Blogtour: Lord Gordon- Ein Mops in königlicher Mission ~ Tag 5

BT Banner Lord Gordon

Hallo ihr Lieben,

heute geht es bereits auf zum letzten Beitrag zum Buch rund um Lord Gordon, den Mops, der sich auf große Mission begibt und ein Verbrechen aufklären will um seinen Freund zu entlasten. Neben Lord Gordon, den ihr bereits kennen lernen durftet und der Königin, gibt es aber noch sehr interessante Nebencharaktere, die ich euch heute vorstellen werde.

 

 BT Lord Gordon - Stanley Stanley ist ein im Palast lebender Beagle, der nicht gerade besonders schlau ist. Er macht einfach alles, was er gesagt bekommt von seinem Jagdgefährten Luzifer. Stanley nennt Luzifer in Gedanken immer “Luz” und sieht in ihm sein großes Idol. Deshalb merkt er manchmal auch nicht, wenn er über das Ziel hinaus schießt. Er denkt einfach zu wenig nach. Im Inneren hat er aber ein gutes Herz und das Jagen, Wachen und Beschützen seiner Königin und des Palastes ist ihm eine wichtige Angelegenheit, die er nie wissentlich vernachlässigen würde. Auch das tägliche Training nimmt er stets wahr.
BT Lord Gordon - Luzifer Luzifer ist ein durchtriebener Irish Setter, der genau weiß, dass Stanley alles für ihn tun würde. Seinen Posten im Palast nimmt er sehr ernst. Allerdings mag er Lord Gordon so gar nicht leiden und findet er ist ein verwöhnter, fetter Hund, der nichts alleine kann und sich stets bedienen lässt. Er nimmt Stanley beim Training hart dran und auch für ihn steht der Schutz des Palastes und der Königin an oberster Stelle. “Jagen! Wachen! Beschützen!” heißt der Kodex auch für ihn. Und er versteht einfach nicht, dass auch Lord Gordon eine Funktion im Palast erfüllt auch, wenn diese nicht so sportlich ist, wie seine eigene Position. Ob die beiden noch Freunde werden?
BT Lord Gordon - Rascal Rascal ist ein Straßenhund und Anführer einer Hundebande im East End. Er ist ein schwarz-weißer Mischling in dessen Fell sich stellenweise ein dreckiges grau zeigt. Auch die Felllänge konnte sich genauso wenig entscheiden wie die Farbgebung. An einigen Ecken ist das Fell kurz an anderen lang, mal glatt und mal kraus und widerborstig abstehend. Sein Körper ist von zahlreichen Narben übersät, die er sich in Kämpfen zugezogen hat. Seine Silhouette wirkt wie die eines Wolfes und er ist eine beeindruckende Erscheinung. Das Wohl seiner Bande liegt ihm sehr am Herzen und wer so gut für die Seinen sorgt, kann kein schlechter Kerl sein. Oder?
 BT Lord Gordon - Scar Der letzte Nebencharakter, den ich euch vorstellen darf ist Scar. Auch er führt eine Hundebande an. Er hat verfilztes Fell und dort wo sein linkes Auge sein sollte zeichnet eine tiefe Narbe das Gesicht. Er hat einen Dialekt, der aus Berlin zu kommen scheint und man weiß nicht wie es ihn nach London verschlagen hat. Doch er scheint hart gekämpft zu haben um sich in London einen Ruf zu erarbeiten, der auf der Furcht der anderen gegründet ist. Unterstrichen wird das dadurch, dass er alle Konflikte über Hundekämpfe zu lösen scheint. Derjenige der überlebt hat gewonnen und damit ist auch das Problem gelöst. Das Motto: “Der Stärkere überlebt!” trifft auf ihn sicherlich zu.

 

Gewinnspiel:

Es gibt natürlich auch wieder etwas zu gewinnen. Diesmal handelt es sich um 5 Print-Ausgaben des Buches “Lord Gordon – Ein Mops in königlicher Mission”. Dafür müsst ihr mir nur eine Frage in den Kommentaren beantworten:

 

»Welchen dieser 4 Hunde würdet ihr gern bei euch zu Hause aufnehmen und warum?«

Teilnahmebedingungen
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

 

Tourfahrplan:

12.3.  Buchvorstellung // bookdibluempf

13.3.  Einfach Königlich // bei Kathleen

14.3.  Lord Gordon // bei Manja

15.3.  Berühmte Menschen und ihre Vierbeiner // bei Verena

16.3.  Stanley, Rascal, Scar und Luzifer // bei mir

Bewerbung bis einschließlich 17.3.2016 möglich

18.3. Gewinnerbekanntgabe

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/blogtour-lord-gordon-ein-mops-in-koeniglicher-mission-tag-5/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.