Broken Destiny #1 – Dämonenasche ~ Jeaniene Frost

 

Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuchverlag
Erscheinungstermin: 10. August 2015
ISBN: 978-3956492150
Originaltitel: The Beautiful Ashes (Broken Destiny 1)
Übersetzer: Ira Panic
Vielen Dank auch an BloggDeinBuch
Finde mich auf Amazon!

 

Inhalt:

Ivy hat Visionen. Sie sieht die Welt so wie sie niemand sonst sieht. Sie sieht düstere Orte, die immer mal wieder durch die Realität schimmern. Wird sie verrückt? Als jemand ihr Schwester Jasmine entführt versucht sie alles um ihre Schwester zu finden. Doch dabei versucht jemand sie umzubringen. Wäre nicht der durchaus attraktive Adrian plötzlich aufgetaucht. Dann offenbart er ihr die Wahrheit. Das dämonische Reich existiert und in dieser Welt wird Jasmine festgehalten. Adrian hilft ihr die Waffe gegen die Dämonen zu finden. Doch was Ivy noch nicht weiß…. der Mann zu dem sie sich hingezogen fühlt ist vom Schicksal dazu bestimmt sie bitter zu verraten……

 

Rezension:

Ich kannte die Bücher der Autorin bisher noch nicht und war von diesem hier sofort begeistert. Man landet mitten in der Szene als Ivys Schwester bereits verschwunden ist und sie versucht sie zu finden. Ganz ohne lange Vorreden landet man direkt im Geschehen. Man möchte ab dem ersten Kapitel schon das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Man erlebt direkt mit wie Ivy in einer Pension nach ihrer Schwester fragt und dort in große Gefahr gerät. So wurde gleich das erste Kapitel sehr spannend und die Autorin schafft es dieses Level auch zu halten und sogar noch zu steigern.

Die Perspektive aus der berichtet wird ist eine Ich-Perspektive aus Ivys Sicht. So erfährt man alles über die Dämonenreiche und auch über Adrian über Ivy. Ich fand es hier sehr gelungen, dass kein allwissender Erzähler gewählt wurde, weil hier zu schnell zu viel verraten worden wäre. Dadurch, dass man an Ivys Erkenntnisse anknüpfen muss, erfährt man nicht zuviel auf einmal.

Ivy als Hauptprotagonistin ist eine sympathische Person und ich mochte sie sofort. Man merkt wie sehr ihr ihre Schwester am Herzen liegt und gerade wo sie vor kurzem ihre Eltern verlor, ist natürlich die Bindung an ihre Schwester noch stärker. Sie tut auch viele Dinge ohne an sich selbst zu denken und das bis zur Selbstaufopferung. Sie will einfach helfen und für alle da sein ganz egal was es kostet. Auch die Neuigkeiten, dass es ein Dämonenreich gibt, nimmt sie zunächst sehr gelassen auf und bleibt beinahe cool. Doch das bleibt natürlich nicht so…

Adrian als Ivys Beschützer bleibt zunächst noch mysteriös, weil er Ivy nichts über sich erzählt. Nicht leugnen lässt sich jedoch die Anziehung, die beide ab der ersten Sekunde spüren. Und Adrian sieht gut aus, ist sehr mutig, stark und einfach der Traummann schlechthin. Man wundert sich also nicht, dass Ivy ihm sofort verfällt.

Der Schreibstil ist unglaublich fesselnd und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Man wird sofort in die Erzählung hineingezogen und muss einfach immer weiter lesen.
 

Cat und Bones/The Night Huntress Serie

  1. Blutrote Küsse. 2008 (Original: Halfway to the Grave. 2007)
  2. Kuss der Nacht. 2009 (Original: One Foot in the Grave. 2008)
  3. Gefährtin der Dämmerung. 2010 (Original: At Grave’s End. 2008)
  4. Der sanfte Hauch der Finsternis. 2010 (Original: Destined for an Early Grave. 2009)
  5. Dunkle Sehnsucht. 2011 (Original: This Side of the Grave. 2011)
  6. Verlockung der Nacht. 2012 (Original: One Grave at a Time. 2011)
  7. Betörende Dunkelheit. 2014  (Original: Up from the Grave. 2014)

 

The Night Huntress World Serie

Die Night Huntress World Serie sind eigenständige Bücher, verlaufen aber parallel zu Cat und Bones’ Geschichte.

  1. Nachtjägerin. 2010  (Original: First Drop of Crimson. 2010)
  2. Rubinroter Schatten. 2011 (Original: Eternal Kiss of Darkness. 2010)

 

The Night Prince Serie

  1. Dunkle Flammen der Leidenschaft. 2013(Original: Once Burned. 2012)
  2. Im Feuer der Begierde. 2013 (Original: Twice Tempted. 2013)
  3. TBD. 2015, ISBN TBD. (Original: Bound By Flames. 2015)

 

Kurzgeschichten

  • Death’s Excellent Vacation Tod auf Urlaub, 2012

 

Fazit:

Ein unglaublich toller Auftakt zur neuen Reihe mit einem fantastischen Weltenentwurf und vielen unerwarteten Wendungen in der Geschichte. Ich bin begeistert.

Ich vergebe hier: ★★★★★

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/broken-destiny-1-daemonenasche-jeaniene-frost/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.