Kategorie: Jugendbuch

Percy Jackson 6 – Der Kelch der Götter ~ Rick Riordan [Rezension]

Percy Jackson musste schon mehrmals die Welt retten, nun hat er die Nase voll! Er hofft auf einen normalen Start am College zusammen mit seiner Freundin Annabeth. Doch leider sind die Götter noch nicht ganz fertig mit ihm. Angeblich braucht er für seine Zulassung drei Empfehlungsschreiben vom Olymp … Natürlich lassen sich die Götter da erst mal ordentlich bitten. Für sein erstes Schreiben muss er zusammen mit Annabeth und Grover in ein neues Abenteuer ziehen und den gestohlenen Kelch des Ganymed, des Mundschenks der Götter, wiederbeschaffen. Und die Aufgabe hat es in sich!

Die Jugendbuch-Bestsellerserie mit nachtragenden Ungeheuern und schrulligen Göttern
Als Percy Jackson erfährt, dass er ein Halbgott ist und es die Kreaturen aus der griechischen Mythologie wirklich gibt, verändert das alles. Von nun an stehen ihm und seinen Freunden allerlei Monster, göttliche Streitigkeiten und epische Quests bevor.
Gespickt mit Heldentum, Chaos und Freundschaft ist die sechsteilige Fantasy-Reihe rund um den Halbgott Percy Jackson inzwischen millionenfach verkauft. Der Mix aus Spannung, Witz und Mythologie begeistert Jung und Alt aus mehr als 40 Ländern und ist die bekannteste Serie von Rick Riordan.

***Griechische Götter in der Gegenwart: chaotisch-wilde Fantasy für junge Leser*innen ab 12 Jahren und für alle Fans der griechischen Mythologie***

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/percy-jackson-6-der-kelch-der-goetter-rick-riordan-rezension/

Chronica Arcana 1 – The Lesson of Curses ~ Laura Cardea [Rezension]

**Tritt ein in Prags verborgene Welt der Magie**
Mathea liebt Sarkasmus, Geld – und ihre Ruhe. Doch als Helle Magie in ihr erwacht, muss sie ihre geordnete Existenz als Jurastudentin aufgeben und die nervtötend harmonische Univerzita Mystika e Magie in Prag besuchen. Und als wären feministische Magier und Hippie-Nixen nicht genug, entbrennt zum so begabten wie hochmütigen Warlock Atlas eine unwiderstehliche Rivalität. Der Haken: Er gehört zur verfeindeten Academia Sinistra. Dort versucht sich wiederum die Hexe Ellie ihren Platz zu erkämpfen, obwohl sie sich eigentlich nur von alldem fort wünscht – wäre da nicht Astra, dank der sie ihre übermächtigen Kräfte zu verstehen beginnt. Als an einer der beiden Akademien ein Fluch entdeckt wird, müssen die vier zusammenarbeiten. Doch was, wenn die Feindschaft zwischen Schatten und Licht niemals überwunden werden kann?

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/chronica-arcana-1-the-lesson-of-curses-laura-cardea-rezension/

The Maze Cutter 2 – The Godhead Complex – Aufbruch nach Alaska ~ James Dashner [Rezension]

Gefährliche Reise ins Ungewisse

Im Kampf gegen Mensch und Natur suchen Isaac und die Inselbewohner nach Antworten. Ihr Weg führt sie zur Gottheit – doch die Dreieinigkeit ist gebrochen. Statt auf Klarheit, stößt die Gruppe auf weitere Geheimnisse, die alles, was die Jugendlichen bisher zu glauben wussten, hinterfragen lassen. Während sich die Cranks zum Angriff rüsten und Alexandras Herrschaft ein vorschnelles Ende nimmt, verschwimmt die Grenze zwischen Gut und Böse. Die Zukunft wird neu geschrieben – und am Horizont zeichnet sich eine Gefahr ab, die bedrohlicher ist als alle Cranks zusammen.

Band 2 der Spin-off-Trilogie zur MAZE-RUNNER-SERIE!

