Nubila #2 – Aufstand der Diener ~ Hannah Siebern

 

Taschenbuch: 270 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Deutsche Erstveröffentlichung: 27. September 2012
ISBN: 978-1479399475
Preis: 12,79 Euro / eBook: 3,99 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Die Geschichte geht genau da weiter wo Band 1 aufgehört hat. Kathleen wird zunächst in ihrer Einsamkeit gezeigt. Sie weiß nicht was sie als nächstes tun soll und fühlt sich ohne Jason nicht vollständig. In dieser Situation finden sie die Rebellen und nehmen sie in ihre Gruppe auf. Kathleen ist erstaunt wie wohl sie sich dort fühlt. Zum ersten Mal in ihrem Leben wird sie so akzeptiert wie sie ist. Mit ihrer eigenständigen Denkweise wird sie nicht belächelt oder gar bestraft, sondern sie wird anerkannt für ihr umfangreiches Wissen.

Dann wird Jason durch eine Falle der Rebellen schwer verwundet in das Lager gebracht und Kathleen muss eine Entscheidung treffen.

Mir hat besonders gut die Entwicklung der Charaktere gefallen. Kathleen wurde in diesem Buch selbstständiger und sie beginnt sich mit ihrem Leben zu arrangieren und in die Zukunft zu blicken. Jason lernt auch einiges dazu und versucht die Welt einmal aus Sicht der Diener zu sehen. Das ist ein sehr großer Schritt für einen Warmblüter. Er ist schließlich damit aufgewachsen die Diener als Dinge zu sehen und nicht als fühlende, denkende Wesen. Aber auch andere Figuren haben mich sehr überrascht. Violette, Laney und Alexander bin ich ebenfalls gern auf ihrem Weg gefolgt.

Ihrem Schreibstil von BAnd 1 bleibt die Autorin hier treu. Wieder wird das meiste aus Kathleens Sicht erzählt, aber auch einige der anderen Figuren sind ab und zu handelnde Personen. Somit schließt die Autorin wieder die eine oder andere Lücke, die entstanden wäre, wenn alles nur aus einer Perspektive erzählt werden würde. Außerdem baut auch dieser Einblick in andere Gedanken immer wieder Spannung auf. Mir haben die Parts von Violette zum Beispiel gut gefallen, obwohl Laney eine meiner liebsten Protagonisten ist. Sie ist einfach liebenswert und ich mag sie besonders gerne.

Die Autorin versteht es auch immer wieder Spannung aufzubauen durch unvorhergesehene Vorkommnisse auf welche die Protagonisten meist recht spontan reagieren müssen. Ich war direkt in der Geschichte drin und konnte kaum erwarten wie das alles enden wird. Natürlich baut die Autorin am Ende einen Cliffhanger ein, der wieder Lust auf den dritten Band der Reihe macht. Und mit diesem Ende habe ich definitiv nicht gerechnet. Ich verrate euch natürlich nicht was im Epilog steht, das müsst ihr schon selbst lesen.

Ich finde die Welt von Nubila sehr schön und konnte mich wunderbar hineinversetzen. Wie gut, dass Band 3 auch bereits vorliegt und darauf wartet gelesen zu werden.

Empfehlen kann ich das Buch allen die auch Band 1 gern verfolgt haben und nun wissen möchten wie die Geschichte weitergeht.

Hier nochmal die Reihe im Überblick:

– Nubila # 1 – Das Erwachen
– Nubila # 2 – Aufstand der Diener
– Nubila # 3 – Familienbande
– Nubila # 4 – Die Entscheidung
– Nubila # 5 – Die letzte Schlacht

 

Ich vergebe hier: ★★★★☆

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/nubila-2-aufstand-der-diener-hannah-siebern/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.