Love Beyond Worlds 2 – Una und Nolan ~ Susanne Halbeisen [Rezension]

 

eBook: 281 Seiten
Verlag: Forever
Erscheinungstermin: 14. Oktober 2016
ASIN: B01LXMIXXO
Preis: 3,99 Euro
Finde mich auf Amazon!

 

Love Beyond Worlds – Teil 1 – Pippa und Duncan [Rezension]

Inhalt:

Seit Jahrhunderten schon werden die Gruagach, ein Feenvolk, das in den schottischen Highlands lebt, unterdrückt und ausgebeutet. Ihre Königin kann das nicht länger hinnehmen und plant das Land der Etheraels zu erobern um dort frei leben zu können. Doch ihrem Berater namens Galgenvogel traut sie nicht so recht und sendet deshalb Una aus um mehr über diesen Etherael herauszufinden, der ihr zum Krieg gegen das eigene Volk rät. Scheinbar durch eine Fügung des Schicksals trifft Una auf Nolan, einen ehemaligen Etherael, der nun in der Welt der Menschen lebt. Auch er ist hinter Galgenvogel her. Bald schon erfahren die beiden, was wirklich hinter Galgenvogels Plan steckt und müssen alles in Bewegung setzen um einen Krieg zwischen den beiden Völkern zu verhindern …

Rezension:

Wer die oben verlinkte Rezension zu Teil 1 kennt, der weiß, dass ich mir sehnsüchtig mehr aus dieser wundervollen Welt gewünscht habe. Ich wollte unbedingt noch mehr erfahren und lesen über die Faerie und Etherael. Nachdem Susanne Halbeisen mir berichtet hat, dass die Chancen für eine Fortsetzung gut stehen, warte ich nun darauf und klar habe ich sie sofort verschlungen.

Dieser Band kann auch unabhängig vom ersten gelesen werden, da alles was im Vorfeld geschah nochmal gut zusammengefasst wird.

Die Hauptrolle spielen diesmal nicht Pippa und Duncan, sondern Nolan, der Sohn des ehemaligen Herrschers Emrys, sowie Una aus dem Volk der Gruagach. Aber auch Pippa und Duncan sieht man im Laufe der Geschichte natürlich noch einmal wieder. Nolan lebt nun als Mensch unter den Menschen nachdem er mit seiner Schwester gemeinsam dafür gesorgt hat, dass sein Vater nicht mehr an der Macht ist. Er hat wie wir aus Teil 1 wissen dunkle Magie gewoben um die Zeit für die Etheraels anzuhalten und ihre Körper gelagert. Doch Nolan will sich an Galgenvogel rächen, der für seine lange Gefangenschaft verantwortlich ist. Diesem zwielichtigen Gesellen ist auch Una auf der Spur und so treffen beide zufällig aufeinander. Sie haben zwar dieselbe Mission, doch das ahnen die beiden noch nicht. Werden sie Galgenvogel das Handwerk legen können? Und werden die Geheimnisse, die beide mit sich tragen dafür sorgen, dass ihre Zuneigung zueinander im Keim erstickt? Oder werden sie zueinander finden?

Der Schreibstil der Autorin hat mich ab der ersten Seite gefesselt und ich habe mich gefühlt als würde ich ein klein wenig nach Hause kommen. Die Welt von Faerie hat mich direkt wieder in ihren Bann gezogen. Die Art und Weise wie die schottische Mythologie hier neu interpretiert wurde ist wieder einfach fantastisch. Der Spannungsbogen steht dem ersten Teil in nichts nach und ich habe das Buch in kürzester Zeit verschlungen.

Fazit:

Wer Band 1 mochte, der wird hier ebenso begeistert sein und ein wundervollen, spannendes und tolles Abenteuer erleben mit Una und Nolan. Also begebt euch schnell auf die Reise. Ich kann euch das Buch nur empfehlen.

Ich vergebe hier: ★★★★★

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/love-beyond-worlds-2-una-und-nolan-susanne-halbeisen-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.