Peters in der Hinterlassenschaft ihrer Großmutter Hinweise auf eine Verbindung zu der Kaffeehändler-Dynastie. Sie bewirbt sich bei P.F. Magnussen und wird die Assistentin des faszinierenden Leonard Magnussen. Von da an taucht sie immer tiefer in die privaten Schicksale ein, die hinter der offiziellen Familiengeschichte im Verborgenen liegen. Sie ahnt nicht, wie sehr diese mit ihrem eigenen Leben verknüpft sind …

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-frau-des-kaffeehaendlers-susanne-rubin-rezension/

Das Zeitenmedaillon 2 – Die Seherin ~ Tanja Neise [Rezension]

Amélie erhält von ihrer todkranken Mutter ein Medaillon, mit dem sie in der Zeit reisen kann.

Nur widerwillig verlässt Amélie ihre Familie. Das Medaillon führt sie ins Jahr 1473, wo sie sogleich verschleppt wird. Der erbarmungslosen Härte des Mittelalters ausgeliefert und in Todesangst, trifft sie auf Holmger, der sie befreit. Amélie folgt ihm auf eine beschwerliche Reise in seine Heimat Dänemark, während sich ein zartes Band der Liebe zwischen den beiden entwickelt.

Ihr Glück wird bald schon bedroht, als ein Scherge des dänischen Königs das Medaillon in seine Gewalt bekommen möchte. Doch der Verlust des Schmuckstücks würde den sicheren Tod für die junge Frau bedeuten. In größter Gefahr klammert sich Amélie an ihre einzige Hoffnung – das geheimnisvolle Zeitenmedaillon, das sie aus Holmgers Zeit herauskatapultiert.

Werden die beiden sich jemals wiedersehen?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-zeitenmedaillon-2-die-seherin-tanja-neise-rezension/

Winter of Love – Julia und Reed ~ Anja Tatlisu [Rezension]

Julia hat ihren Romeo getroffen. Naja, zumindest auf der Bühne. Sie studiert an der School of Arts in Kalifornien und spielt an der Seite des unwiderstehlich süßen Reed Sanders die Hauptrolle in Shakespeares Romeo und Julia. Aber dann küsst Reed sie unverhofft auch im echten Leben und verschwindet danach einfach. Verwirrt bricht sie über die Weihnachtsfeiertage in ihre idyllische, kleine Heimatstadt in Österreich auf, wo sie sich von ihren besten Freundinnen Ablenkung erhofft. Doch wer hätte gedacht, dass auch Romeos Ski fahren…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/winter-of-love-julia-und-reed-anja-tatlisu-rezension/

Underground Kings # 3 – Sven ~ Aurora Rose Reynolds [Rezension]

Sven weiß ganz genau was er will und eine Frau an seiner Seite gehört nicht dazu. Solch eine Schwäche kann er sich einfach nicht leisten. Doch als der Wirbelwind Maggie in sein Leben tritt, verändert seine Haltung sich langsam…

Maggie dagegen hofft darauf, dass sie den Mann ihrer Träume finden wird. Als sie dann ohne Erinnerung und völlig nackt neben einem unfassbar anziehenden Mann aufwacht, weiß sie, dass sie in Schwierigkeiten steckt. Denn vor Männern wie Sven warnen die Mütter ihre Töchter eigentlich. Und dann gerät Maggie auch noch in das Visier von Drogenhändlern mit denen ihre Schwester bereits Probleme hat.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/underground-kings-3-sven-aurora-rose-reynolds-rezension/

Fighting Passion 2 – Braden ~ Melanie Reichert [Rezension]

Man kann sich an das Gesetz halten. Oder es einfach selbst in die Hand nehmen …

Illegale Cage-Fights, aufputschende Mittel und jede Menge Wut im Bauch – Braden lässt es nachts ordentlich krachen, während er tagsüber als der verantwortungsbewusste Sohn der McKennas den Geschäften nachgeht. Einzige Achillesferse stellt die attraktive Celine dar, die für die Familie das Golden Pot leitet und ihm schon seit einer Weile unter die Haut geht. Dass sie absolut tabu für ihn ist, macht die Sache nicht gerade einfacher. Als sie unfreiwillig in den Mittelpunkt der Familienfehde gezerrt wird, muss Braden an zwei Fronten gleichzeitig kämpfen …

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/fighting-passion-2-braden-melanie-reichert-rezension/

Das rote Adressbuch ~ Sophia Lundberg [Rezension]

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England – zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie nie vergessen konnte.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-rote-adressbuch-sophia-lundberg-rezension/

Was ist mit uns ~ Adam Silvera & Becky Albertalli [Rezension]

Ben und Arthur treffen zufällig vor einer Postfiliale aufeinander. Zufällig? Oder sind sie doch füreinander bestimmt? Ihr Kennenlernen und die ersten zarten Gefühle werden von ständigen Zweifeln überschattet.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/was-ist-mit-uns-adam-silvera-becky-albertalli-rezension/

Beinahe Herbst ~ Marianne Kaurin [Rezension]

damit Gebundene Ausgabe: 224 Seiten Verlag: Arctis ein Imprint der Atrium Verlag AG Erscheinungstermin: 20.09.2019 ISBN: 978-3038800316 Übersetzung: Dagmar Mißfeldt empfohlenes Alter: ab 14 Jahre Preis: 16,00 € / eBook: 12,99 € Finde mich bei Amazon!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/beinahe-herbst-marianne-kaurin-rezension/

Das Labyrinth des Fauns ~ Cornelia Funke & Guillermo del Toro [Rezension]

Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen.
Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-labyrinth-des-fauns-cornelia-funke-guillermo-del-toro-rezension/

Friends forever! Lovers at last? ~ Melanie Reichert [Rezension]

Maddie ist schon seit ihrer Kindheit mit den Brüdern Ben und Sam befreundet. Ben war schon immer der ruhigere von beiden und ein echter Nerd und Bücherwurm. Die Leidenschaft für Bücher teilt Ben mit Maddie. Sein Bruder Sam ist da schon immer anders gewesen. Abenteuerlustig und draufgängerisch stellte er sich jedem Risiko.

Nun ist Sam Capitän des Volleyballteams und ein Mädchenschwarm der zahlreiche Kerben in seinem Bettpfosten zu verzeichnen hat. Ben ist immer noch der ruhige und besonnenere von beiden.

Im Vorletzten Highschooljahr werden die Konflikte zwischen Ben und Sam stärker und dann ist da noch Amber, die Oberzicke der Klamath High, die Maddie zusätzlich das Leben schwer macht.

Die Sechzehnjährige gerät immer öfter zwischen die Fronten. Wird die Freundschaft die Highschool überstehen? Und was geschieht, wenn plötzlich andere Gefühle ins Spiel kommen. Denn Drei sind Einer zu viel….

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/friends-forever-lovers-at-last-melanie-reichert-rezension/

Ältere Beiträge «