Selection ~ Kiera Cass

 

Hardcover: 368 Seiten
Verlag: FISCHER Sauerländer
Deutsche Erstveröffentlichung: 11. Februar 2013
ISBN: 978-3737361880
Altersempfehlung: 14-16 Jahre
Preis: 16,99 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Zunächst begegnet man America Singer, die aus der 5. Kaste stammt. Die 5. Kaste sind Musiker, Maler, eben jede Art von Künstler. Sie ist wahnsinnig verliebt in Aspen, der jedoch aus der niedrigeren Kaste 6 stammt. Daher ist eine Verbindung der beiden nahezu unmöglich. Sie treffen sich oft heimlich und America bringt Aspen auch immer mal Essensreste mit, sofern welche da sind. In den unteren Kasten herrscht oft Hunger vor. und die Annehmlichkeiten des Lebens sind den höheren Kasten vorbehalten. Doch dann bekommt America die Chance ihres Lebens. Prinz Maxon sucht eine Königin. Dafür wird ein Casting abgehalten wo aus tausenden Mädchen 35 ausgewählt werden, die in den Palast ziehen dürfen um den Prinzen kennenzulernen. Damit ist ein wöchentlicher Scheck für die Familie und ein Kastenaufstieg der Erwählten inbegriffen. Aspen überredet America das Formular auszufüllen und sie tut es, weil sie nicht glaubt, dass sie unter die letzten 35 kommen würde. Doch genau das passiert und so zieht America in den Palast. Wird sie Aspen verlieren? Welchen Preis muss America dafür zahlen ihrer Familie zu helfen?

Ich mochte America gleich sehr gerne. sie ist sympathisch, stark und sie weiß was sie will und was sie nicht will. Leider lassen ihr die Lebensumstände da oft keine Wahl. Aspen liebt sie sehr und hofft, dass sie einmal ein besseres Leben führen kann. Doch er als 6 kann einfach nicht für sie sorgen, wo er doch hungrige Geschwister hat für die er auch noch da sein muss. Die Frage ob so eine Liebe unter solchen Vorzeichen Bestand hat zieht sich durch dieses Buch. Prinz Maxon dagegen musste nie auf irgendetwas verzichten und bekommt viele Missstände in seinem Reich gar nicht mit. Daher ist der Kontakt zu America für ihn gleichbedeutend mit einem Weckruf. Erst durch sie lernt er wie das Leben da draußen sich abspielt.

Nachdem ich in die Geschichte hinein gefunden hatte, konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Ich empfand den Schreibstil als sehr bildhaft und leicht zu lesen. Und ich konnte mich wirklich gut in das Buch hineinversetzen. Der Spannungsaufbau hat mir auch gut gefallen. Zu Anfang baut die Spannung auf den Lebensumständen und den heimlichen Treffen auf, danach geht es im Palast mehr um Americas Gefühle und die Spannungen mit den anderen Mädchen, sowie die Rebellenangriffe. Es passierte einfach immer wieder etwas , das mich weiterhin an das Buch gefesselt hat. Teil 2 ist bereits bestellt und die Kurzgeschichten sind schon auf dem Reader. Die Kurzgeschichten gibt es allerdings nur auf Englisch.

Die Reihenfolge der Bücher:

0.5.The Prince (Kurzgeschichte eBook)
1. Selection
2. Elite
2.2. The Guard (Kurzgeschichte eBook)
3. The One (Deutscher Titel noch nicht bekannt)

 

Ich empfehle dieses Buch allen Fans von romantischer Jugendliteratur. Mir persönlich hat es sehr gut gefallen.

Ich vergebe hier: ★★★★★

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/selection-kiera-cass/

1 Ping

  1. Ricas Kampf der Verlage Challenge 2014 | Claudis Gedankenwelt

    […] “Selection” von Kiera Cass 2. “Selection 2- Elite” von Kiera Cass 3. “Du kannst keinem trauen” von […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.