Das Geheimnis der Feentochter 1 ~ Maria M. Lacroix

 

Taschenbuch: 300 Seiten
Verlag: Drachenmond-Verlag
Deutsche Erstveröffentlichung: 23. Mai 2017
ISBN: 978-3-95991-204-4
Preis: 12,90 € / eBook: 3,99
Finde mich auf Amazon!

 

Nessya ist die Tochter einer Fee und eines Menschen. Sie hat jedoch keinerlei magische Kräfte entwickelt und ist somit eine Enttäuschung für ihre Mutter. Deshalb flieht sie in die Menschenwelt und schwört niemals wieder in den Sìd zurückzukehren. Doch dann begegnet sie Cathal und die eintretenden Ereignisse zwingen sie eine Entscheidung zu treffen. Wird sie sich dem Sluagh-Fürsten ergeben müssen? was genau will er von ihr?

Zu Beginn der Geschichte wusste ich mit den Begriffen Síd und Sluagh noch nicht allzuviel anzufangen. Die Autorin erklärt aber nach und nach in welche Welt man sich begeben hat mit diesem Buch. Nach einer kurzen Einstiegsphase kam ich also sehr gut mit der Geschichte zurecht und konnte ungehindert in die Welt eintauchen, die von der Autorin erschaffen worden ist.

Die Hauptprotagonistin Nessya habe ich als sehr misstrauischen Menschen erlebt. Sie muss jedoch so vorsichtig sein, weil ihr Leben durch den Anteil an Feenblut ständig in Gefahr ist. Sie gilt schließlich als vogelfrei unter den Feenwesen. Cathal dagegen ist ein sehr undurchdringlicher Charakter. Ein Bad Guy sozusagen, der irgendwie Interesse an Nessya hat, aber ich wusste als Leserin nicht von Anfang an von welcher Art das Interesse war.

Der Spannungsaufbau hat mir gut gefallen. Es ist der Autorin immer wieder gelungen mich mit unvorhersehbaren Ereignissen an das Buch zu fesseln und so musste ich immer weiter lesen um zu erfahren was nun als nächstes geschieht. Lediglich der Spoiler im Klappentext hat mir einen Teil der Überrschungsmomente genommen, was ich sehr schade fand. Am Ende des Buches gibt es einen kleinen Cliffhanger, weil schließlich gibt es eine Fortsetzung des Buches und ich als Leserin bin schon sehr gespannt auf Teil zwei.

Mein Fazit zu der Geschichte lautet, dass ich sie gern gelesen habe und auch den zweiten Teil der Geschichte definitiv lesen werde.

Ich kann das Buch allen Fantasy-Fans empfehlen, die auch gern einen Schuß Romantik und Erotik in den Büchern mögen.

Ich vergebe hier: ★★★★☆

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/das-geheimnis-der-feentochter-maria-m-lacroix/

3 Kommentare

  1. Gwynny

    Hallo 🙂

    Ich glaube Deine Rezension hat mir den Anstoß dazu gegeben, mir das Buch doch zuzulegen. Aber ich werde es tunlichst vermeiden, den Klappentext zu lesen 🙂

    LG Gwynny

    1. Claudi

      Hallo Gwynny,

      Freut mich, dass du dir das Buch holen magst 🙂 Wenn dus gelesen hast weißt du wovon ich mit dem Klappentext rede 😉
      Viel Spaß beim lesen 😉

      LG Claudi

  2. Ruby

    Hey Claudia,

    das klingt nach einem sehr interessanten Buch. Eventuell werde ich mir das auch mal holen und es genauer unter die Lupe nehmen. Fantasy-Bücher sind halt doch einfach meine Welt. :o)

    Lieben Gruß,
    Ruby

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.