Hörst du den Tod ? ~ Andreas Götz

 

Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
Verlag: Oetinger
Erstveröffentlichung: 19. September 2014
ISBN: 978-3789136160
empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
Preis: 16,99 Euro  eBook: 12,99 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Linus erlebt gerade seine erste große Liebe und ist ein ganz normaler Teenager. Nach der Trennung seiner Eltern lebt er bei seinem Vater. Er hat jedoch einen Schlüssel zur Wohnung der Mutter und kann auch dort jederzeit hinkommen. Seine Eltern versuchen ihm die Trennung zu erleichtern, doch Linus muss natürlich damit kämpfen, dass die Familie nicht mehr intakt ist. Dann ist da noch sein unsympathischer Patenonkel Frank. Doch eines Tages geschieht etwas, das die Welt völlig aus den Fugen hebt. Linus Mutter wird entführt und als einziges Lebenszeichen treffen seltsame Audiodateien ein. Linus´Vater versucht die Dateien mit seinem guten Gehör zu analysieren und scheitert an einem Tinnitus. Jetzt ist Linus selbst gefragt. Wird er seine Mutter mit dem perfekten Gehör retten können? Wer steckt hinter der Entführung? und was hat Linus getan um die Aufmerksamkeit dieses Killers zu erregen?

Die Handlung beginnt wahnsinnig spannend mit einer Szene in der Linus´Mutter bereits entführt ist. Sie weiß nicht wo sie ist und was der Mann von ihr will. Schon da konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Nach der recht heftigen Einstiegsszene lernte ich zunächst Linus, Lucy und deren Familien kennen und deren Geschichte. Erst dann wird der Faden vom Anfang wieder aufgegriffen und es geht spannend weiter. Ich habe recht schnell einen Bezug zur Geschichte und den Protagonisten finden können und der flüssige Schreibstil hat dafür gesorgt, dass ich das Buch innerhalb kürzester Zeit gelesen hatte.

Die Hauptsächliche Erzählperspektive liegt bei Linus, aber auch Lucy kommt immer mal zu Wort und so wird die Geschichte nicht nur von einem Punkt aus beleuchtet und man erfährt sehr viel über die Hauptprotagonisten. Durch den Wechsel der Charaktere kommt auch immer wieder neuer Schwung in die Handlung und mir hat es sehr gut gefallen, wie der Autor beides miteinander verwoben hat. Die Kapitelüberschrift baut hierbei zusätzliche Spannung auf, weil sie in einem Countdown die Tage bis zum Tag X herunterzählt. So weiß man als Leser in etwa, wann der große Showdown kommt und fiebert diesem Moment während des Lesens entgegen.

 

 

Bei diesem Buch handelt es sich um einen gelungenen Jugendthriller, den ich Fans von spannender Literatur empfehlen kann und der mir einige tolle Lesestunden beschert hat.

 

Ich vergebe hier: ★★★★☆

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/hoerst-du-den-tod-andreas-goetz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.