5 Gründe warum du dieses Buch lesen musst ~ “Die Runenmeisterin”

 

Es gibt viele gute Gründe zu einem Buch zu greifen. Ich selbst finde immer unterschiedliche Dinge, die mich an einem Buch ansprechen. Bei dem Buch “Die Runenmeisterin” möchte ich euch heute meine 5 Gründe vorstellen, warum man zu diesem Buch greifen sollte.

Zunächst stelle ich euch das Buch aber einmal kurz vor:

 

Gebundene Ausgabe: 448 Seiten
Verlag: Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erscheinungstermin: 11.02.2019
ISBN: 978-3522202565
empfohlenes Alter: ab 13 Jahre
Preis: 17,00 € / eBook: 12,99 €
Finde mich auf Amazon!

Klappentext:

Eher unfreiwillig landen die Zwillinge Ayrin und Baren beim kauzigen Runenmeister Maberic vom Hagedorn. Nun ziehen sie mit ihm durchs Land und erlernen die Magie der Runen. Ein Handwerk, das viel gefährlicher ist, als es den Anschein hat. Bald geraten die Zwillinge in ein Spiel finsterer Mächte, in dem Hexen, Drachen und die magische Urkraft selbst im Verborgenen ihre Fäden spinnen. Als sich Ayrins großes magisches Talent offenbart, wird klar, dass die Zwillinge etwas mit den Mächten, die die Menschheit bedrohen, verbindet. Woher stammt Ayrins Kraft? Schlummert etwas Dunkles in dem Mädchen? Wird Ayrins Kunst, die Runen zu zeichnen, am Ende über das Schicksal der Menschen entscheiden?

Quelle: Thienemann Esslinger Verlag

Doch nun zu den Gründen, warum das Buch “Die Runenmeisterin” eins der Bücher ist, die man gelesen haben muss.

Erster Grund: Fantastische Welten

Ich liebe Bücher, die fernab der Realität spielen. Warum? Weil ich mich dann in ferne Welten entführen lassen kann. So ist es auch in diesem Buch. Das Setting ist ein wenig mittelalterlich, aber es spielt nicht in der uns bekannten Welt.

Fantasy ist für mich ein Genre, das zum Träumen einlädt und das ich daher sehr zu schätzen weiß. Mich interessiert bei einem solchen Buch gerade das, was für mich in der Realität unmöglich ist. Hier wird die Vorstellungskraft angesprochen und ich stelle mir vor, wie es wäre in einer Welt zu leben, in der es Magie gibt. Eine Welt, die durchaus auch schlechte Seiten hat. Es gibt das Böse in Form von Hexen und Nachtalben, sowie weitere Kreaturen.

Es gibt auch solche Dinge, wie die Schuldknechtschaft, in der die beiden Protagonisten zu Beginn der Geschichte einem Mann verpflichtet sind und hart für ihn arbeiten müssen.

Der Autor hat ein Setting erschaffen, in dem es nicht leicht ist zu leben und das gerade dadurch zu faszinieren versteht und schon eine Grundspannung aufbaut. Doch das ist natürlich noch lange nicht alles, was euch in dem Buch erwartet.

Zweiter Grund: Die Protagonisten

Für mich müssen Protagonisten in einem Buch vorstellbar sein. Ihre Handlungen nachvollziehbar und im Besten Fall sind sie mir auch sympathisch. Die Zwillinge Ayrin und Baren mochte ich sofort. Sie sind sehr unterschiedliche Charaktere und ergänzen sich genau dadurch perfekt. Da wo einer hin geht, folgt der andere. Auch in Notsituationen halten Sie zueinander und helfen sich gegenseitig. Mir hat die tiefe Bindung der Geschwister sehr gut gefallen.

Doch auch Maberic, der Lar und Runenmeister, war sehr authentisch aufgebaut. Man merkt trotz seiner grummeligen Art, dass hier ein guter Kern dahinter steckt.

Es gibt natürlich auch Antagonisten in dem Buch, die ich sehr spannend fand und das Zusammenspiel im Handlungsverlauf bietet euch so manche Überraschung.

Dritter Grund: Magie und magische Wesen

Magie und auch die Wesen, die damit verbunden sind faszinieren mich einfach. Drachen, Riesen, Nachtalben und Hexen erwarten euch hier um nur ein paar zu nennen. Die Wesen haben auch mehr oder weniger große Rollen in der Handlung, die ich euch natürlich nicht verraten werde.

Was ich euch bereits versprechen kann ist, dass euch einige Dinge sehr überraschen werden und es auf jeden Fall sehr spannend bleibt.

Vierter Grund: Die Runen

© Illustration: M. Meinzold © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart

Auf wen üben sie keine Faszination aus? Die Runen, die in ihrer Vielzahl an Bedeutungen. Runen sind die alten Schriftzeichen der Germanen und haben je nach Region unterschiedliche Deutungsweisen. Dazu gibt es noch verschiedene Alphabete, was die Deutung der Runen sehr schwer macht.

Mehr dazu erfahrt ihr aber bei zwei anderen Bloggern, die im Tourplan verlinkt sind. Was ich euch mit diesem Punkt sagen will ist, dass die Magie der Runen mich schon immer fasziniert hat und es ein sehr spannendes Thema ist. Ich war neugierig, wie der Autor dies in das Buch gebracht hat.

Und ich kann euch sagen, dass es ihm absolut gelungen ist weitere magische Komponenten zu dem Thema hinzuzufügen. Mir hat es jedenfalls sehr gut gefallen, wie er die Runen in der Geschichte verwoben und ihnen Magie verliehen hat.

 

Fünfter Grund: Eine fesselndes Abenteuer

Das Wichtigste an einem Buch ist jedoch, dass es zu Fesseln versteht. Man möchte an den Seiten kleben und immer wieder wissen wie es weiter geht. Und genau das werdet ihr in diesem Buch bekommen.

Ich habe immer neue Einblicke durch die wechselnden Perspektiven erhalten und bin jeder einzelnen mit Spannung auf ihrem Abenteuer gefolgt.

Das Buch “Die Runenmeisterin” birgt viele Abenteuer und Gefahren, denen die Protagonisten begegnen müssen. Ihr könnt euch also auf viel Spannung und ein tolles Leseerlebnis freuen.

 

Sucht die insgesamt 5 Runen bei den teilnehmenden Bloggern der Aktion und schickt die Links dazu gesammelt an: gewinner@netzwerk-agentur-bookmark.com
Betreff: Die Runenmeisterin
Alle Einsendungen mit den richtigen 5 Linknachweisen landen im Lostopf für eines von insgesamt 3 Büchern »Die Runenmeisterin« von Torsten Fink
Schaut bei den anderen teilnehmenden Bloggern vorbei. Hier findet ihr weitere interessante Artikel zum Buch. Dort verstecken sich die weiteren Runen in einigen der Beiträge.
© für das Banner : AuthorsAssistant
© für die Runen: Illustration: M. Meinzold © 2019 Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, Stuttgart

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/5-gruende-warum-du-dieses-buch-lesen-musst-die-runenmeisterin/

1 Kommentar

  1. karin

    Hallo und guten Tag,

    Danke für den heutigen Beitrag zur Blogtour..LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.