Kategorienarchiv: Jugendbuch

Die Runenmeisterin ~ Torsten Fink [Rezension]

Die Zwillinge Ayrin und Baren landen eher unfreiwillig bei dem Runenmeister Maberic. Sie ziehen mit ihm durchs Land und erlernen die Magie der Runen. Ayrin hat für die Runen ein ganz besonderes Händchen und eine Verbindung zu den Runen. Doch das Handwerk der Runen ist viel gefährlicher als es zunächst den Anschein hat und so geraten die Zwillinge bald zwischen dunkle Mächte und in große Gefahr. Werden die Runen am Ende über das Schicksal der Welt entscheiden?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-runenmeisterin-torsten-fink-rezension/

Mystic Highlands 2 – Druidenliebe ~ Raywen White [Rezension]

Zwischen Rona und Sean ist viel geschehen und so sehr Rona auch versucht ihre Gefühle für Sean zu leugnen, kann sie ihn doch nicht vergessen.  Nun wird auch noch die Welt der Sìd und somit Ronas neue Heimat bedroht und beginnt zu zerfallen. Um der Fehde zwischen Menschen und Síodhach ein für alle Mal ein Ende zu setzen, will der Herr der Elfen in die Schlacht ziehen. Rona kann und will diese Lösung nicht akzeptieren und beschließt aus der Anderswelt in die Menschenwelt zurückzukehren, um Sean trotz allem um Hilfe zu bitten…

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/mystic-highlands-2-druidenliebe-raywen-white-rezension/

Herzenmacher ~ Akram El-Bahay [Rezension]

Lèo Mellino folgt einem rätselhaften Fremden durch die Gassen seiner Heimatstadt und folgt ihm dabei ohne es zu wissen in eine Fremde Welt. Eine Welt, die seiner so ähnlich ist und doch ganz anders. Hier herrscht ewiger Winter und eine Hexe herrscht über das Land seit sie den König unter ihren Einfluss gebracht hat.  Eine Welt, in der es Zwerge gibt und mechanische Menschen, die von begabten Handwerkern gefertigt werden. Als Léo sich in diese Kunst einweisen lässt, zeigt sich sein außerordentliches Talent. Das kommt auch der Hexe zu Ohren, die ihre eigenen dunklen Pläne hat …

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/herzenmacher-akram-el-bahay-rezension/

Die Chroniken der Verbliebenen 3 – Die Gabe der Auserwählten ~ Mary E. Pearson [Rezension]

  Gebundene Ausgabe: 352 Seiten Verlag: ONE Erscheinungstermin: 26.10.2017 ISBN: 978-3846600528 Originaltitel: The Beauty of Darkness Part 1 Übersetzung: Barbara Imgrund empfohlenes Alter:  ab 14 Jahre Preis: 18,00 € / eBook: 13,99 € Finde mich auf Amazon!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-chroniken-der-verbliebenen-3-die-gabe-der-erwaehlten-mary-e-pearson-rezension/

Die Chroniken der Verbliebenen 2 – Das Herz des Verräters ~Mary E. Pearson [Rezension]

Lia wurde von den Feinden in deren Palast verschleppt und muss nun tagtäglich um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar als “Abgesandter” in der Nähe, aber die beiden dürfen sich ihre Gefühle auf keinen Fall anmerken lassen. Der Komizar will Lias Tod. Doch Kaden verrät ihm, dass Lia die Gabe besitzt und so gewinnt Lia an Wert und Zeit. Doch was verrät ihr der Blick in ihre Zukunft. Sie muss Entscheidungen treffen und einen Weg aus diesem Gefängnis finden……

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-chroniken-der-verbliebenen-2-das-herz-des-verraeters-mary-e-pearson-rezension/

Die Chroniken der Verbliebenen 1 – Der Kuss der Lüge ~Mary E. Pearson [Rezension]

Lia ist die älteste Tochter des Königshauses Morrighan. Und sie soll nun jemanden heiraten, den sie noch gar nicht kennt. Bevor sie sich in dieses Unglück stürzt, beschließt sie lieber wegzulaufen. So begibt sie sich mit ihrer Dienerin und Vertrauten Pauline auf die Flucht und heuert in einem Gasthaus als Schankmagd an.Doch sie wird natürlich gesucht. Der eine ist ein Killer, der andere der Prinz, den sie heiraten sollte… Doch wer ist wer und an wen wird Lia ihr Herz verlieren?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-chroniken-der-verbliebenen-1-der-kuss-der-luege-mary-e-pearson-rezension/

Eine wie wir ~ Dana Mele [Rezension]

Kay Donovan ist siebzehn Jahre alt und geht an das Bates-Internat in Neuengland. Sie hat sich ein neues Leben aufgebaut, denn ein Geheimnis ihrer Vergangenheit belastet sie schwer.

