Schicksalsbringer 0,5 – Fortunas Vermächtnis ~ Stefanie Hasse [Rezension]

 

e-short: 55 Seiten
Verlag: Loewe
Erscheinungstermin: 10.07.2017
ASIN: B072K3C2L6
Preis: derzeit gratis
Finde mich auf Amazon!

Die Schicksalsbringer – Bücher im Überblick:

0,5. Schicksalsbringer – Fortunas Vermächtnis (10.07.2017)

  1. Schicksalsbringer – Ich bin deine Bestimmung (24.07.2017)
  2. Schicksalsjäger – (Frühjahr 2018)

Inhalt:

Simone schaut sich das neue Gemälde ihrer Mutter Elodie an und kann es nicht fassen. Endlich hat ihre Mutter Erfolg mit ihren Bildern und alles scheint gut zu sein. Doch Simone bleibt misstrauisch. Woher kommt das plötzliche Interesse an den Bildern? Könnte all das mit Elodies rätselhaftem neuen Freund zusammenhängen? Simone jedenfalls traut dem Mann nicht …

Rezension:

Am 24.07. erscheint das neue Buch von Stefanie Hasse “Schicksalsbringer” im Loewe Verlag. Bei einigen der Neuerscheinungen gibt es ein e-short, dass die Leser schon einmal auf das Buch einstimmen soll und dies ist für einen Aktionszeitraum sogar gratis zu bekommen.

Natürlich musste ich auch zu dem Prequel von Schicksalsbringer greifen, denn dies ist eins der Bücher, die ich kaum erwarten kann und auf die ich mich sehr freue.

Die Kurzgeschichte schafft es auch mich neugierig zu machen. Da ist die bisher stets erfolglose Künstlerin Elodie mit ihrer Tochter Simone. Sie arbeitet oft lange an einem Bild und verkauft dieses meist zu niedrigen Preisen. Bis zu dem Zeitpunkt als ein mysteriöser Mann auftaucht und sich plötzlich alles wendet. Simones Mutter arbeitet oft ohne Pause in ihrem Atelier und schafft es eine renommierte Ausstellung zu bekommen. Sie schwimmt auf einer Erfolgswelle. Doch was hat der geheimnisvolle fremde damit zu tun und warum kann man in seiner gegenwart einfach keine Zweifel äußern?

Der Schreibstil ist auch in dieser Kurzgeschichte gewohnt locker und angenehm zu lesen. Ich mag die Ausdrucksweise von Stefanie Hasse wahnsinnig gerne, da sie sehr bildhaft zu schreiben versteht,. aber dabei niemals zu langatmig wird in ihren Geschichten. So ist es auch hier wieder und ich bin nach dieser Kurzgeschichte noch neugieriger auf den Schicksalsbringer.

Fazit: 

Ihr solltet euch die Kurzgeschichte auf jeden Fall laden, wenn ihr auf Steffis neues Buch wartet. Mir hat die erzählung von Simone gut gefallen und ich bin gespannt wie es im Schicksalsbringer weiter gehen wird mit Kiera und dem Schicksal…..

Ich vergebe hier: ★★★★☆

 

 

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/schicksalsbringer-05-fortunas-vermaechtnis-stefanie-hasse-rezension/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>