Frankfurter Buchmesse 2015 ~ Tag 2 und Lesung mit Emma Wagner im Ebbelwei-Express

 
Nachdem nun mein Bericht zu Tag 1 ein paar Tage zurückliegt, schaffe ich es heute endlich euch einiges zum zweiten Buchmessetag zu berichten. Der Donnerstag gestaltete sich schon um einiges voller als der Mittwoch zuvor und das nicht nur auf der Messe selbst, nein auch am Abend hatten wir einen Programmpunkt, den ich euch nicht vorenthalten möchte.

 

Doch zunächst zum Messetag selbst…. Als erstes stand bei uns Paul Maar auf dem Programm. Hier habe ich das Buch “Der Galimat und ich” zum Signieren mitgenommen und wir hatten das große Glück noch vor der offiziellen Signierstunde auf Herrn Maar zu treffen und so schnell ein Autogramm und ein Foto zu ergattern. Danach war erst einmal Pause angesagt und spontanes Bummeln bis wir um 15 Uhr zum Bloggermeeting auf dem Autorensofa waren. Es war wahnsinnig voll und ich habe sicherlich nicht alle getroffen, die ich gern getroffen hätte…. Ein paar Autoren und Blogger habe ich jedoch erwischen können. Das Autorensofa ist ein Gemeinschaftsprojekt von 42 Autoren und ich habe euch die Seite einfach mal oben verlinkt, weil ich sonst einen sehr langen Bericht fabrizieren würde. Wer also wissen will wer alles dazugehört wird auf der Webseite sicher fündig.

Dann haben wir uns nach draußen zum Signierzelt begeben, wo wir Tanja Kinkel getroffen haben, die ihr neues Buch “Schlaf der Vernunft” signierte und wir auch hier ein Foto machen konnten. Dann ging es nochmal zum Stand von Beltz und Gelberg, wo ich für meinen Sohn von Gabi Neumayer ein Autogramm ergattern wollte auf dem Buch “Der Schatz des listigen Lars”, das ich HIER schon einmal rezensiert habe. Leider haben wir die Autorin entgegen der Handy-App nicht mehr angetroffen. Doch der Verlag hat es möglich gemacht, dass mein Sohn doch noch das Buch signiert bekam in dem es auf eine kleine postalische Reise ging. Nochmal vielen Dank dafür an Autorin und Verlag, mein Sohn hat sich wahnsinnig gefreut.

Hier nochmal der Tag in Bildern:

 

IMG-20151015-WA000020151015_10305920151015_153211
Ich und Paul MaarIch mit Kai MeyerEva Maria Klima und Any Cherubim
20151015_15331820151015_15350420151015_153701
Emma Wagner und ichIch und Amanda FrostIch und Andrea Bielefeld
20151015_15375520151015_15511420151015_161327
Ich mit Sina MüllerIch beim Magellan-Verlag und der Aktion: Frag den Wal 😉Ich mit Tanja Kinkel

 

Das Abendprogramm war an diesem Tag etwas besonderes. Ich hatte für mich und die liebe Biluma von Bilumas Bücherblog zwei Karten für eine Lesung von Emma Wagner gewonnen. Doch diese Lesung fand nicht etwa in einem Cafe statt oder an anderen üblichen Locations. Nein… wir fuhren eine Runde im Ebbelwei-Express und anschließend ging es ins Depot, wo uns leckere hessische Spezialitäten erwarteten. Emma Wagner hat aus ihrem Buch “Himmelreich mit kleinen Fehlern” gelesen. Das gestaltete sich in der holprigen kleinen Straßenbahn als abenteuerlich und sehr lustig. Als sich nämlich ein PostIt selbstständig machte, fand Emma nicht gleich die Stelle an der sie weiterlesen musste und die Tatsache, dass der nächste Satz lautete:” Ich habe völlig die Orientierung verloren!” sorgte natürlich für ein paar Lacher. Aber auch ohne solche Verleser ist der Roman nicht nur romantisch, sondern vor allem auch humorvoll und eine echte Leseempfehlung. Meine Rezension steht leider noch aus, aber ich arbeite an meinem Rückstand ihr Lieben….

Und hier noch einmal ein paar Eindrücke zur Fahrt:

 

 ebbelwei-Express 20151015_203941 20151015_180254
 Da es schon ein wenig schummrig draußen war, hier ein Foto von Express von der Homepage Die Fahrscheine, die total gelungen waren und sogar zum abreißen <3 Natürlich gibts auch im Express Regeln zu beachten 😉
 20151015_175736 20151015_181640 20151015_193115
 Emma versprüht stets gute Laune und wir hatten viel Spaß <3 Emma Wagner zu Beginn ihrer Lesung Anschließend im Depot mit Bembel und Geribbte Gläser uffm Tisch
 20151015_194133
 Typisch hessische Häppchen 😉

 

Anschließend ging es für uns mit Straßenbahn und S-Bahn wieder zurück nach Hause und schnell ins Bettchen, denn wir wussten morgen wird wieder anstrengend…..

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/frankfurter-buchmesse-2015-tag-2-und-lesung-mit-emma-wagner-im-ebbelwei-express/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>