Blogtour – Wortwächter von Akram El-Bahay- Tag 6 ~ Buchvorstellung

Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen zum 6. und letzten Tag
der Blogtour rund um die Wortwächter!

Heute werde ich euch einige Leserstimmen präsentieren und euch noch ein paar Informationen rund um das Buch geben.

Zunächst stelle ich euch das Buch mit allen Eckdaten einmal vor:

 

Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Ueberreuter Verlag
Erscheinungstermin: 16. Februar 2018
ISBN:  978-3764151188
empfohlenes Alter: ab 11 Jahren
Preis: 14,95 € / eBook: 12,99 €
Finde mich auf Amazon!

Der Klappentext des Buches gehört natürlich zu einer kompletten Buchvorstellung auch dazu:

Im verwinkelten Anwesen seines Onkel David gibt es weder Internet noch einen Fernseher, nur jede Menge Bücher – absolut langweilig, findet Tom. Da stößt er im Keller auf etwas höchst Seltsames: eine Buchseite, auf der wie von Zauberhand Worte erscheinen und wieder verschwinden. Sie scheinen genau das zu erzählen, was er gerade sieht, denkt oder tut – und warnen ihn, sich rasch zu verstecken. Tatsächlich: Im selben Moment erscheint ein Fremder und entführt Toms Onkel. Ehe er sich’s versieht, steckt Tom in einem Abenteuer, in dem ein alter Geheimbund, die Statuen berühmter Autoren und ein lesehungriges Mädchen eine große Rolle spielen. Vier Rätsel muss er lösen und an weit verstreuten Orten vier Teile einer mächtigen goldenen Feder finden, um großes Unheil zu vermeiden und Onkel David zu retten …

Quelle: Amazon

 

Und darum geht es: 

Tom landet bei seinem Onkel David in den Ferien. Seine Eltern möchten nämlich in Paris endlich die versäumten Flitterwochen nachholen. Er ahnt schon wie unglaublich langweilig die Zeit bei Onkel Davis werden würde. Denn dieser besitzt weder Internet noch einen Fernseher. Dafür aber jede menge Bücher, die so gar nicht Toms Leidenschaft sind. Doch als er seine Seite findet und feststellt, dass sie zu ihm zu sprechen scheint, überschlagen sich plötzlich die Ereignisse. Und Tom weiß einfach, dass er die goldene feder finden muss um alles wieder gut zu machen. Dabei begleiten ihn Josephine und der Butler Will. Und er muss sich einem Geheimbund stellen und sieht sich plötzlich lebendig gewordenen Statuen gegenüber. Doch das ist nicht das einzig wundersame in der Welt der Worte…..

Zitate aus dem Buch: 

“Es war nur Papier. Aber das waren die anderen Seiten auch gewesen. Tom erkannt erneut Buchstaben, die ein Unsichtbarer zu schreiben schien. Seine Augen weiteten sich, während er las.” (Seite 31)

“Dann nimm dir ein Buch. Eines, das dir eine ganze Welt in den Kopf zaubert.” (Seite 64)

Mein persönliches Fazit: 

Nicht nur Kinder werden ihr pures Lesevergnügen mit den Zeilen erleben, sondern auch Erwachsene werden das Abenteuer von Tom und Josephine lieben. Lasst euch dieses Buch nicht entgehen. Von uns gibt es eine absolute Leseempfehlung.  (Nachzulesen in meiner Rezension)

Leserstimmen:

Eine wunderbare Geschichte über die Macht der Worte. Euch erwartet eine spannende Schnitzeljagd rund um den Globus bei der es gilt, das Geheimnis einer Geheimgesellschaft rund um die Schönheit der Bücher zu entdecken. (Rezension bei Mietze`s Bücherecke)

Es hat den Bücherwurm in mir gepackt und nicht mehr losgelassen. Diese Geschichte reichert mit jeder Zeile die Fantasie des Lesers an und trifft mitten ins Bücherherz. (Rezension von muffins light side)

Ja, das Buch ist sehr spannend erzählt, da ist dieser Funke direkt auf mich übergesprungen und ich habe mich beim Vorlesen manchmal gefühlt, als ob ich das alles selbst miterlebe.(Rezension von Irve liest)

 

Es gibt auch was grandioses zu gewinnen! Und zwar eine SIGNIERTE Ausgabe der Wortwächter, die ihr bei mir gewinnen könnt.

