Ferien auf Tarkanus X: W[h]ole Kids ~ Nirac Rellum [Rezension]

 

eBook:  59 Seiten
Verlag: Neobooks
Erscheinungstermin: 15.02.2017
ASIN: B01N5ROBSY
Preis: 2,99 €
Finde mich auf Amazon!

Inhalt:

Drei Wochen Feriencamp auf Tarkanus X? Tim befürchtet, dass er und sein Hund Rufus sich schrecklich langweilen werden. Doch da sind auch noch seine neuen Freunde Jack, Kallah und Nero und die Campleiterin Miss Saunders scheint etwas zu verbergen. Eines Tages taucht der Gouverneur Raxinios auf mit einem gemeinen Gobox an der Leine und er hat es auf die seltenen Jacobus-Hörner im Wildreservat abgesehen. Um die tödliche Gefahr abzuwenden starten die Freunde eine waghalsige Rettungsaktion.

Rezension:

Ich hatte das Glück, dieses Büchlein in einer limitierten Taschenbuchauflage zu bekommen von der lieben Carin Müller, die sich hinter diesem Pseudonym verbrigt. Dafür möchte ich mich zunächst noch einmal ganz herzlich bedanken. Ebenfalls enthalten in dem Büchlein ist die Weihnachtsgeschichte “[W]HOLE-Kids: Außenmission auf Kaipas V: Die Suche nach dem Weihnachtsbaum”.

 

eBook: 22 Seiten
Verlag: neobooks
ASIN: B01AE8VN58
Erscheinungstermin: 06. Januar 2016
Preis: 99 Cent
Finde mich auf Amazon!

Beide Geschichten haben uns sehr gut gefallen. Im Tims erstem Abenteuer geht es darum einen Weihnachtsbaum auf einem fremden Planeten zu finden. Denn Tim wird mit seinen elf Jahren zum ersten Mal Weihnachten nicht auf der Erde feiern, sondern im Raumschiff. Die Suche nach dem Weihnachtsbaum wird natürlich wahnsinnig spannend. Muss Tim doch allein in einem Wald auf einem fremden Planeten zurecht kommen.

Im zweiten Abenteuer geht es dann nach Tarkanus X. Und auch hier erwarten Tim und seine Freunde spannende Abenteuer, wenn sie auf eine Rettungsmission aufbrechen.

Mein zehn Jahre alter Sohn hat beide Abenteuer beinahe verschlungen. Ich glaube so schnell war selten ein Buch bei uns ausgelesen. Er hat auch bereits nachgefragt, wann es denn mit den Weltraumabenteuern weitergehen wird. Das zeigt deutlich wie sehr ihm die Geschichten gefallen haben.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr ansprechend und die kleinen Leser können sich nach Tarkanus X oder Kaipas V träumen.Dabei baut sie so liebevoll Details in die Umgebung ein, dass man beinahe das Gefühl bekommt sie wäre schon einmal auf Recherche-Reise auf den beiden Planeten gewesen.

Fazit:

Beide Geschichten sind wahnsinnig gelungen und beweisen die Vielseitigkeit der Autorin. Wir sind wahnsinnig begeistert und warten nun auf eine Fortsetzung der Reihe. Denn es gibt sicherlich noch viele spannende Abenteuer im Weltraum für Tim zu erleben. Wir wären auf jeden Fall wieder mit dabei.

Ich vergebe hier: ★★★★★

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/ferien-auf-tarkanus-x-whole-kids-nirac-rellum-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>