Weight Watchers – Das Kochbuch [Rezension]

 

Broschiert: 256 Seiten
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsdatum: 8. März 2016
ISBN: 978-3453201156
Preis: 17,99 Euro
 Kauf mich!

 

Inhalt:

Jetzt gibt es alle Rezepte mit den neuen Smart-Points! Die beliebtesten Rezepte sind hier nochmal neu erschienen mit den neuen Smart-Points Werten, die dem neuesten Stand der Wissenschaft entsprechen. Nie war es einfacher sein Wunschgewicht zu erreichen und auch zu halten!

Rezension:

Da ich selbst seit einiger Zeit Weight Watchers online mache bin ich auf das neue Buch aufmerksam geworden. Genau das gleiche Buch gab es mit den alten Pro Points schon einmal. Da ich es damals nicht gekauft habe, habe ich mich natürlich sehr gefreut es mit den neuen Smart Points erwerben zu können.

Die einzelnen Abschnitte decken alle Bereiche der frischen und leckeren Küche ab. Angefangen bei Suppen und Eintöpfen, über Fleisch und Fisch, Kartoffeln, Reis und Pasta, Gemüse und Salate, Snacks und Aufstriche bis hin zu süßen Speisen und Kuchen.

Das Buch lässt also keine Wünsche offen. Die Gerichte sind sehr einfach nachzukochen und man benötigt keine völlig ausgefallenen Zutaten. Es steht bei jedem Rezept eine Zubereitungszeit und die Garzeit dabei. Außerdem natürlich die Smart Points-Angabe pro Portion. Zu einigen Rezepten finden sich auch Anmerkungen und Tipps, die ich sehr interessant und informativ finde.

20160311_19252520160312_191615

Links seht ihr die Chili-Reis-Pfanne und auf der rechten Seite die Kartoffelpfanne mit Tartar.

Die Anleitungen im Buch sind klar und verständlich. So lassen sich alle Rezepte ganz einfach nachkochen. Zusätzlich sollte man sich aber online anmelden, wenn man richtig starten möchte, da man nur hier auch über die App seine Tagespunkte erfährt und auch seine Ernährung den restlichen Tag über umstellen kann. Für alle, die nur leckere und leichte Rezepte suchen fehlt allerdings die Angabe der kcal, was leider in allen Weight Watchers Büchern der Fall ist.

Fazit:

Für alle, die das alte Buch schon haben mit Pro Points: Inhaltlich sind beide identisch. Aber man spart sich die Umrechnerei in die neuen Points. Für alle Neueinsteiger eine absolute Empfehlung, weil dieses Buch den perfekten Einstieg in das Weight Watchers-Ernährungskonzept bietet. Und wer einfach nur gesund und lecker kochen möchte findet hier auch tolle Rezepte. Wir lieben die abwechslungsreichen Rezepte.

Ich vergebe hier: ★★★★☆

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/weight-watchers-das-kochbuch-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>