Beantwortet mir dazu in den Kommentaren einfach folgende Frage:

Was reizt euch nun nach dem Ende der Blogtour am meisten an dem Buch “Wortwächter”? 

Teilnehmen könnt Ihr bis zum 23.02.2018 23:59 Uhr. Alle teilnehmenden Blogs losen am 24.02.2018 aus. Sollte sich der Gewinner nach einer Woche nicht gemeldet haben, wird neu ausgelost.
Der Versand erfolgt direkt über den Verlag.

Teilnahmebedingungen:
Ihr müsst volljährig sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben um teilnehmen zu können.  Teilnahme ist aus Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. keine Barauszahlung des Gewinnes möglich. Das Risiko geht mit dem Versand auf den Gewinner über. Wir haften nicht für auf dem Postweg verloren gegangene Gewinne. Der Gewinner muss sich binnen drei Tagen mit seiner Adresse bei einem der teilnehmenden Blogs gemeldet haben. Des weiteren erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass sein Name im Rahmen der Gewinnerbekanntgabe genannt werden darf. Eure Daten werden nur zur Gewinnzustellung verwendet und nicht weiter gespeichert. Facebook hat mit diesem Gewinnspiel nichts zu tun.

Blogtourplan:

16.02. – Carina von Mietze’s Bücherecke
17.02. – Yvonne von Yvonnes Bücherecke
18.02. – Becky von muffins light side
19.02. – Lea von Leas Buchblog
20.02 – Irve & Sohn von Irve liest
21.02. – Hier bei mir 🙂

 

Wir haben ausgelost:

gewonnen haben je ein signiertes Buch der Wortwächter:

1. Danny
2. Solveig
3. Manuela Schäller
4. Benny von Bücherfarben
5. Jutta
6. Nina von Bookblossom

Herzlichen Glückwunsch ihr Lieben! Wer seine Adresse noch keinem mitgeteilt hat per Mail an einen der Blogs, darf gerne mir mailen an kontakt [a] claudis-gedankenwelt.de

 

Viel Spaß mit den Büchern euch allen 🙂

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://Claudis-gedankenwelt.de/blogtour-wortwaechter-von-akram-el-bahay-tag-6-buchvorstellung/

16 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Solveig

    Hi Claudi,

    Hast du eigentlich inzwischen eine/n Gewinner/in ermittelt?

    Viele Grüße
    Solveig

    1. Claudi

      Hallo Solveig 🙂

      Nachdem alle ausgelost haben, habe ich die Gewinner unter dem Tourbeitrag ergänzt 🙂
      Inzwischen hast du bestimmt schon eine Nachricht des Blogs bekommen, der dich ausgelost hat 😉
      Herzlichen Glückwunsch übrigens ^^

      Wenn du keine benachrichtigung bekommen hast, dann kannst du auch egrne mir eine Nachricht senden.

      Liebe Grüße und einen tollen Sonntag noch!

      Claudi <3

  2. Corina Lücke

    Die Reise in die verschiedenen Teile der Welt, das Abenteuer und das Rätsel natürlich.

  3. ELI AS

    Hallo,
    ein Buch in dem es um Bücher geht ist schon eine interessante Idee, das würde ich doch zu gern ganz genau lesen.

    Grüße Elias

  4. Jutta

    Hallo,
    besonders gut finde ich, dass es in diesem Buch um Bücher geht. Gepaart mit einem Schuss Abenteuer. Darauf habt ihr mich nun sehr neugierig gemacht. Die Blogtour hat gut die unterschiedlichsten Themen aufgegriffen und besonders gerne mochte ich das Interview.

    Liebe Grüße Jutta

  5. Melli M

    Rätsel in Büchern sind immer sehr mysteriös und spannend. Sie regen die Fantasie an und das gefällt meiner Tochter und mir in Kinderbüchern ganz besonders. Dann auch noch ein Geheimbund und ein Buch über Bücher, das kann nur ein Lesespaß werden. “Wortwächter“ finden wir besonders toll, denn es spricht nicht nur Kinder sondern auch das erwachsene Leserherz an. Die tollen Blogbeiträge haben uns noch neugieriger auf “Wortwächter“ gemacht und nun möchten wir uns von diesem wundervolle Buch eine ganze Welt in den Kopf zaubern lassen.

