Gemeinsam Lesen # 111

 

Willkommen zum Gemeinsam Lesen :-)Eine gemeinsame Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher, ins Leben gerufen von Asaviels Bücher-Allerlei

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Fabelheim 2

 

Da ich heute ein ganz neues Buch anfange zeige ich euch einfach das 😉

Gelesen habe ich dementsprechend noch nichts in dem Buch und fange auf Seite 1 an 😉

 

 Klappentext:
Magisches Reservat sucht neue Hüter

Die geheimnisvolle Gesellschaft des Abendsterns setzt alles daran, einen in den Wäldern Fabelheims verborgenen Gegenstand von mächtiger Magie zu stehlen und Fabelheim selbst zu vernichten. Nur die Geschwister Kendra und Seth haben die Chance, eines der letzten Reservate für Elfen, Kobolde und andere magische Wesen zu retten. Doch dafür müssen sie alle Ängste überwinden und sich in das dunkle Herz des verbotenen Waldes begeben …

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

“Kendra drängte sich zusammen mit den anderen Achtklässlern ins Klassenzimmer
und ging zu ihrem Pult.”

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich habe ja Band 1 bereits mit Begeisterung gelesen und finde es ist einfach eine wundervolle Geschichte. Ich freue mich nun auf meine Rückkehr nach Fabelheim und bin gespannt welche Abenteuer mich erwarten 😉

4. Könntest du dir dein aktuelles Buch gut als Film vorstellen? Welche Rolle würdest du gerne darin spielen?

Bei Beantwortung dieser Frage gehe ich einfach mal vom 1. Band aus, weil ich im 2. ja noch Nichts gelesen habe 😉 Ich denke schon, dass sich Fabelheim gut verfilmen ließe. Es wäre sicher ein tolles all-age-Fantasy-Abenteuer. Ich wäre gern eins der Fabelwesen, welches das sein soll weiß ich allerdings nicht genau. Hauptsache es würde Spaß machen. Es gibt ja auf Fabelheim genug unterschiedliche Wesen 😉

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/gemeinsam-lesen-111/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>