Drachenreiter – Die Vulkan Mission ~ Cornelia Funke & David Fowler [Rezension] ~ Hörspiel

 

Audio CD: 2 Discs
Veröffentlichung: 20. Oktober 2017
Laufzeit: ca. 90 Minuten
Label: Atmende Bücher Gmbh
ASIN: B074QCLH6J
empfohlenes Alter: ab 6 Jahren
Preis: 12,99 € / MP3 Download: 13,99 €
Finde mich auf Amazon!

 

 

 

 

  1. Drachenreiter
  2. Drachenreiter – Die Feder eines Greifs
  3. Drachenreiter – Die Vulkan Mission ~ Spin Off

 

 

 

FREEFAB hat einen neuen Auftrag! Überall auf der Welt verschwinden fantastische Geschöpfe spurlos. Das Koboldmädchen Schwefelfell, der Homunkulus Fliegenbein und die fliegende Ratte Lola Grauschwanz brechen nach Island auf, wo sie in einem Vulkan eine furchtbare Entdeckung machen. Schnell wird den dreien klar, dass Kundschaften allein nicht ausreichen wird.

 

 

 

In diesem Spin Off zu den zwei Drachenreiter-Büchern widmet Cornelia Funke den drei kleinen Helden erstmals ein eigenes Hörbuch. Auch Cornelia Funke selbst nimmt eine Sprechrolle ein als Winnifred. Dazu kommen noch einige berühmte Stimmen als weitere Sprecher dazu. Unter anderem Rainer Strecker, Samuel Weis, Kathrin Angerer, Stefan Brönneke, Gala Othero Winter und viele mehr.

Doch zunächst komme ich zudem Design des Hörspieles, weil diese mit viel liebe zum Detail entwickelt wurde. Man sieht auf dem Cover die Helden der Geschichte in ihrem Ü-U-Boot. Dieses kann nicht nur über Wasser, sondern eben auch unter Wasser als Fortbewegungsmittel dienen. Die Fische, die zu sehen sind glänzen und heben sich so zusätzlich noch einmal von dem Bild ab.  Auch die Rückseite ist mit einigen Details der Unterwasserwelt geschmückt und man sieht wieder die drei Helden der Geschichte. Doch die große Überraschung erwartet die jungen Hörer, wenn sie die CD aufklappen. Hier wurde ein Pop-Up Element integriert und man sieht den Vulkan, um den sich diese Mission dreht.

Doch nun zu meinen Eindrücken und den Eindrücken meines 10 – jährigen Mitrezensenten.

Das Hörspiel ist sehr spannend für junge und ältere Fans der Drachenreiter. Mir hat der Spannungsbogen sehr gut gefallen, denn dieser baut sich kontinuierlich auf und endet mit einem wahren Showdown im Vulkan.

Die lieb gewonnen Protagonisten aus den ersten beiden Büchern wieder zu begegnen hat mir viel Freude bereitet. Aber auch, wenn man die Bücher noch nicht kennt, ist der Einstieg in das Hörbuch sehr einfach und angenehm. Es kann durchaus auch neugierig auf die Bücher machen, wie ich an meinem Sohn gemerkt habe. Er möchte nun auch die Bücher lesen.

Der Ideenreichtum in Funkes Geschichten fesselt immer wieder aufs neue. Das Auftauchen des Fotomäleons zum Beispiel zu Beginn. Dieser Auftritt mit Bildern, die auf dem Fotomäleon berichten wie weitere Fabeltiere verschwinden, bringt die Mission erst ins Rollen. Und es gibt so viele weitere wundersame Geschöpfe zu entdecken, die man so in wirklich noch keiner Geschichte erleben durfte. Allein dieser Ideenreichtum macht Funkes Bücher immer wieder zu etwas ganz Besonderem.

Besonders gelungen fand ich auch die generelle Umsetzung des Hörspiels. Zum Einen gibt es durch die Musikalische Untermalung und Ergänzung der Szenen eine Auflockerung des Erzähl-Stranges. An den Liedern hatten wir viel Freude und mein Sohn fragte mich als erstes ob es auch einen separaten Soundtrack dazu gibt. Noch gibt es diesen zwar nicht, aber ich würde ihn sofort kaufen. Hier haben die Komponisten also ganze Arbeit geleistet.

Auch die vielen verschiedenen Sprecher tragen dazu bei, dass man alle Figuren sehr gut voneinander unterscheiden kann. Gerade bei vielen Darstellern in einem Buch verschwimmen trotz großer Erzählkunst manchmal die Stimmen miteinander und das wäre gerade für Kinder sehr schwierig. Hier merkt man mit wie viel Liebe an diesem Hörspiel gearbeitet wurde. Die einzelnen Stimmen und die musikalischen Stellen bieten viel Unterhaltung.

 

 

 

Ein wahnsinnig tolles Hörspiel, das schon den kleineren Hörern einen Einstieg in die Drachenreiter-Welt bietet. Aber auch mir hat es viel Freude gemacht es zu hören und deshalb ist es auch für erwachsene Fans von Funkes Welten sehr empfehlenswert. Wer also viel Freude und Spannung sucht, der wird hier nichts falsch machen. Greift zu und taucht mit den drei Helden ab in den Vulkan!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://claudis-gedankenwelt.de/drachenreiter-die-vulkan-mission-cornelia-funke-david-fowler-rezension-hoerspiel/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>