  6. Nina von BookBlossom

    Huhu! 🙂

    Ich habe auf jeden Fall einen sehr positiven Eindruck von dem Büchlein erhalten. Es klingt wirklich spannend und einfach zuckersüß! Ein perfektes Konstrukt für ein Jugendbuch mit ganz viel Abenteuer wie ich finde. Zumindest erwarte ich mir das: ein spannendes Abenteuer! Ich denke, da werde ich sicher nicht enttäuscht werden. 😉 Es reizt mich sehr herauszufinden, wo die Teile der goldenen Feder nun ganz genau versteckt sind und welche Rätsel die Protagonisten lösen müssen, um sie zu finden!

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom

    bookblossom@yahoo.com

    1. Melli M

      Herzlichen Glückwunsch!

  7. Manuela Schäller

    Huhu,
    Danke für die Zusammenfassung, die ganze Tour war sehr interessant.
    Ich finde die Geschichte spannend, mir gefällt die Geschichte gut. Ein Leben ohne Internet kann man sich gar nicht mehr vorstellen, deshalb finde ich es gut das es in dem Buch einfach um die Fantasie geht, so wie wir es als Kinder kannten. Ich bin sehr gespannt was man im Buch alles erleben kann.
    Auch wäre es ein tolles Buch für meinen Sohn, da könnten wir gemeinsam in diese Welt eintauchen und er erfahren das es auch ohne Internet tolle Sachen zu erleben gibt.

    LG Manu

  8. Daniela

    Die tolle Thematik reizt mich am meisten

    1. Daniela Schiebeck

      Hier nochmal der volle Name für die Auslosung

  9. Solveig

    Hallo Claudi,

    danke für diese abschließende Zusammenfassung. Tja, das Buch hat ja schon von Anfang an meine Neugierde geweckt, doch nun, nach der Blogtour, weiß ich, dass ich es unbedingt lesen möchte.

    Überzeugt hat mich, neben dem wunderschönen Cover und den toll illustrierten CoverInnenseiten (was ich so auf Fotos sehen konnte) einfach diese Mischung aus Fantasy für junggebliebene und dem Plot, den Akram el-Bahay gezaubert hat.

    Insgesamt ist sein Schreibstil so was von mitreißend, da will man mehr von lesen…

    Viele Grüße
    Solveig

  10. Bücherfarben

    Huhu,

    danke für diesen Abschluss der Tour. 🙂 Dieser Beitrag machte nochmal neugierig auf das Buch. 😀

    Mich reizt nach dem Ende einfach die Geschichte hinter dem Wunderschönen Cover. Jeden einzelnen Tag über wurde meine Neugier auf diese Geschichte erneut höher gesteckt und nun ist sie ganz oben angekommen.

    Liebe Grüße,

    Benny

  11. Jenny Siebentaler

    Mich reizt einfach die gesamte Geschichte weshalb das Buch auch schon auf meiner Wunschliste steht und ich einfach auch nur noch lesen mag!Denn ich Liebe Rätsel und dies ist eben ein schönes Jugendbuch was mich von der Story her einfach so schon überzeugen konnte.
    LG Jenny

  12. Christina P.

    Einen wunderschönen guten Morgen,
    ich finde die Idee mit den Wortwächtern selbst klasse. Dass verstorbene Personen als lebendige Statuen in dem Buch vorkommen… da bin ich neugierig, inwiefern sie auch die Persönlichkeit ihrer “Vorfahren” übernommen haben. Ebenso freue ich mich auf die Schnitzeljagd, da ich es liebe, in Büchern fremde Länder zu bereisen und diese über die Protagonisten mitzuerleben.
    LG Christina P. / dasSchugga

  13. karin

    Hallo und guten Tag,

    hm, was mich persönlich reizt…ganz einfach die Vorstellung auf ein, tolles Abenteuerbuch

    …..mit ganz viel, viel Abenteuer….mit Rätsel, mit unentdeckten Geheimnissen, unheimlichen Situation und Begegnung, schrägen und ungewöhnlichen Menschen und Orten, mit Grusel und komischen Elementen, wo man auch gerne mitfiebert und weil es sooo spannend ist auch in einem Stück durchlesen möchte.

    So das wäre meine persönlichen Punkte für diesen Roman.

    LG..Karin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.