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/the-maze-cutter-2-the-godhead-complex-aufbruch-nach-alaska-james-dashner-rezension/

Die 39 Zeichen Band 1 – Das Labyrinth der Knochen ~ Rick Riordan [Rezension]

Die Cahills sind die mächtigste Familie der Welt. Sie birgt ein Geheimnis, das das Schicksal der Menschheit für immer verändern kann… Als die Patriarchin Grace Cahill stirbt, hinterlässt sie ein folgenschweres Erbe: Sieben Teams aus den vier verschiedenen Häusern der Familie sollen sich auf eine gefährliche Mission begeben, auf der das lang vergessene Familiengeheimnis gelöst werden muss. Wem wird es zuerst gelingen, die 39 Zeichen zu entschlüsseln?

Auch die Geschwister Dan und Amy entschließen sich, Grace Erbe anzunehmen und sich auf die abenteuerliche Suche nach den 39 Zeichen zu begeben. Der erste Hinweis führt sie auf den Spuren Benjamin Franklins von Boston nach Paris. Doch haben sie ohne Geld und nur mit der Hilfe ihres Kindermädchens Nellie überhaupt eine Chance, das Rennen zu gewinnen? Die anderen Teams trauen den Geschwistern offenbar einiges zu, denn sie versuchen alles, um Dan und Amy möglichst schnell aus dem Weg zu räumen…

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/die-39-zeichen-band-1-das-labyrinth-der-knochen-rick-riordan-rezension/

Marvel Heroes 2: SPIDER MAN – Vernetzte Welten ~ Preeti Chhibber [Rezension]

Der Spider-Man-Klassiker aufbereitet für Jugendliche!

Peter Parker schwingt sich erst seit ein paar Monaten als Spider-Man durch New York City, und sein Doppelleben ist kompliziert. Er geht zur Schule und versucht, sich nicht vor seinem Schwarm MJ zu blamieren, und abends bekämpft er Verbrechen und … Zu allem Überfluss verhält sich der berüchtigte Bösewicht Sandman merkwürdiger denn je und jemand versucht immer wieder, ein Artefakt zu stehlen, das angeblich von außerirdischer Materie angetrieben wird … Irgendetwas Unheimliches geht vor sich, und Peter ist entschlossen, herauszufinden, was es ist …

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/marvel-heroes-2-spider-man-vernetzte-welten-preeti-chhibber-rezension/

Das Sternbild des Alchemisten ~ Katja Segin [Rezension]

Diebin Leia soll in eine unheimliche Villa eindringen und ganz bestimmte Unterlagen wiederbeschaffen. Zunächst ein Auftrag wie jeder andere. Doch dann findet sie in einem versteckten Raum ein mysteriöses Gemälde aus dem achtzehnten Jahrhundert. Und darauf ist der Hausherr selbst abgebildet, wie sie verstört feststellt, als dieser sie um ein Haar schnappt. Wie ist es möglich, dass er um kein Jahr gealtert ist? Beim Sichten der Beute entdeckt Leia ein uraltes Tagebuch, das Licht ins Dunkel bringen könnte. Es stammt vom Grafen de Saint Germain, ein bekannter Alchemist, der das Geheimnis der ewigen Jugend ergründet haben soll. Leias Neugierde ist geweckt, denn dieses Geheimnis könnte ihr dabei helfen, die Krankheit aufzuhalten, die ihren Körper in naher Zukunft zu zerstören droht. Kurzerhand behält sie das Tagebuch und wird dadurch zur Gejagten. Denn die Sache, in die sie da hineingeraten ist, ist viel bedeutsamer, als sie es sich jemals hätte vorstellen können – und wird nicht nur ihr Können auf die Probe stellen, sondern auch alles, woran sie je geglaubt hat.