Doch dann findet ihre Clique die Mitschülerin Jessica Lane tot auf und die Fassade beginnt zu bröckeln. Denn Jessica hat Kay einen verschlüsselten “Racheblog” hinterlassen, in dem fast alle verdächtigt werden, die etwas mit ihrem Tod zu tun haben könnten. Und wenn Kay die Betreffenden nicht mit ihren Geheimnissen konfrontiert, wird ihr eigenes Geheimnis ans Licht kommen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/eine-wie-wir-dana-mele-rezension/

Mystic Highlands 1: Druidenblut ~ Raywen White [Rezension]

Rona Drummond stößt zufällig auf einen Brief ihres Cousins mit einer Einladung nach Schottland und Flugtickets. Sie beschließt die Reise nach Schottland zu wagen um mehr über ihre Herkunft und ihre Familie zu erfahren. Schon lange hat sie das wilde Hochland und die weiten Wiesen vermisst. Am Flughafen in Inverness steht er dann vor ihr: Sean, ein athletischer, tätowierter Schotte, der einfach nur zum Umfallen gut aussieht. Und er wird Rona auch auf ihre Ausflüge quer durch Schottland begleiten. Merkwürdige Ereignisse sorgen dabei dafür, dass Rona sich ihres eigenen Geisteszustandes nicht mehr sicher ist. Und langsam kommen sie einem dunklen Familiengeheimnis immer näher…. Und plötzlich ist Ronas Leben und auch ihre aufkeimenden Gefühle für Sean völlig auf den Kopf gestellt….

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/mystic-highlands-1-druidenblut-raywen-white-rezension/

Die Rabenringe 2 – Fäulnis ~ Siri Pettersen [Rezension]

Das Schicksal der Welten liegt in Hirkas Händen.

Hirka ist am Ende von Teil 1 durch die Rabenringe gegangen in die Menschenwelt und hat Rime allein in Ymsland zurückgelassen. Aber auch bei den Menschen fühlt sich Hirka nicht zu Hause. Denn hier ist sie das Mädchen ohne Papiere, das viele moderne Errungenschaften nicht zu kennen scheint. Während Hirka mühevoll die Sprache erlernt und versucht sich zurechtzufinden, ist ihr geliebter Rabe Kuro krank. Als Kuro stirbt und aus seiner sterblichen Hülle ein Blinder namens Naiell schlüpft, der behauptet der Seher aus Ymsland zu sein, geschieht plötzlich alles gleichzeitig.

Hirka schwebt auch in der Menschenwelt in großer Gefahr und Rime ergeht es in Ymsland ebenfalls schlecht. Hat Hirka alles umsonst aufgegeben? Gibt es die Fäulnis auch in der Menschenwelt? Wie wird es für Hirka weitergehen?

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-rabenringe-2-faeulnis-siri-pettersen-rezension/

Pheromon 2 – Sie sehen dich ~ Rainer Wekwerth und Thariot [Rezension]

Der Kampf um die Zukunft hat gerade erst begonnen!

Die Menschheit steht vor dem Abgrund – in Gegenwart und Zukunft. Und niemand hat es bemerkt! Doch du beginnst nun langsam die Zusammenhänge zu verstehen!
Du gehörst zu einer kleinen Gruppe mit besonderen Fähigkeiten, die als Auserwählte die fremden Invasoren aufhalten könnten.
Zusammen seid ihr stark: Ihr seid „Hunter“, geschaffen in der Zukunft, um das Schicksal der Welt zu verändern!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/pheromon-2-sie-sehen-dich-rainer-wekwerth-und-thariot-rezension/

Ältere Beiträge «