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-sternbild-des-alchemisten-katja-segin-rezension/

Goldene Steine ~ Cornelia Franz [Rezension]

Frühjahr 2023: Leon hat beim Herumalbern einem Mann auf der Straße sein Käppi vom Kopf geschnappt, ohne zu begreifen, was er da tut. Als er es später aus Jux aufsetzt, wird er von zwei Unbekannten brutal zusammengeschlagen – aber warum?
Nikolai ahnt, dass der Angriff auf Leon eigentlich ihm galt. Schließlich ist er einer der wenigen Juden in der Gegend hier. Doch wer kennt überhaupt die Herkunft seiner Familie?
Yara wohnt in einem Haus mit Stolpersteinen vor der Tür. Immer wieder kreisen ihre Gedanken um das Mädchen Ella, dem einer der Steine gewidmet ist. Ist das alles inzwischen längst Geschichte?
Als die drei sich kennenlernen, finden sie nicht nur viel über die Hintergründe der Tat heraus, sondern auch über sich selbst – und über den Wert von Freundschaft …

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/goldene-steine-cornelia-franz-rezension/

Marvel Heroes 1: LOKI – Der Weg des Helden ~ Mackenzi Lee [Rezension]

Als die Magie der Asgardianer im Zusammenhang mit einer Reihe mysteriöser Morde auf der Erde entdeckt wird, wird der jüngere Loki, der sich unbedingt beweisen will, losgeschickt, um zu ermitteln. Loki begibt sich auf eine Reise, die ihn zu mehr als nur einem Mordverdächtigen führt. Er macht sich auf den Weg, um die Quelle seiner Macht zu entdecken – und zu erfahren, wer er sein soll.

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/marvel-heroes-1-loki-der-weg-des-helden-mackenzi-lee-rezension/

Aconite Institute 1 – Spirit Dolls ~ Ria Radtke [Rezension]

Runa sehnt sich nach einem Neuanfang. Ein Studienplatz am Aconite Institute scheint daher perfekt. Hier kann sie endlich ihre ewigen Albträume und den Streit mit ihrer Mutter hinter sich lassen, die Runa einfach nicht verraten will, wer ihr Vater ist.  Doch kaum in Edinburgh angekommen, werden Runas Träume immer schlimmer – und realistischer. Schließlich erfährt sie von ihrem Mentor, dem viel zu arroganten Kyril, den Grund dafür: Sie ist eine Schattenspringerin und kann die Seelen Sterbender ins Jenseits geleiten. Auch bei der Suche nach ihrem Vater muss Runa ausgerechnet mit Kyril zusammenarbeiten. Dabei kommt sie nicht nur ihm zu nah, sondern auch dem schrecklichen Geheimnis, das hinter den efeubewachsenen Mauern des Instituts schlummert …

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/aconite-institute-1-spirit-dolls-ria-radtke-rezension/

Miss Peregrines Museum der Wunder ~ Ransom Riggs [Rezension]

Hochwertig illustrierte Ausgabe von SPIEGEL-Bestseller-Autor

Alles, was du noch nicht über die Welt der »besonderen Kinder« wusstest:

»Miss Peregrines Museum der besonderen Kinder« ergänzt die abenteuerliche Fantasy-Reihe von Bestsellerautor Ransom Riggs und ist ein unverzichtbarer Wegweiser durch die magische Welt – zauberhaft ausgestattet mit neuen geheimnisvollen Fotografien und Illustrationen.

Miss Peregrine höchstpersönlich verrät alles, was du über Jacob Portman, seine Freunde und die Ymbrynen wissen musst: Sie berichtet von kuriosen Fähigkeiten und faszinierenden Orten, erzählt die seltsame Geschichte der Besonderen und gibt Tipps, welche Zeitschleifen du als Tourist unbedingt besucht haben solltest.

In ihrem unnachahmlichen Stil enthüllt Miss Peregrine dabei auch neue Besondere und neue Feinde, neue Zeitschleifen, Geschichten und Geheimnisse.

Hunderte bislang unveröffentlichte Fotos und ausgewählte Illustrationen, die die magische Welt lebendig werden lassen, machen das »Museum der besonderen Kinder« zum perfekten Geschenk für alle Fans der Besonderen und die, die es noch werden wollen.

Das Begleitbuch zur Fantasy-Reihe »Die besonderen Kinder« eignet sich auch wunderbar als Einstieg in die ungewöhnliche Fantasy-Welt des amerikanischen Bestseller-Autors Ransom Riggs.

Mit seiner hochwertigen Ausstattung wird es allen Fans bibliophiler Fantasy-Bücher viel Freude machen.

Weiterlesen

Permalink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/miss-peregrines-museum-der-wunder-ransom-riggs-rezension/

Mehr laden